American Ninja Warrior Staffel 13 Folge 9: Was ist zu erwarten?

Die achte Episode der 13. Staffel von „American Ninja Warrior“ fand in Los Angeles statt, wo die Ninjas die dritte Runde des Halbfinales in Angriff nahmen. Ein neues Hindernis namens Drop Zone wurde eingeführt, das zu einer eher unfallgefährdeten Zone wurde, da sich dort ein paar Ninjas verletzten. Weitere Details zu Episode 8 finden Sie in der Zusammenfassung. Für diejenigen, die sich auf die nächste Episode freuen, hier sind die Details zur 13. Staffel von 'American Ninja Warrior', Episode 9!

Veröffentlichungsdatum von American Ninja Warrior Staffel 13 Folge 9

'American Ninja Warrior' Staffel 13 Episode 9 erscheint am 23. August , 2021, bei 8 Uhr ET auf NBC. Die Show folgt einem wöchentlichen Release-Muster und veröffentlicht jeden Montag neue Episoden (von 36-128 Minuten).

Wo kann man American Ninja Warrior Staffel 13 Folge 9 online sehen?

Um 'American Ninja Warrior' Staffel 13 Episode 9 live im Fernsehen zu sehen, schalten Sie zum oben genannten Datum und zur oben genannten Uhrzeit NBC ein. Wer die TV-Premiere überspringt, kann sie später streamen Offizielle Website von NBC oder der NBC-App . Andere können auf Live-TV-Websites zurückgreifen wie Sling-TV , YouTube-TV , DirectTV , Philo TV , und Fubo-TV. Darüber hinaus können Hulu-Benutzer problemlos alle Folgen der Show ansehen Hier! Darüber hinaus können Sie die Folgen auch über VOD-Dienste wie . mieten/kaufen Amazon Prime , iTunes , und Apple TV .



American Ninja Warrior Staffel 13 Folge 9 Spoiler

Die neunte Episode wird die nächste Runde des Halbfinales in Los Angeles behandeln. Die Teilnehmer werden in kürzester Zeit durch eine Reihe von Hindernissen rasen. Selbst wenn die Ninjas nicht ins Ziel kommen, entscheidet ihr persönliches Timing, ob sie ins Finale einziehen. Die Finisher mit der schnellsten Zeit treten im Power Tower an, der dem Gewinner dieser Runde einen Safety Pass verleiht.

American Ninja Warrior Staffel 13 Folge 8 Zusammenfassung

Episode 8 der 13. Staffel von „American Ninja Warrior“ markierte die dritte Nacht des Halbfinales! Sean Bryan, auch bekannt als der päpstliche Ninja, war der erste Anwärter auf dem Kurs. Sekunden später verletzte er sich und erlitt einen schrecklichen blauen Fleck. Das hielt ihn jedoch nicht davon ab, der erste Finisher des Abends zu sein. Ein paar Teilnehmer, nämlich Francisco Barajas (One Percent Ninja), DeShawn Harris, Bob Reese, Kevin Carbone, Tage Herrington und der 15-jährige Enzo DeFerarri Wilson, fielen auf das Vorhängeschloss.

Als nächstes kam David Campbell, der Ninja, der in jeder Staffel der Show angetreten ist. Während seines Laufs erlitt er mehrere Schläge auf den Kopf und fiel schließlich ins Wasser. Nate Pardo und Tyler Gillett schieden dann bei Diving Boards aus, gefolgt von Brittney Durant, die die Drop Zone nicht überqueren konnte. Der 15-jährige Josiah Pippel wurde der zweite Finisher des Abends. Die nächste Ninja Megan Rowe hatte einen ihrer bisher besten Runs. Sie schaffte es ins Padlock und war schnell genug, um sich einen Platz in der nächsten Runde der Damenwertung zu sichern.

Die nächste Person war Adam Rayl, der dritte Finisher der Nacht, der Seans Timing um Sekunden Vorsprung nicht schlagen konnte. Als nächstes kam Vincent Pane, ein Teil der nordkalifornischen Ninjas, der trotz seiner klaren Figur in der zweiten Hälfte des Hindernisparcours stürzte. Floridas Austin Hair stürzte auf das Gleichgewichtshindernis, gefolgt von Meagan Martin, die bis Padlock auf einer Rolle war, wo sie aufgab. Jonathan Godbout und Brett Sims waren die nächsten Finisher.

Als nächstes kam Vance Walker, der durch die Strecke raste und einen Rekord als bisher schnellster Ninja aufstellte, was ihm auch einen Platz im Power Tower einbrachte. Als nächstes kam Heavy Metal Ninja RJ Roman, der in Diving Boards einen kleinen Fehler machte und ins Wasser fiel. Seine Geschwindigkeit zog ihn jedoch in die nächste Runde. Am Ende der Episode besiegte Vance Walker Josiah Pippel, um den Safety Pass zu gewinnen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt