Die 10 besten Mutterschaftsfilme auf Netflix im Moment

Eine Schwangerschaft ist ein sehr mühsamer Prozess, egal wie lohnend es später erscheint. Das Leben, wie Sie es kennen, ändert sich in dem Moment, in dem Sie feststellen, dass Sie von nun an nie mehr allein sein werden. Zumindest nicht für die nächsten neun Monate. Für diejenigen, die es schon einmal gemacht haben, wird es zu einem vertrauten Gebiet und aus ihrer bisherigen Erfahrung kennen sie die kleinen Dinge, um die man sich kümmern muss. Für die Anfänger ist es jedoch etwas völlig Außerirdisches. Auch die Stimmungsschwankungen, gerade an kritischen Stellen, helfen da nicht weiter.

Es gibt nichts Besseres als eine gute Geschichte, um sich von den schwierigen Dingen abzulenken, und sei es nur für ein paar Stunden. Deshalb haben wir verschiedene Filme zusammengestellt, die speziell auf die vielfältigen Emotionen zugeschnitten sind, die Ihre Schwangerschaft begleiten. Einige werden Sie zum Lachen bringen, andere werden Ihre Tränen endlos fließen lassen; Einige dienen nur der sinnlosen Unterhaltung, während andere Ihnen eine Perspektive über Mutterschaft und andere Gefühle geben. Hier ist die Liste der wirklich guten Mutterschaftsfilme auf Netflix, die derzeit zum Streamen verfügbar sind.

10. Stücke einer Frau (2020)



„Pieces of a Woman“ basiert lose auf dem gleichnamigen Bühnenstück von Mundruczó und Wéber und ist ein Drama mit Vanessa Kirby, Shia LaBeouf, Molly Parker und Sarah Snook. Im Mittelpunkt des Films steht das Bostoner Paar Martha und Sean, dessen Entscheidung für eine Hausgeburt tragisch endet und für die werdende Mutter eine beschwerliche Reise beginnt, um sich mit der harten Realität abzufinden. Während sich der Film nicht unbedingt primär auf die Mutterschaft konzentriert, bietet er doch ein sehr tiefes Verständnis für die Trauer, die manche Mütter leider durchmachen müssen.

9. Schlag (2016)

Während sich andere Filme auf der Liste auf die Mutterschaft konzentrieren, konzentriert sich dieser Film auf die Erfahrung der Vaterschaft. Nicholas Hornbys Romane „High Fidelity“ und „About a Boy“ wurden aufgrund seines einzigartigen Talents, Geschichten über Jugendliche in einem sehr ehrlichen Licht darzustellen, als Filme adaptiert. ‘ Zuschlagen “ ist eine weitere Geschichte dieser Art und wurde vom italienischen Regisseur Andrea Molaioli auf die Leinwand gebracht. Der Film erzählt die Geschichte einer Teenagerschwangerschaft aus einer anderen Perspektive. Der 16-jährige Sam vergöttert Tony Hawk und hat große Pläne für sich. Vater werden gehört definitiv nicht dazu. Als er Alicia auf einer Party trifft, die von der Freundin ihrer Mutter veranstaltet wird, verliebt er sich in sie. Sie beginnen eine Affäre und nach einiger Zeit sagt Alicia ihm, dass sie schwanger ist. Wie wird Sam jetzt mit dieser Situation umgehen? Sollte er weglaufen oder bleiben und die Verantwortung übernehmen?

8. Anderssein (2019)

„Otherhood“ ist eine Komödie unter der Regie von Cindy Chupack, die auf William Sutcliffes Roman „Whatever Makes You Happy“ basiert Muttertag. Also planen sie, ihre Söhne in New York zu treffen, in der Hoffnung, ihnen klar zu machen, dass sie viel in ihrem Leben ändern müssen. Die Reise entpuppt sich jedoch als lebensverändernde Erfahrung für das Trio, da sie einige unerwartete Lektionen lernen, die ihr eigenes Leben revolutionieren.

7. Vogelhäuschen (2018)

„Bird Box“ mit Sandra Bullock, Trevante Rhodes, John Malkovich und Danielle Macdonald ist ein postapokalyptischer Horrorthriller, der von Josh Malermans gleichnamigem Roman inspiriert wurde. Die Regie von Susanne Bier führt die Zuschauer in eine postapokalyptische Welt ein, die von einem mysteriösen Wesen verwüstet wird. Während unzählige sterben, begibt sich eine Frau mit ihren Kindern in ihrer Nähe auf die Suche nach Überleben. Unglücklicherweise müssen sie, da das Wesen immer in der Nähe ist, ihre Augen immer bedeckt halten und gefährliche Flüsse und Wälder überqueren.

6. Die verlorene Tochter (2021)

„The Lost Daughter“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Elena Ferrante und ist ein psychologisches Drama mit Olivia Colman, Dakota Johnson, Jessie Buckley und Paul Mescal. Im Mittelpunkt des Films steht Leda, eine Englischlehrerin, die beschließt, sich eine Auszeit zu nehmen und in den Urlaub zu fahren, während ihre Töchter bei ihrem Vater in Kanada sind. Während alles so zu laufen scheint, wie sie es erwartet hat, wenden sich die Dinge zum Schlechteren, als sie auf eine Familie trifft, deren Anwesenheit allein Leda aus irgendeinem Grund verunsichert. Eins kommt zum anderen, und plötzlich werden der Lehrerin mittleren Alters die Fehler bewusst, die sie als Mutter über die Jahre gemacht hat, und deren Folgen.

5. Unsichtbar (2017)

Die Moral des Pro-Life und die Freiheit der Pro-Choice haben eine große Kluft zwischen den Menschen geschaffen. Für jemanden, der sich nicht mit den direkten Konsequenzen seiner Wahl abfinden muss, scheint es eine einfachere Frage zu sein, sie zu beantworten. Doch derjenige, der sich tatsächlich entscheiden muss, ob er dem Leben weichen will oder nicht, hat es nicht so leicht, wie es scheint. Elys Geschichte beweist das. Teenager Ely arbeitet nach der Schule in Teilzeit in einer Tierhandlung. Ihr Leben ist normal und größtenteils langweilig. Doch dann wird sie schwanger. Zunächst ist sie sich über ihre Entscheidung für eine Abtreibung im Klaren. Aber sie kann es nicht, weil sie in Argentinien lebt und Abtreibung dort illegal ist. Während ihre Freundin und ihr Freund versuchen, ihr zu helfen, das Baby loszuwerden, leidet Ely unter dem moralischen Dilemma ihrer Entscheidung.

4. Knödel (2018)

„Dumplin ist eine Coming-of-Age-Komödie, die auf dem gleichnamigen Jugendroman von Julie Murphy basiert. Im Mittelpunkt der Regiearbeit von Anne Fletcher steht Willowdean Will Dickson, ein texanischer Teenager, dessen Mutter Rosie eine ehemalige Schönheitskönigin ist, die kaum Zeit für ihre Tochter hat. Will ist verständlicherweise verärgert über sie und meldet sich für den Festzug ihrer Mutter an. Die Dinge geraten bald außer Kontrolle, als andere von ihr inspirierte Teilnehmer ebenfalls beschließen, sich anzuschließen, und so den Festzug revolutionieren.

3. Privatleben (2018)

Ein Kind zu bekommen ist für jedes Paar eine große Freude. Diese Freude erlebt jedoch nicht jeder. Während einige gesegnet sind und es leicht haben, gibt es einige, die warten müssen, bis sie an der Reihe sind, und alle verfügbaren Optionen ausschöpfen, während sie sich mit der Möglichkeit trösten, dass die Dinge immer noch nicht so funktionieren, wie sie sind. Wenn Sie sich vergewissern möchten, wie viel Glück Sie in dieser Abteilung haben, dann ‘ Privatleben “ ist der Film, den Sie sehen sollten. Es folgt die Geschichte von Richard und Rachel, einem Ehepaar mittleren Alters, das seit sehr langer Zeit versucht, Kinder zu bekommen. Ein Versuch nach dem anderen scheitert, was sie dazu bringt, andere Optionen auszuprobieren. Wie lange müssen sie warten, bis ihr Wunsch wahr wird?

2. Ladybird (2017)

Mit herausragenden Auftritten von Saoirse Ronan, Laurie Metcalf, Tracy Letts, Lucas Hedges und Timothée Chalamet ist „Lady Bird“ eine Coming-of-Age-Komödie unter der Regie von Greta Gerwig. Es folgt Christine Lady Bird MacPherson, eine Highschool-Absolventin, die eine turbulente Beziehung zu ihrer Mutter Marion hat. Christines Mutter ist eine Krankenschwester, die hart arbeitet, um ihre Familie zusammenzuhalten, seit ihr Mann seinen Job verloren hat. Während die Titelprotagonistin ihr Abschlussjahr an der High School durchläuft, erfährt sie vom Kampf ihrer Mutter und findet sich langsam mit den harten Realitäten des Lebens ab.

1. Die Wiedergeburt der Geburt (2013)

Es gibt viele Fragen, die eine Frau vor dem Geburtstermin beantworten muss. Gerade die Erstgebärenden haben viel zu lernen, und egal wie viele Bücher man liest oder wie viele Dokumentationen man sich anschaut, einen konkreten Ausblick bekommt man erst, wenn man es selbst erlebt hat. Dennoch gibt es einige Entscheidungen, die man vorher treffen muss, die wichtigste davon ist die Art der Lieferung. Machen Sie es auf natürliche Weise oder lassen Sie sich von der Wissenschaft einen etwas weniger schmerzhaften Ausweg zeigen? Jede Frau hat ihre eigenen Gedanken, wie sie vorgehen sollte, um zu überlegen, was das Beste für sie und ihr Kind ist. Es gibt Dinge, die Sie aus den Erfahrungen anderer Mütter lernen können, um eine klarere Vorstellung davon zu bekommen, worauf Sie sich einlassen. Dieser Dokumentarfilm zeigt Interviews mit Ärzten und Müttern in Brasilien und zieht eine Grenze zwischen Kaiserschnitt und natürlicher Geburt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt