Wikinger Staffel 6 Teil 2: Alles was wir wissen

' Wikinger ' ist ein historisches Drama Serie, die den Aufstieg des legendären nordischen Revolutionärs und Helden Ragnar Lothbrok von einem gemeinsamen Angreifer zum späteren Wikinger-König aufzeichnet. Die Serie lässt sich inspirieren und passt sich locker verschiedenen historischen Ereignissen der europäischen Geschichte im frühen Mittelalter an. Es war sowohl bei den Zuschauern als auch bei den Kritikern ein voller Erfolg.

Die von Michael Hirst geschriebene und erstellte Show wurde ursprünglich im History-Netzwerk uraufgeführt, aber mit ihrer wachsenden Popularität wurde sie auch auf Amazon Prime und Hulu verfügbar gemacht. Im Januar 2019 wurde bekannt gegeben, dass die sechste Staffel die letzte in der Saga sein würde. Lassen Sie uns kurz vor dem Ende der Serie mehr über Teil 2 der sechsten Staffel von 'Vikings' erfahren!

Vikings Staffel 6 Teil 2 Erscheinungsdatum

'Wikinger' Staffel 6 Teil 1 debütierte am 4. Dezember 2019 am Geschichte, und am 5. Februar 2020 mit seiner zehnten Folge abgeschlossen. Fans werden sich freuen zu wissen, dass die Serie mit 10 weiteren Folgen zurückkehren wird, die alle losen Enden des Vorgängers binden. Das Netzwerk muss jedoch noch einen offiziellen Veröffentlichungstermin für die zweite Hälfte der sechsten Staffel festlegen.



Die Veröffentlichungsgeschichte der Show legt nahe, dass der zweite Teil bis Ende 2020 Premiere haben sollte, da der zweite Teil der Staffeln 4 und 5 im November Premiere hatte und in das nächste Jahr übergehen sollte. Vor der Premiere der sechsten Staffel im Jahr 2019 sollte der zweite Teil spätestens im Oktober 2020 ausgestrahlt werden. Da die Dreharbeiten zu 'Vikings', Staffel 6, lange bevor die COVID-19-Katastrophe die Welt traf und die weltweite Produktion einstellte, mit der Veröffentlichung von 'Vikings', Staffel 6, Teil 2, zu rechnen sind irgendwann vor Ende 2020.

Wikinger Staffel 6 Teil 2 Besetzung: Wer ist dabei?

Zu den zentralen Darstellern, die am ehesten zur Heimstrecke der Show zurückkehren, gehören Travis Fimmel als Ragnar, Alexander Ludwig als Björn Lothbrok, Gustaf Skarsgard als Floki, Jordan Patrick Smith als Ubbe, Marco Ilso als Hvitserk, Alex Hogh Andersen als Ivar, Alicia Agneson als Freydis und Alyssa Sutherland.

Wikinger Staffel 6 Teil 2 Handlung: Worum kann es gehen?

Der erste Teil der sechsten Staffel von 'Vikings' enthält einige große Schocks. Lagertha wurde in der sechsten Folge von dem geistig instabilen Sohn ihres toten Ex ermordet, und der immer rachsüchtige Ivar der Knochenlose kehrt mit einer Armee von Rus Vikings im Rücken nach Skandinavien zurück. Die zehnte Folge - oder das Finale der sechsten Staffel - der sechsten Staffel präsentiert dem Publikum einen massiven Cliffhanger, bevor die Show mit Teil 2 ihren Schwanengesang beginnt. Der lang anhaltende Konflikt zwischen den Skandinaviern und der Rus führt zu einem katastrophalen Kampf.

In einer intensiven Szene schiebt der brütende Anti-Bösewicht Ivar ein Schwert durch seinen Halbbruder und die Hauptstütze der Serie, Björn! Obwohl die Wunde sicherlich tödlich zu sein scheint, wird das Schicksal von Björn in Staffel 6, Teil 2, mit Sicherheit angegangen. Werden wir Wessex jemals wieder besuchen? Was hält die Zukunft für König Harald und Erik den Roten bereit? Warum ähnelt Katia Freydis? Ist Floki wirklich tot oder hat er es irgendwie geschafft, der Höhle zu entkommen, in der er scheinbar lebendig begraben war? Dies sind nur einige Fragen, auf die Staffel 6 Teil 2 von Anfang an Antworten geben könnte.

Sprechen mit Vielfalt, Der Schöpfer der Wikinger, Michael Hirst, sprach darüber, wohin Ivars Geschichte in Staffel 6 führen würde. „Es gab einige Kommentare, dass Ivar ein wenig zweidimensional ist und dass er keine Geheimnisse mehr hat oder dass er nicht so interessant ist wie Ragnar war. Tatsache ist, dass wir in Staffel 6 viel mehr über Ivar lernen werden “, sagte er. 'Wir werden andere Aspekte seines Charakters und Dinge sehen, die wir nicht von ihm erwartet haben. Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie sich sein Charakter vertieft und verändert. Er ist immer noch Ivar und er ist immer noch unberechenbar und in vielerlei Hinsicht verkrüppelt. '

Auf die Frage, was zu seiner Entscheidung geführt habe, die Show mit Staffel 6 zu beenden, sagte er: „Ich wusste immer, wohin die Show gehen sollte und mehr oder weniger, wo sie enden würde, wenn mir die Gelegenheit dazu gegeben würde. Ich habe versucht, die Saga von Ragnar Lothbrok und seinen Söhnen zu schreiben. Nach sechs Staffeln und 89 Folgen hatte ich das Gefühl, endlich getan zu haben. Wir haben die letzte Folge im November letzten Jahres eingestellt und ich hatte das Gefühl, dass ich alles gesagt hatte, was ich über Ragnar und seine Söhne sagen musste. '

„Es werden 20 neue Folgen folgen. Wir besuchen drei neue Welten in diesen Episoden, wir erleben große Tragödien und großen Heldentum, und wenn Sie Tränen zum Weinen haben, seien Sie bereit, sie zu weinen, während Sie Staffel 6 sehen. Ich bin sehr stolz auf die Show. Ich habe getan, was ich tun wollte, das ist die Wahrheit “, fügte er hinzu. „Wir haben also neue Welten, neue Landschaften, neue Charaktere & hellip; und der Umfang scheint einfach größer zu sein. Da sind viele der Probleme. Wir sind jetzt mit den Wikingern auf einer Weltbühne, also ist alles größer und bedeutender. Es ist eine wahrhaft tiefe, emotionale Erfahrung, und ich freue mich darauf, dass die Leute sie sehen. “

Er wog auch seine Ansichten über eine mögliche Abspaltung oder eine Fortsetzung ab, wie er es gerne nennen würde. 'Nun, es ist kein Spin-off. Wir sprechen über eine Fortsetzungsserie, mit der ich mich noch sehr beschäftigen werde. Jeb Stuart ist der andere Schriftsteller und es ist aufregend, aber mein Hauptaugenmerk lag auf meinen Charakteren. Ich muss sagen, dass sie für mich keine Charaktere sind “, sagte Hirst. 'Sie sind echte Menschen für mich. Ich möchte sie durch die Handlungsstränge führen, die sie haben. Das war mein Hauptziel - diesen unglaublichen Charakteren gerecht zu werden, die ich in der Geschichte gefunden und bei der Erstellung auf dem Bildschirm mitgeholfen habe. “

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt