Wie heißt Call Her Daddy Feud? Sind Sofia Franklyn und Peter Nelson noch zusammen?

Wenn zwei Freunde und Mitbewohner, beide in den Zwanzigern, eine Idee für einen schlüpfrigen Podcast haben, in dem sie über alles und jedes sprechen, und das zu unzensiert, genau wie in einem Umkleideraum für Mädchen, zeigen die Leute ein geringes Interesse. Aber wenn derselbe Podcast ihnen einen 'Barstool Sports' -Deal einbringt, wird er plötzlich zu einer Kult-Sensation. Genau dies geschah mit „Call Her Daddy“, was sie verrückt populär machte und sie auch in Schwierigkeiten brachte.

Die Moderatoren dieses wahnsinnig beliebten Podcasts, Sofia Franklyn (27) und Alexandra Cooper (25), haben sich zu mächtigen Influencern entwickelt. Aber das ist nicht der Grund, warum sie in letzter Zeit in den Nachrichten waren. Dies liegt daran, dass der gesamte Podcast aufgrund vertraglicher Probleme, die seit Monaten bestehen, auseinanderzufallen scheint. Es wurde auch zu hochgespielt wegen der Beteiligung eines 'Jungen' an Franklyns, der angeblich versuchte, alle ihre Entscheidungen wesentlich zu beeinflussen. Lassen Sie uns versuchen, der Wurzel auf den Grund zu gehen!

Sind Sofia und Alexandra Freunde?



Alexandra Cooper veröffentlichte am 22. Mai 2020 ein Youtube-Video, in dem sie ihre Seite der Geschichte erklärte. Sie gibt ihren Fans zunächst zu, dass Franklyn und Cooper Peter Nelson die Regentschaft übertragen haben, um sie über eine Branche zu führen, die sie nicht ganz verstanden haben. Er wies sie wiederholt darauf hin, dass sie gemäß dem „Industriestandard“ deutlich weniger machten. Da niemand mit dem Erfolg des Podcasts im ersten Jahr seiner Veröffentlichung gerechnet hatte, verstießen sie nicht gegen den Vertrag, weil sie versucht hatten, die Bedingungen neu auszuhandeln.

Aber Alexandra Cooper zögert nicht, es laut auszusprechen, dass Peter derjenige war, der das Term Sheet für ihre Neuverhandlung zusammengestellt und auch einen Anwalt arrangiert hat. Unbestreitbar war sich Cooper bewusst, dass die Anfragen in dem vorgelegten Dokument empörend waren, aber sie machten trotzdem weiter. Nachdem sie Barstool vorgestellt worden waren, stürzte ihr Geschäft schrecklich ab, weil Dave Portnoy, der Gründer von Barstool Sports, die neuen Bedingungen ablehnte. Damit kamen alle Verhandlungen in eine Sackgasse, zumindest in Coopers Kopf.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

SXSW, du warst eine Zeit.

Ein Beitrag von geteilt Sofia Franklyn (@sofiafranklyn) am 24. März 2018 um 9:32 Uhr PDT

In dem Versuch, die Brücken mit ihrer Co-Moderatorin zu reparieren, gibt Alexandra Cooper zu, eine Ja-Frau geworden zu sein und akzeptiert ihre Schuld daran, während des gesamten Prozesses zu schweigen. Sie vermittelt ihren Fans auch, dass Sofia so gierig wurde, dass Dave Portnoy nicht mehr damit umgehen konnte. Am Ende nahm sie Stellung für sich und übermittelte es ihrem „Chef“, dass es für sie keine Option war, den Barhocker-Deal zu verlassen. Offensichtlich sind Cooper und Franklyn derzeit nicht zu den besten Konditionen.

Alexandra weiß auch in ihrem Herzen, dass Sofias Entscheidungen nicht ihre eigenen waren und sie möglicherweise von ihrem Freund Suitman manövriert worden war. Dies bringt uns zur Hauptfrage. Wer ist Suitman? Sind Sofia Franklyn und Peter Nelson wirklich zusammen? Aber zuerst, wer ist Peter Nelson?

Sind Sofia und Peter noch zusammen?

Peter Nelson ist Executive Vice President von HBO Sports und seit fast 10 Jahren ein fester Bestandteil des Netzwerks. Er hat aus zwei Gründen Schlagzeilen gemacht: Zum einen wegen seiner Entscheidung, das Netzwerk von sich aus zu verlassen; zweitens, weil sie Sofia Franklyns Freund ist.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Peter Nelson (@peter_nelson_hbo) am 19. Mai 2020 um 17:33 Uhr PDT

Nelson kam 2011 zu HBO Sports und wurde nach nur 4 Jahren in seine derzeitige Position befördert, wobei alle Verdienste um seine harte Arbeit und Entschlossenheit gewürdigt wurden. Eine Sportnachrichten-Website, Barret Sports Media , berichtete, dass 'laut Boxing Scene Nelsons Abreise nicht sofort erfolgen wird, da der Präsident von HBO Sports plant, seinen Posten innerhalb der nächsten 30 bis 60 Tage zu verlassen.'

Der renommierte Podcast „Call Her Daddy“, der erstmals von der New York Post berichtet wurde, hatte einen Streit, bei dem Nelson eine große Rolle spielte. Dave Portnoy beschuldigt Nelson direkt, das Ganze orchestriert zu haben und damit den beliebten Podcast zum Zusammenbruch gebracht zu haben. Er ist der zweite, der angedeutet hat, dass Franklyn und Nelson seit über einem Jahr in einer Beziehung sind, obwohl er keine Möglichkeit hat, dies zu beweisen. Portnoy behauptet sogar, dass Nelson sicherlich als Sofias Manager fungierte und ihren Kopf mit Unsinn gefüllt haben muss.

Herr Nelson sowie seine angebliche Freundin haben diesbezüglich keine öffentliche Ankündigung gemacht oder ihren Beziehungsstatus kommentiert. Alles, was eine dritte Person sagt, in diesem Fall, sagt Franklyns Chef, kann also unter Spekulation oder sogar Fiktion kategorisiert werden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt