10 Filme wie 'Pulp Fiction', die Sie sehen müssen

'Pulp Fiction' ist einer dieser Filme, die Gespräche, zu denen ich wenig hinzuzufügen habe, vor allem, weil alles bereits gesagt wurde, auf viel bessere Weise, als ich jemals träumen konnte. Es ist also aufregend, dass ich ein Thema wie dieses in Bezug auf Filme gefunden habe, die Sie sehen können, wenn Sie 'Pulp Fiction' lieben. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Mehrheit meiner Leser in diese Kategorie des Tarantino-Fandoms fällt (verzeihen Sie mir, wenn ich falsch liege), und obwohl meine Empfehlungen buchstäblich jeden einzelnen von der Kritik gefeierten Film des Regisseurs aussortieren könnten, habe ich mich entschieden nicht genau das zu tun.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

'Pulp Fiction' ist bekannt für sein nichtlineares Geschichtenerzählen, seine farbenfrohen Charaktere, seinen bissigen Dialog und seine faszinierende, aber scheinbar substanzlose Handlung. Ich habe versucht, hier Filme aufzunehmen, die Ähnlichkeiten mit dem Klassiker von 1994 aufweisen, basierend auf Handlung, Charakterschreiben, Geschichtenerzählen und Thema. Ich hoffe, Sie finden die Liste interessant zu lesen, denn der Hauptfilm ist einer meiner Favoriten aller Zeiten, und es war keine leichte Aufgabe, Filme ähnlich wie 'Pulp Fiction' zu entwickeln, während er unterhaltsam genug war die Leute, auf die ich abgezielt habe. Die Anzahl der Tarantino-Filmempfehlungen wurde reduziert, um frischere Titel hervorzubringen. Sie können mehrere dieser Filme wie 'Pulp Fiction' auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

10. Memento (2000)



Der wohl ehrgeizigste Film von Regisseur Christopher Nolan, 'Memento', ist ein gigantisches Experiment in der Bearbeitung, das ein Spiel mit seinem Publikum spielt, indem es einen Teil seiner Geschichte in umgekehrter Reihenfolge erzählt, unterbrochen von einem anderen Teil, der in Form einer normalen, sequenzierten Erzählung erzählt wird Geben Sie eines der aufregendsten Neo-Noir-Mysterien in der Filmgeschichte. Ich mag den Schreibstil der Nolan-Brüder nicht wirklich, aber dieser Film wird von einem ihrer besten Drehbücher unterstützt, und es ist erstaunlich, wie sie das geschafft haben, was sie mit ihrem Budget gemacht haben. Abgesehen davon fühlt sich das Ende (ähm, Anfang) des Films für mich ein wenig unangenehm an, und ein paar Handlungslöcher kratzen mich am Kopf, obwohl die Aufregung, die ich habe, wenn ich das Bild sehe, so ziemlich jeden überflutet Hauptfehler hat es.

9. Jackie Brown (1997)

Als unterschätztes Juwel in Tarantinos Filmografie halte ich 'Jackie Brown' für das zweitbeste Feature des Regisseurs, womit ich auch sagen möchte, dass ich Sie sehr anflehe, es zu sehen. Mit einem meiner Lieblingsdrehbücher aller Zeiten hält Tarantino seine Charaktere diesmal in der Realität fest (was in vielen seiner Filme nicht zu sehen ist). Diese zusätzliche Zurückhaltung ist letztendlich das Beste an dem Feature. Ich habe es zum ersten Mal gesehen, nachdem ich Zeuge einer ganzen Reihe von Pam Griers B-Filmen aus den 70ern geworden war, und ich war ziemlich überrascht von ihrer hervorragenden Leistung hier, ganz zu schweigen von der des restlichen Darstellers. Die ausbeuterische, rohe Energie, die hier vorhanden ist, verbindet sich mit großartigem Charakterschreiben, einem Tempo, das Energie schreit, Momenten beißender Spannung und einem zusätzlichen Gefühlsgefühl mit dem gedämpften Thema Altern.

8. Natural Born Killers (1994)

'Natural Born Killers' ist vielleicht die wörtliche Definition des filmischen Chaos. Oliver Stones hektische Vision wird durch die Aufführungen in einem Film über ein Ehepaar, das im Rahmen seiner Flitterwochenpläne einen brutalen Amoklauf unternimmt und große Medienaufmerksamkeit erregt, elektrisiert. Der Film war bei seiner Veröffentlichung Gegenstand von Kontroversen und erhielt Hass für seine anscheinend unmoralische Darstellung von Gewalt. Ich denke, dass der Film zu Recht laut, farbenfroh und verrückt ist, so wie es die Geschichte rechtfertigt, weil Sie keine Sekunde zum Atmen haben, keine Sekunde, um in der Sicherheit vorübergehender Stille zu schweben, und Sie müssen verstehen das Extrem menschlicher Gewalt, zumindest so, wie es die Filmemacher sehen.

7. Snatch (2000)

Guy Ritchie ging den Tarantino-Weg, als er 'Snatch' drehte, eine Art Nachfolger von 'Lock, Stock und Two Smoking Barrels' (1998). Ich war kein Fan des früheren Films der beiden, aber 'Snatch' hat mich umgehauen. Es handelt von einem Diamantenraub und den an der Mission beteiligten Personen, während ein anderer Teil des Bildes den Teilnehmern gewidmet ist, die sich auf einen Kampf in einem illegalen Boxring vorbereiten. Der Film ist geradezu witzig, mit bissigen, zitierfähigen Dialogen, die nacheinander eng bearbeitete Szenen zischen, wobei sich jeder von ihnen auf eine Weise mit der Handlung verbindet, die sich sowohl klug als auch lässig anfühlt. Dieser Film ist mein Favorit von Ritchie, obwohl er an einigen Stellen in seiner karikaturistischen Herangehensweise an das Drehbuchschreiben fehlerhaft ist.

6. Scream (1996)

Slasher

Ich suchte nach einer anderen Art von Film, die ich hier empfehlen konnte, etwas, das nur in seinem Stil Ähnlichkeiten mit „Pulp Fiction“ hatte, obwohl sich Genre und Handlung erheblich unterschieden. 'Scream' ist eine Horrorkomödie, die sich selbst nicht zu ernst nimmt, eine filmische Handlung, die ihr verstorbener Regisseur Wes Craven nur zu gut kennt. Es ist an manchen Stellen ein blutiges Durcheinander, und die Handlung dreht sich um einen mysteriösen maskierten Killer, aber der Film ist cool und komponiert, im Gegensatz zu seinen Charakteren. Ich fand alle vier Filme in der Scream-Reihe sehr gut zu sehen, obwohl keine der Fortsetzungen das exzellente Drehbuch und die Stimmung des ersten beibehalten konnte. Das Original bleibt von seiner unscheinbaren Exzellenz unberührt.

5. Reservoir Dogs (1992)

'Reservoir Dogs' sollten ganz oben auf dieser Liste stehen, da es sich im Grunde genommen um 'Pulp Fiction' handelt, bei dem sich einige Dinge wie Handlung und Struktur geändert haben. Ich sehe den Film als eine frühe Pflege von Tarantinos Stil, da er den Folgen eines Schmuckraubes folgt, um uns eine Geschichte von Vertrauen, Verrat, Gewalt und dunkler Komödie zu erzählen. Es gibt einige Szenen hier, die auffallen, wie die Eröffnungsszene (die leicht das Beste aus Tarantinos Drehbucharbeit widerspiegelt) und das letzte Shootout, obwohl ich den Rest des Bildes als inkohärent, lang und nicht so interessant empfand wie es könnte sein. Es ist immer noch ein guter Film, obwohl ich ihn nicht in die Nähe von Tarantinos besten Werken bringen würde.

4. Kuss Kuss Bang Bang (2005)

Shane Black hat uns kürzlich mit seiner 'The Nice Guys' (2016), der klugen schwarzen Komödie mit Ryan Gosling und Russel Crowe, verblüfft, aber sein unterschätzter 'Kiss Kiss Bang Bang' ist für mich bei weitem das Beste, was er jemals hatte erledigt. Die Charaktere sind nicht nur viel markanter und ausgeflippter, sondern die Krimi-Handlung ist auch viel interessanter, ganz zu schweigen von der Witzigkeit. Wieder einmal in das Buddy-Cop-Genre fallend, gibt es etwas in Blacks Schreiben, das seine Werke sehr einprägsam und urkomisch macht, mit einem Gefühl der Subtilität für alles. Robert Downey Jr. (als Einbrecher und Schauspieler) und Val Kilmer (als schwuler Detektiv) töten es hier absolut, und der Film strotzt nur so vor Unterhaltung!

3. Die Hard (1988)

Der Film, der Bruce Willis offiziell auf die Karte gesetzt hat, steht jedes Jahr auf meiner Weihnachts-Beobachtungsliste. Insgesamt ist es nur ein lustiger Film mit einem großartigen Protagonisten, der sich in einer schwierigen Situation befindet, und obwohl Sie die möglichen Gefahren verstehen, denen er ausgesetzt sein könnte, die Tatsache, dass er alles mit dieser Ruhe behandelt (von der angenommen wird, dass er seine wahren Gefühle maskiert) bringt das Publikum zum Pumpen und treibt den Nervenkitzel an, der 'Die Hard' ist. Als Gastgeber einiger der zitierfähigsten Zeilen der Filmgeschichte präsentierte uns dieser Blockbuster-Hit auch Hans Gruber, einen der kultigsten Bösewichte aller Zeiten, der mühelos vom verstorbenen Alan Rickman gespielt wurde. Alles in allem ist dies ein Klassiker, und wenn Sie ihn noch nicht gesehen haben, hoffe ich, dass Sie sich für meine kleine Beschreibung hier interessiert haben.

2. Inglorious Basterds (2009)

'Inglorious Basterds' ist Tarantinos Versuch, einen Kriegsfilm zu drehen, nachdem ein jüdisch-amerikanischer Geheimdienst versucht hatte, ein Theater in die Luft zu jagen, in dem ein Nazifilm uraufgeführt werden soll. Wir beginnen mit einem der besten Gespräche des talentierten Drehbuchautors und sehen, wie Oberst Hans Landa, ein charmant finsterer Nazi, ein Bauernhaus besucht, um zu sehen, ob er Juden beherbergt. Der Film hat einige Momente großartiger Dialoge wie diesen, und obwohl ich ihn im Großen und Ganzen nicht als etwas Besonderes betrachte, abgesehen davon, dass er ein schöner, anschaulicher Film ist, hat er das Markenzeichen von Tarantino für die Art und Weise, wie er fließt, die ich nur sein kann sicher, dass es für seine eingefleischten Fans geradezu unterhaltsam ist.

1. Goodfellas (1990)

'Goodfellas' ist vielleicht mein Lieblingskrimidrama, das ich jemals geschrieben habe. Es ist so auffallend 'cool' mit seiner Darstellung des Gangsterlebens, das sich auf einen aufstrebenden No-Gooder konzentriert, das Leben widerspiegelt, aber aus der Perspektive von jemandem, der denkt, was er tut, ist großartig und genießt jeden Schritt, den er in Richtung Prime macht Position erreichbar in der sonst miesen Ausrede einer Karriere. Das Talent von Martin Scorsese strahlt hier am besten aus, einem der einflussreichsten Filme seines Genres, die jemals gedreht wurden. Das Leben und die Ideologien von 'Goodfellas' festzuhalten, mit der unerbittlichen Energie, die die Erzählung vorantreibt, mit den starken Charakteren, die dieses Bild bietet, mit ikonischen Szenen, die von der gesamten Geschichte abweichen, um Momente purer Brillanz zu bieten, ist alles Zeichen eines genialen Filmemachers. 'Goodfellas' ist ein strukturierter Film, der die filmische Struktur durchbrochen hat und weiterhin so relevant ist wie damals, als er herauskam.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt