Ist Timothy White tot oder lebendig? Wie ist er gestorben?

Die Familie von Timothy White machte sich auf die verzweifelte Suche nach ihm, nachdem er im Februar 1980 plötzlich verschwunden war. Damals noch ein Kind, suchten die Behörden weit und breit nach ihm. Es war jedoch die heldenhafte Anstrengung eines anderen Teenagers, die Timothy sicher nach Hause brachte. Hulus ‘Captive Audience“ berichtet, wie Kenneth Parnell, ein verurteilter Kinderschänder, entführte Steven Stayner und Timothy ungefähr sieben Jahre auseinander. Aber es war Steven, der letztendlich zusammen mit Timothy entkam. Wenn Sie also neugierig sind, mehr über Timothys Leben und was seitdem passiert ist, zu erfahren, sind Sie bei uns genau richtig.

Wer war Timothy White?

Am 14. Februar 1980 ging Timothy in Ukiah, Kalifornien, nach Hause, als sich der Vorfall ereignete. Normalerweise ging ein Klassenkamerad den größten Teil des Weges mit ihm, bevor er den letzten Teil alleine ging. An diesem Punkt war Timothy angefahren von einem damals 14-jährigen Randall Sean Poorman, der behauptete, Probleme mit dem Auto zu haben und wollte, dass Timothy einen Reifenventilschaft hält. Der 5-Jährige fiel jedoch nicht darauf herein und begann zu laufen.



Zu diesem Zeitpunkt saß Kenneth auf dem Fahrersitz des Autos. Laut Randalls späterer Aussage hatte Kenneth das getan angefahren ihn in der vergangenen Nacht mit dem Plan, einen anderen Jungen zu entführen, um seine Familie aufzubauen. Als Gegenleistung bot er dem Teenager Geld, Alkohol und Gras an. Randall war ein Freund von Steven und kannte Kenneth als seinen Vater. Der Plan war, dass Kenneth auf das Kind hinwies, das er wollte, und Randall ihn abholte.

Randall sagte auch, Kenneth habe Mädchenkleidung, einige Kinderartikel, Schlaftabletten und Orangensaft gekauft. Als Timothy an diesem Tag wegzulaufen begann, holte Randall ihn ein und warf das Kind auf den Rücksitz. Dann behauptete er, Kenneth habe ihn gebeten, Timothy die Schlaftabletten und den Orangensaft zu geben. Das Kind wurde dann in eine Hütte gebracht, in der auch Steve anwesend war, der vor etwa sieben Jahren von Kenneth entführt worden war.

Kenneth sagte Timothy etwas Ähnliches, was er schon früh zu Steven gesagt hatte. Timothy sagte später aus, Kenneth Parnell sagte mir, ich sei ihm von meinen Eltern gegeben worden; dass sie sich mich nicht leisten konnten und mich nicht mehr wollten. Er würde mein neuer Vater werden. In den nächsten Tagen kümmerte sich Steven um Timothy und die beiden verbrachten Zeit damit, zusammen zu spielen. Aber Steven hatte sich auch vorgenommen, mit dem Jungen zu gehen. Er später genannt Ich konnte Timmy nicht leiden sehen. Es war meine alles-oder-nichts-Chance – und ich würde auch nach Hause kommen, um etwas Positives zu tun.

Schließlich, im März 1980, etwa zwei Wochen nachdem Timothy entführt worden war, entkamen die beiden aus der Kabine. Es war ihr dritter Versuch, während Kenneth bei der Arbeit war. Ein Mann holte sie ab und fuhr sie nach Ukiah, aber sie konnten Timotheus Haus nicht finden. Also gingen die beiden stattdessen zu einer Polizeistation. Timothy wurde mit seiner Familie wiedervereinigt und sagte später bei zwei von Kenneths Prozessen aus, einmal als Kind und ein anderes Mal als Erwachsener.

Wie starb Timothy White?

Bildnachweis: Finde ein Grab/Nicole

In Bezug auf Steven sagte Timothy: Er wollte nicht, dass das, was ihm passiert ist, mir passiert. Nachdem Steven 1989 gestorben war, war Timothy ein Sargträger bei der Beerdigung. Darüber hinaus blieben die Stayners in den folgenden Jahren mit ihm in Kontakt. Timothy baute nach dem Vorfall ein eigenes Leben auf. Er heiratete Dena und das Paar hatte zwei gemeinsame Kinder. Im Jahr 2005 begann Timothy als Stellvertreter des Sheriffs von Los Angeles County in Newhall, Kalifornien, zu arbeiten. Es wurde berichtet, dass er am 1. April 2010 an einer Lungenembolie starb. Timotheus war 35 Jahre alt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt