Antoinette Venditti Bruce Murder: Wo ist Zachary Lepelusa jetzt?

Im März 2011 erschreckte ein verzweifelter Anruf bei der Polizei wegen einer möglichen Entführung alle. Die Suche nach der vermissten Person führte zu einer schnellen Verfolgungsjagd, bevor sich der Verdächtige ergab. Für das Opfer, Antoinette Venditti Bruce, war es leider schon zu spät. „The Killer Beside Me: Danger Travels“ von Investigation Discovery befasst sich mit genau diesem Fall. Antoinette wurde von einer ehemaligen Mitarbeiterin, die von ihr besessen war, brutal ermordet. Wenn Sie sich also fragen, was in diesem Fall noch passiert ist, sind Sie bei uns genau richtig.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Wie ist Antoinette Venditti Bruce gestorben?

Antoinette wurde 1976 als Kind italienischer Einwanderer in Connecticut geboren. Dem 35-Jährigen wurde eine tolle Persönlichkeit und Lebensfreude zugeschrieben. Familie und Freunde erinnerten sich an sie als jemanden, der gerne tanzte und eine gute Zeit hatte. Sie heiratete 2008 Christopher Bruce. Zum Zeitpunkt des Vorfalls arbeitete Antoinette im Christmas Tree Shop in Orange, Connecticut, als Hinterzimmeraufsicht. Das Unternehmen schickte sie für ein paar Wochen in eines ihrer Geschäfte in Middletown, Rhode Island, um beim Aufbau des Ladens zu helfen.

Bildnachweis: Patch



Am 29. März 2011 gegen 16:30 Uhr rief ein Zeuge die Notrufnummer 911 an, um zu melden, dass eine Frau erstochen und dann in den Fond eines Autos gestoßen wurde. Der männliche Tatverdächtige war vor dem Eintreffen der Polizei mit demselben Auto davongefahren. Die Entführung fand auf einem Parkplatz eines Hotels in Middletown statt. Die Behörden fanden am Tatort eine Geldbörse und identifizierten das Opfer als Antoinette. Am selben Tag wurde die Leiche von Antoinette in einem Düker in der Nähe des Strandes in der Gegend gefunden. Antoinette wurde mehrmals erstochen, wobei der Gerichtsmediziner die Zahl zwischen 47 und 90 Stichwunden einstufte.

Wer hat Antoinette Venditti Bruce getötet?

Die Behörden hatten den Verantwortlichen bereits in Gewahrsam genommen. Es war der 24-jährige Zachary Lepelusa. Antoinette und Zachary kannten sich durch die Arbeit. Irgendwann im Jahr 2009 begann er im Geschäft in Orange zu arbeiten. Ein Teil von Antoinettes Jobbeschreibung bestand darin, neue Mitarbeiter auszubilden, und Zachary war keine Ausnahme. In der Show wurde angegeben, dass er im Laufe der Zeit von Antoinette besessen wurde. Sein Verhalten wurde unangemessen, und während Antoinette versuchte, seine Annäherungsversuche zu verhindern, fühlte sie sich nach einer Weile unwohl.

Diese arbeitsbezogenen Probleme waren einer der Gründe, warum Zachary gefeuert von seinem Job im März 2011. Infolgedessen war er wütend und verärgert darüber, seinen Job zu verlieren, und machte Antoinette dafür verantwortlich. Also verfolgte er sie nach Middletown und machte sich mit zwei Messern auf den Weg. Er konfrontierte sie auf dem Parkplatz des Hotels und zwang sie, ins Auto zu steigen, wobei er mehrmals auf sie einstach. Dann fuhr Zachary zum Parkplatz eines nahe gelegenen Ladens, wo er noch viele Male auf sie einstach.

Danach warf Zachary ihre Leiche in den Düker und wurde von einem Polizisten auf dem Parkplatz eines örtlichen Strandes entdeckt. Als sich der Offizier ihm näherte, hob er ab, was zu einer Verfolgungsjagd mit hoher Geschwindigkeit und einer Verfolgungsjagd zu Fuß führte, bevor er sich schließlich ergab. Laut der Show hatte er zum Zeitpunkt seiner Festnahme viel Blut an sich. Zachary gestand schließlich, Antoinette erstochen zu haben.

Wo ist Zachary Lepelusa jetzt?

Im Mai 2013 reichte Zachary ein Schuldgeständnis ein und erspart Antoinettes Familie ein Gerichtsverfahren und mögliche Berufungen. Zachary wurde der Entführung, des Mordes und der Verfolgung durch die Polizei schuldig gesprochen. Er wurde zusammen mit weiteren 20 Jahren zu lebenslanger Haft verurteilt. Gleichzeitig mit der zweiten Strafe sollte eine einjährige Freiheitsstrafe wegen Verfolgungsverdacht verbüßt ​​werden.

Zachary entschuldigte sich vor Gericht und sagte, ich weiß, es wird nicht viel bedeuten … aber es tut mir wirklich leid, was ich an diesem Tag getan habe … Ich habe eine schreckliche Tat begangen. Es tut mir leid, dass ich an diesem Tag zwei Familien ruiniert habe. Er hat Anspruch auf Bewährung, nachdem er 20 Jahre für den Mord abgesessen hat, woraufhin er seine 20-jährige Haftstrafe für die Entführung antreten müsste. Laut Gefängnisakten bleibt er in der Hochsicherheitsanlage in Cranston, Rhode Island, inhaftiert.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt