10 besten Bollywood-Filme der 90er Jahre

Die 90er Jahre waren die Ära, in der Bollywoods Genuss von Romantik und Action seinen Höhepunkt erreichte. Die Handlungsstränge folgten einem Bogen der Vorhersehbarkeit, wobei übertriebene Bösewichte karikiert wurden und unnötige musikalische Zahlen zwischen jeder anderen Szene auftauchten. Die New-Wave-Biggies wie Anurag Kashyap und Imtiaz Ali waren nirgends zu sehen, und die Theater waren mit melodramatischen Formelfilmen überflutet. Trotz dieser Gräueltaten haben uns die 90er Jahre einige der denkwürdigsten Filme beschert, die wir immer wieder auf unseren Fernsehgeräten gesehen haben. Hier ist die Liste der besten Hindi-Filme der 90er Jahre.

10. Dilwaale Dulhaniya Le Jayenge

DDLJ ist äußerst einflussreich und weitgehend imitiert und ohne Zweifel der beliebteste Film der 90er Jahre. Obwohl die breite Nachahmung das Genre selbst banal gemacht hat, war DDLJ zu seiner Zeit eine so erstaunliche Leistung im populären Kino, dass es auf der ganzen Welt vor ausverkauftem Publikum überall in der Diaspora spielte und weiter spielte über 20 Jahre in Bombay am Marathi Mandir. Es war der erste indische Film, der einen Helden hatte, der im Ausland geboren und aufgewachsen war. Es führte uns in eine neue Art von Romantik ein, die sowohl rebellisch als auch respektvoll sein konnte. Es gab die „gute“ Heldin, die bereit war zu fliehen, und die „schlechte“ modernisierte Heldin, die die Dinge richtig machen wollte.



9. Dil Se

Dil Se war der letzte Teil von Mani Ratnams Liebes-in-der-Zeit-des-Terrorismus-Trilogie und sein erster Hindi-Film. Es ist die Geschichte eines All India Radio-Korrespondenten Amar, der sich in ein schwer fassbares und mysteriöses Mädchen Meghna verliebt. Der Film ist voller kraftvoller Momente wie der Flashback-Szenen der Gräueltaten, die an Meghna und Amars gequälter, unerwiderter Liebe zu ihr begangen wurden. Die Orte und die Kinematographie sind tiefgreifend und landschaftlich reizvoll. Die Musik ist melodiös, die Choreografie blendend (wer kann jemals vergessen, dass SRK in Chhaiyya Chaiyya auf einem Zug tanzt) und Shah Rukhs Auftritt ist äußerst lobenswert. Es ist eine tragische Liebesgeschichte, die sich in einen tränenreichen Höhepunkt verwandelt. Es ist ein großartiger Versuch des Filmemachens und eines der unterbewerteten Kronjuwelen des Kinos der 90er Jahre.

8. Rangeela

Ram Gopal Verma begann seine Karriere in der Telugu-Filmindustrie, schmeckte aber zuerst mit seinem zweiten Hindi-Film Rangeela Mainstream-Erfolg. Rangeela basiert auf Aamir Khans überzeugender Leistung als Street-Smart-Hustler und ist erfrischend witzig und unterscheidet sich deutlich von den anderen Filmen seiner Zeit. Der Film führt uns in den Maestro AR Rahman ein und führt uns erneut in die peppige Stimme von Asha Bhosle ein, die beide magische Musik kreieren, die wie ein Puzzle auf die Leinwand passt. Rangeela ist nicht nur eine luftige romantische Komödie, sondern auch ein Film über Filme. Es ist auch eine Art Gruß an Bollywoods Heimatstadt und seine filminduzierte Kultur und zeigt einige von Vermas Talenten für die Aufnahme städtischer Orte, die später meisterhaft in der viel dunkleren SATYA eingesetzt wurden.

7. Kabhi Haan Kabhi Naa

Shah Rukh Khan erlangte Mainstream-Erfolg als der reiche, brat-ish und rebellische Liebhaber-Junge, der jedes Mädchen auf dem Planeten mit seiner Lied- und Tanzroutine und seinen kitschigen Einzeiler ohnmächtig machte, aber bevor er diesen Avatar anzog, gab er eine herzliche Leistung als cherubischer Verlierer, dessen Possen, Trottel und purer jungenhafter Charme Kabhi Haan Kabhi Naa zu einem unvergesslichen Film machten. Es ist eine Geschichte von Sunil, einem angehenden Musiker und einem Archetyp-Verlierer, der Annah wahnsinnig verliebt und eine schlechte Freundin ist, die von ihr in Zonen aufgeteilt wurde. Er versucht alles, um sie zu umwerben, aber nichts kommt zum Tragen. SRKs jugendliche Unschuld ist reizend und er ist hauptsächlich der Grund, warum dieser Film so gut funktioniert. Er ruft eine Lawine von Sympathie für das Publikum hervor, die für ihn selbst dann Wurzeln schlägt, wenn seine Handlungen eine fragwürdige Wendung nehmen. KHKN ist auch SRKs Lieblingsfilm von ihm.

6. Zakhm

'Zakhm' verdient seinen Platz auf dieser Liste für die Menge an Bollywood-Klischees, die es alleine bricht. Erstens ist es nicht wirklich eine Romanze, sondern ein ernstes Drama, das kühn über kommunale Spannungen und die daraus resultierenden Konsequenzen in Indien spricht. Es hat keine Angst, an Orte zu gehen, an denen ein anderer Filmemacher - ein großes Lob an Mahesh Bhatt hier - entweder zusammengebrochen wäre oder es nicht gewagt hätte, es überhaupt aufzunehmen. Zweitens ist es eine Geschichte, die hauptsächlich von der Botschaft als vom Handel bestimmt wird. Bhatt war es wichtiger, seine Botschaft zu vermitteln, als wie viele Leute kommen würden, um sie in den Kinos zu sehen. Ganz zu schweigen davon, dass der Film durch die brillante Leistung von Ajay Devgn hervorgehoben wird, die möglicherweise seine bisher beste Leistung ist.

5. Lamhe

Lamhe ist eine Liebesgeschichte, die ihrer Zeit weit voraus ist. Es ist einer dieser seltenen Filme, die gegen die Normen der Konvention verstoßen und ein völlig unbekanntes Gebiet erreicht haben, bis es von den Kritikern als der beste Film von Yash Chopras illustrer Karriere bezeichnet wird. LAMHE ist ungefähr Viren, ein indischer Prinz, der in London aufgewachsen ist. Zurück in Indien verliebt er sich in einen Nachbarn. Seine Liebe wird nicht zurückgegeben, aber er tut alles, um das Glück des Mädchens zu gewährleisten und heiratet sie sogar mit der Person, die sie liebt. Die Dinge nehmen eine bittere Wendung, als der Ehemann des Mädchens bei einem Unfall stirbt und sie ins Krankenhaus eingeliefert wird. Sie stirbt während der Geburt und hinterlässt eine kleine Tochter, die Viren übernimmt die Verantwortung für die finanzielle Unterstützung. Später wird das kleine Mädchen zu einer exakten Nachbildung ihrer Mutter. Obwohl Lamhe die Geschichte eines 20-Jährigen erzählt, der sich in einen 50-Jährigen verliebt, ist es nicht unangenehm, ihn zu sehen. Ein sensibles Thema wird mit äußerster Sorgfalt und Nuance behandelt und das fertige Produkt erreicht den Goldstandard des Kinos.

4. Sarfarosh

Der Regisseur des Films John Matthew Matthan wartete bis zum Alter von 38 Jahren, um diesen Film zu drehen. Er hat 7 Jahre gebraucht, um für diesen Film zu recherchieren, und es ist eine tapfere Anstrengung. Sarfarosh wird so zu einem der intelligenten Thriller, die jemals in Bollywood hergestellt wurden. Aamir zog trotz seines kindlichen Gesichts und seines kurzen Rahmens den Cop-Charakter mit Finesse ab und zeigte Zeichen der Größe, die in den kommenden Jahrzehnten zementiert wurden. Trotz der unglaublich subtilen Leistung von Aamir bleibt Naseeruddin Shah der herausragende Darsteller, der in die Haut von Ghulfam Hassan eindringt und sowohl Könige als auch Ängste mit gleicher Macht projiziert.

3. Jo Jeeta Wohi Sikandar

Diese Under-Dog-Geschichte von Sanju, einem wahnhaften, sorglosen und etwas verantwortungslosen Kind, das erwachsen wird, wenn es mit einer Krise in seiner Familie konfrontiert wird, ist wohl einer der besten Teenie-Filme von Bollywood. Es ist ein Film, der Sie an die unbeschwerten Schultage erinnert, in denen jede Art von Schulkult realistisch nachgebildet wird - die verwöhnten und wettbewerbsfähigen reichen Jungen von Rajpoot, die Mädchen in der Innenstadt von Queen und die bescheidenen und sorglosen Jungs von Model School, die lieber Geld ausgeben möchten Ihre Zeit träumt davon, sich auf ihre Akademiker zu konzentrieren. Das Drama spielt sich zwischen diesen Kulten ab und läuft auf die jährliche Sportmeisterschaft hinaus. Der Film untersucht verschiedene Themen - Geschwister, Freundschaft, Alleinerziehende, Dating, Rivalität und Sportlichkeit - und verwebt eine überzeugende Coming-of-Age-Geschichte, die immer noch ein Lächeln auf unsere Gesichter zaubert.

2. Andaaz Apna Apna

Es ist leicht der zitierfähigste und am weitesten nachgeahmte Film der 90er Jahre. Heldentaten wie 'Andaz Apna Apna' können weder geplant noch wiederholt werden (Raj Kumar Santoshi hat es noch nicht geschafft und wird wahrscheinlich nie wieder in der Lage sein, eine Komödie wie AAA zu erstellen). Sie passieren einfach und nicht oft. Der Film ist vielleicht der logische Nachfolger der Tradition von Sholay (1975), wo die Dialoge eines Films einen festen Platz im populären Lexikon gemacht haben. Die Dialoge wie „Y. eh Teja Teja kya hai ’,’ Haupt Teja Hoon Mark Idhar Hai , ’’ Gham ka saathi rum ’,’ Jab dil toota hai zu asar seedha deemag par hota hai ’,’ Ajeeb Gale-Padu Ladki Ho 'Unter anderem gehören sie zum alltäglichen Jargon und bringen wie die anderen beiden immer ein Lächeln ins Gesicht.

1. Satya

Es ist keine Übertreibung, 'Satya' unsere 'Goodfellas' oder unseren 'Paten' zu nennen. So wie diese Filme das Publikum in die düstere Welt der Mafia einführten, führt Satya uns zum ersten Mal in den dunklen Unterbauch von Mumbai ein. Es ist die Geschichte eines Individuums, eines der vielen, die nach Mumbai kommen, um ein Leben zu führen. Gewalttätig und kaltblütig wird er bald der Mann am Freitag des Bandenführers. Ein kämpfender Wiedergabesänger verliebt sich in ihn. Aber Karma spielt mit und er ist zwischen den Kriegen zwischen der Polizei und den Banden gefangen. Saurabh Shukla, Anurag Kashyap und Ram Gopal Varma haben ein äußerst gelehrtes Drehbuch geschrieben, das zusammen mit den von Varma aus seinem Ensemble extrahierten Performances diesen Gangster-Klassiker zu einem unvergesslichen Meilenstein im Hindi-Kino macht.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt