Wo ist Thomas Jaraczeski jetzt?

Bryan Rein wurde unter tragischen Umständen ermordet. Der 31-jährige Tierarzt wurde in seiner Wohnung in Geraldine, Montana, erschossen. Obwohl es verschiedene mögliche Theorien darüber gab, wer ihn getötet haben könnte, bleibt es immer noch ein ungelöstes Rätsel. Dies ist genau der Punkt, an dem „Dateline“ einspringt, um eine neue Perspektive zu erhalten.

Wer ist Thomas Jaraczeski?

Thomas Jaraczeski war mit Ann Wishman zusammen, als Brian Rein seine Tierklinik in Montana eröffnete. Kurz nachdem sie dorthin gezogen war, wurde Ann in einer Nacht offener Gespräche klar, dass Jaraczeski nicht der Mann war, mit dem sie zusammen sein wollte. Außerdem bettelten Rein und Wishman darum, näher zu kommen. Tom Jaraczeski, der zu diesem Zeitpunkt mit Ann zusammen war, nahm die Nachricht jedoch nicht gut auf. Die beiden, die seit der High School zusammen waren, waren seit über viereinhalb Jahren in einer Beziehung, bevor Wishman sie abbrach, um ihre Beziehung zu Rein fortzusetzen.

Jaraczeski erfuhr von Anns Entscheidung durch eine Nachricht, die Rein auf ihrem Anrufbeantworter hinterlassen hatte. Zu der Zeit teilten sich die beiden eine Wohnung. Obwohl Jaraczeski nach der Nachricht zusammenbrach, war Wishman entschlossen, sich von ihm zu trennen. Und so zog sie zurück auf ihre Familienfarm. Jaraczeski rief auch mehrmals Wishman an, in der Hoffnung, dass sie es sich anders überlegen würde, aber Ann sagte ihm immer wieder, dass sie ihren Platz brauchte. Obwohl sie sich schließlich darauf einigten, es auszusprechen, endete es nicht gut, da Wishman das Gefühl hatte, dass er extrem beängstigend war, als er sie aus der Stadt ritt. Als sie versuchte, aus dem Auto zu springen, zog er sie sofort zurück und ließ sie nach Hause fallen. Aber in dieser Nacht gab es noch mehr Probleme, als Jaraczeski Rein in seinem Wohnwagen konfrontierte, der mit Wishman zusammen war. Er brach auch in Wishmans Haus ein, stahl ihr persönliches Tagebuch und sagte ihr, dass er es gelesen hatte.



Jaraczeski war 23 Jahre alt, als das alles passierte. Obwohl er alle Vorwürfe zugab, behauptete er konsequent, er habe Rein nicht ermordet. Er gab zu, dass er mehrere Verfehlungen begangen hatte, darunter Stalking, Anns Familie und Reins ehemalige Freundinnen. Außerdem las er Anns Tagebuch und konfrontierte Rein. Während des Untersuchungszeitraums wurde auch klargestellt, dass er derjenige war, der Rein aufgelegt hatte. In jedem Fall würde das, was bald folgen würde, Jaraczeski schwer treffen.

Thomas JaraczeskiVerhaftung und Gerichtsverfahren

Nach Reins Tod hatte der mit dem Fall beauftragte Hauptdetektiv Ken Thompson andere Ideen, obwohl es Gerüchte über die Beteiligung von Larry Hagenbuch an dem Verbrechen gab. So wie es ist, reichten die forensischen Beweise kaum aus, um auf jemanden zu verweisen, aber die einzige Person, die aussah, als hätte er ein eindeutiges Motiv, war Jaraczeski. Ein weiterer Grund, warum er als Verdächtiger festgehalten wurde, war, dass er für die Nacht, in der Rein möglicherweise getötet worden sein könnte, kein Alibi hatte. So wurde er 1998 verhaftet, später jedoch aufgrund schwacher Beweise gegen ihn freigelassen.

Fotokredit: Tribune Photo / Rion Sanders

Einige Jahre nachdem der Fall keine Aktualisierungen erfahren hatte, wurde Jaraczeski 2014 erneut festgenommen. Im Prozess 2015 wurden verschiedene Arten von Anschuldigungen gegen ihn erhoben. Während die Staatsanwaltschaft seine Haltung nutzte, um seine Geschichte, Stalking und andere Bedrohungen zu ändern, kam sein Verteidigungsteam auf neue Behauptungen. Sie wiesen auf einen anderen Verdächtigen hin, Larry Hagenbuch, der gehört wurde, wie er seinem Berater die Einzelheiten des Verbrechens erklärte, noch bevor es der Polizei bekannt wurde. Eine ehemalige Freundin von Jaraczeski bestätigte ebenfalls, dass er über ihn gesprochen hatte und wünschte, Rein wäre tot.

Auf jeden Fall ließen die groß angelegten Spekulationen ohne viele DNA-Beweise oder ähnliches, um die Schuld eines Menschen zu beweisen, Jaraczeski als freien Mann gehen. In einem Segment mit 'Dateline' hat er sagte : „Es war ein Gefühl der Erleichterung und Tränen des Glücks von meiner Familie zu sehen. Das Beste, was ich je meine Jungs in South Dakota angerufen habe, um ihnen zu sagen, dass ich nach Hause komme. “ Während Jaraczeski glaubte, seine Unschuld sei bewiesen, sank Reins Familienherz. Für sie stellte sich heraus, dass es für Rein mehr oder weniger ein dauerhafter Mangel an Gerechtigkeit war.

Wo ist Thomas Jaraczeski jetzt?

Nach dem ersten Prozess, in dem er für nicht schuldig befunden wurde, Rein ermordet zu haben, beschloss er, nach South Dakota zu ziehen, um neu anzufangen. Dann heiratete er und hatte zwei Söhne. Als er sein neu gefundenes Leben führte, wurde er ein zweites Mal verhaftet. Thompson kam mit einem Durchsuchungsbefehl und verhaftete Jaraczeski bei der Arbeit.

Jaraczeski hat eine Facebook-Seite, die zeigt, dass es ihm anscheinend gut geht, mit einem anderen Aussehen. Während die Seite nicht viel über seinen aktuellen Aufenthaltsort verrät, kann man möglicherweise annehmen, dass er weiterhin mit seiner Familie in South Dakota lebt.

Geschrieben von Tom Jaraczeski auf Donnerstag, 27. Juni 2019

Der Vater von zwei Jungen ist auch ein Fan der Dallas Cowboys. Interessanterweise hat er einige Bilder von seiner Kindheit geteilt. Nachdem er seine Stimme und Perspektive im Segment 'Dateline' gehört hat, scheint er sein Leben zu leben und sich auf die Zukunft zu konzentrieren.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt