Kayla Berg: Gefunden oder vermisst? Ist sie tot oder lebendig?

Bildnachweis: NBC News

Im August 2009 endete Kayla Bergs Sommerurlaub abrupt, als sie plötzlich in Wausau, Wisconsin, verschwand. Die anschließende Suche nach ihr war mit einem Mangel an glaubwürdigen Hinweisen und Informationen über ihren Aufenthaltsort geplagt. Ermittlung Entdeckung ‘Disappeared: The Last Summer“ beleuchtet die Umstände von Kaylas Verschwinden und den Fortgang des Falls. Wenn Sie also neugierig sind, mehr zu erfahren, sind Sie bei uns richtig.

Was ist mit Kayla Berg passiert?

Kayla May Berg wuchs in Antigo, Wisconsin, auf. Der 15-Jährige wurde als gutherziger und süßer Teenager beschrieben, der mit allen sprach. Während ihrer Schulzeit war Kayla Teil des Tanzteams, freute sich darauf, Teil des Turnteams zu sein, und träumte davon, später Choreografin zu werden. Kaylas Eltern waren zu dieser Zeit getrennt, aber sie und ihr Bruder reisten oft zwischen den Häusern ihrer Eltern hin und her, wann immer sie wollten, da sie eine Politik der offenen Tür hatten.

Polizei: Video 100% gefälscht, keine Verbindung zum Verschwinden von Berg | WLUK

Bildnachweis: WSAW-TV/Fox11 News



Kaylas Mutter Hope sprach in der Nacht des 11. August 2009 mit ihrer Tochter. Sie hatte bei ihrem Vater übernachtet und plante laut Hope, ein paar Freunde zu sehen. Auch ihr älterer Bruder James erinnerte sich, dass er an diesem Abend mit ihr gesprochen hatte. Die Familie hörte jedoch nie wieder von Kayla. Damals gab es einige Fehlkommunikation zwischen den Eltern. Hope meldete ihre Tochter erst etwa sechs Tage später als vermisst.

Ist Kayla Berg tot oder lebendig?

Die Behörden glaubten zunächst, Kayla sei eine Ausreißerin, aber zwei Tage später wurde sie zu einer vermissten Person hochgestuft. Die Untersuchung ergab, dass sie am Abend des 11. August 2009 mit einem Freund ihres Bruders, Kevin Kielcheski, zusammen war. Dann 24 Jahre alt, Kevin Gefahren Kayla war eine Weile in der Nähe von Antigo und sagte, er habe sie zwischen 21 und 23 Uhr beim Haus ihres Freundes in Wausau abgesetzt, etwa 40 Minuten entfernt.

Bildnachweis: NBC News

Damals Kevin angegeben dass die Lichter im Haus ausgeschaltet waren und es so aussah, als wäre niemand da. Er hat Kayla auch nicht wirklich hineingehen sehen. Später jedoch Hope fiel ein dass Kayla vom Umzug ihres Freundes wusste und sogar das neue Haus besucht hatte. Sie fügte hinzu: Damit sie nachts zu seinem alten, verlassenen Haus gebracht wird, wo niemand da ist? Ich kann es nicht sehen. Die damaligen Behörden gefühlt dass Kaylas Freunde Informationen darüber zurückhielten, wo sie war, aber im Laufe der Zeit wurde diese Theorie abgelehnt.

Der Freund bestritt, Kayla in dieser Nacht jemals gesehen zu haben. Dann, im Oktober 2009, war Kevin berechnet mit rücksichtsloser Gefährdung zweiten Grades. In der Nacht, in der Kayla verschwand, hatten die beiden angeblich Marihuana geraucht. Die Gebühren waren jedoch fallen gelassen im Juli 2011 wegen Mangels an Beweisen.

In den Jahren nach Kaylas Verschwinden haben die Behörden weiterhin als aktiver Vermisstenfall ermittelt und mehrere Hinweise erhalten. Nichts war jedoch konkret genug, um sie zu Kaylas Aufenthaltsort zu führen. Obwohl Kevin in dem Fall nicht als Verdächtiger angesehen wurde, wurde berichtet, dass er gestoppt Zusammenarbeit mit den Behörden. 2016 ein Video vom Oktober 2009 aufgetaucht , zeigt ein Mädchen, das Kayla ähnelt, gefesselt in einem Keller. Dies wurde jedoch später als Fälschung gemeldet.

Kaylas Mutter hoffte immer noch, dass ihre Tochter am Leben war, fühlte sich aber entführt. Hope fügte hinzu: Jemand verschwindet nicht einfach vom Erdboden. Ich glaube, es ist etwas Schlimmes passiert, aber ich weiß es nicht genau. Dann gibt es diese Hoffnung und den Glauben, dass sie an einem sicheren Ort da draußen ist und wir sie nach Hause bringen können. Es gibt viele Dinge, die einem durch den Kopf gehen, wenn so etwas passiert.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt