Verlässt Jerrie Kennedy von Jesse James Keitel Big Sky?

Als die Handlungsentwicklungen in „Big Sky“ darauf hindeuteten, dass Jerrie Kennedy sich aus dem Rampenlicht zurückzog, waren die Fans ziemlich aufgeregt. Jerrie ist ein Fan-Lieblingscharakter in der Show, und niemand möchte, dass die Person, die für die Handlung entscheidend ist, abgeschrieben wird. Natürlich löste dies die Sorge aus, ob dies das Ende von Jesse James Keitels Reise mit der Show bedeutet, da der Schauspieler Jerrie Kennedy porträtiert.

Darüber hinaus hat Jesse eine ziemlich starke Fangemeinde, da der nicht-binäre Schauspieler ziemlich gefeiert wird, besonders in der LGBTQ+-Community. Da Sie gespannt sind, ob an den Spekulationen etwas dran ist, können Sie auf uns zählen! Nun, hier ist alles, was wir gesammelt haben.

Was ist mit Jerrie Kennedy passiert?

Die Show stellt Jerrie Kennedy zunächst als Transgender-Sexarbeiterin vor, die davon träumt, eine erfolgreiche Sängerin zu werden. Ronald Pergman entführt Jerrie jedoch mit der Absicht, sie zu verkaufen. Jerries schnelles Denken und ihre Fähigkeiten zur Problemlösung helfen ihr jedoch, sich aus der Situation zu winden. Nach ihrer Rettung wird auch ihre Tapferkeit deutlich, als sie sich trotz der Drohungen weigert, nachzugeben und sich Pergman stellt. Diese brillanten Qualitäten helfen Jerrie, einen Job als Privatdetektiv zu bekommen.



In Staffel 2 nimmt das Leben für Jerrie jedoch eine unerwartete Wendung, als ihr entfremdeter Vater plötzlich in ihrem Leben auftaucht und ihr mitteilt, dass ihre Mutter Krebs hat. Während die Nachrichten ohnehin verheerend sind, reißt das plötzliche Auftauchen ihres Vaters Wunden wieder auf und bringt Jerrie in ein massives Dilemma. Schließlich beschließt sie jedoch, ihre Mutter zu besuchen und sich vorerst effektiv von der Aktion zurückzuziehen.

Verlässt Jesse James Keitel Big Sky?

Fans können erleichtert aufatmen, als Jesse erwähnte, dass sie noch nicht aus „Big Sky“ ausgeschlossen wird. Die Entscheidung ihres Charakters, die Ermittlungen gegen Ronald Pergman zu verlassen und ihre Mutter zu besuchen, führte dazu, dass Fans über einen plötzlichen Ausstieg spekulierten. Jerrie Kennedy ist jedoch ein zu wichtiger Charakter, um so abrupt abgeschrieben zu werden. Da Jerrie ein wesentlicher Bestandteil der laufenden Handlung mit Ronald Pergman ist, muss die Show abgeschlossen werden, bevor sie sich, wenn überhaupt, von ihr verabschiedet.

In einem Interview im Oktober 2021 sprach Jesse über den Handlungsbogen ihrer Figur in Staffel 2 und schien auf die bevorstehende Reise gespannt zu sein. Sie versicherte den Fans, dass zwischenmenschliche Beziehungen eine große Rolle in der Entwicklung des Charakters spielen werden. In einem Interview im November 2021 ging Jesse auf die Spekulationen über ihren angeblichen Abgang ein. Sie bestätigte, dass die aktuelle Handlung sie für ein paar Folgen aus dem Bild halten werde, deutete aber stark auf eine mögliche Rückkehr in der Zukunft hin.

Darüber hinaus behaupteten mehrere Berichte, dass Jesse, obwohl sie für einige Zeit vom Bildschirm abwesend sein wird, in der letzten Folge der zweiten Staffel zurückkehren wird. Mit der Gewissheit über die unvermeidliche Rückkehr des Schauspielers können wir also bestätigen, dass Jesse James Keitel „Big Sky“ in absehbarer Zeit nicht verlassen wird.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt