Die 12 besten Schiffsfilme aller Zeiten

Schiffe, Yachten, Kreuzfahrtschiffe, das offene Meer hat etwas, das viele Menschen anzieht – die Abenteuer vergangener Zeiten, die Möglichkeit, eine unbezähmbare Kraft zu zähmen, oder vielleicht einfach nur die Gelegenheit, zu stillen und ruhigen Gewässern hinauszusegeln und ein paar davon zu genießen Momente der Stille. Was auch immer es ist, das Meer hat viele Menschen gerufen, und sie haben geantwortet. Das Kino hat die verschiedenen Umstände, die auf einem Schiff auftreten können, wirkungsvoll eingefangen – die Freuden, die Möglichkeit der Falle, die Gefahren des Meeres, das Versprechen der Freiheit. Hier ist die Liste der besten Filme, die jemals auf einem Schiff spielten. Und ja, es enthält den Film über das Piratenschiff von Tom Hanks – falls Sie das gedacht haben. Sie können sich einige dieser besten Schiffsfilme auch auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

12. Das Leben im Wasser mit Steve Zissou (2004)

Dieser Film ist einer der besten Filme von Wes Anderson und zeichnet sich durch wunderschönes Geschichtenerzählen, ergreifendes Schauspiel und ergreifende Themen sowie eine atemberaubende Kinematografie aus. Steve Zissou, der von Bill Murray gespielte Protagonist, ist ein Ozeanograph, der beschließt, die Bewegungen und die Zerstörung eines „Jaguarhais“ zu dokumentieren, der für den Tod seines Partners Esteban verantwortlich war. Begleitet von einer bunt zusammengewürfelten Crew, zu der auch seine von ihm getrennt lebende Frau gehört, segelt Steve Zissou in Abenteuer und versucht, sie zu meistern. Er baut eine besondere Bindung zu Ned auf, einem Jungen, der glaubt, dass Zissou sein Vater ist. Als Ned bei dieser Suche stirbt, übernimmt Steve den Rest der Suche alleine, beschließt jedoch, den Hai am Leben zu lassen, wenn er ihm von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht. Bill Murray ist ein zutiefst bewegender Film, der seine subtilen Nuancen bei wiederholtem Ansehen offenbart und sich unauslöschlich als „Zissou“ einprägt Film gemacht.



11. Der perfekte Sturm (2000)

Einen weiteren Eintrag in diese Liste macht Wolfgang Petersen mit einer weiteren Verfilmung eines nicht-fiktiven Ereignisses einer Naturkatastrophe auf See. Der Film spielt George Clooney als Kapitän von Andrea Gail. Er ist ein stolzer Schwertbootkapitän und seine treue Crew und er begeben sich auf eine Angelexpedition in der Spätsaison. Als sie jedoch beschließen, auf dem Rückweg einem Sturm zu trotzen, gehen die Dinge schrecklich schief, und in einer tragischen Wendung der Ereignisse schafft es die Crew nie mehr zurück. Dieser Film ist eine packende Geschichte von Tapferkeit und Kameradschaft, selbst im Angesicht des Todes, dieser Film bleibt auch ein Beweis für die Liebe zum Segeln.

10. Meuterei auf der Bounty (1935)

Dieser Film mit Stars wie Charles Laughton und Clark Gable ist eine Nacherzählung der tatsächlichen Meuterei auf der HMS Bounty. Viele Leute segeln gerne, aber nicht viele segeln gerne unter einem grausamen Kapitän. Bligh, ein ungerechter und harter Kapitän, macht das Leben auf der HMS Bounty unerträglich und der Film zeigt methodisch die zunehmenden Gräueltaten, die im Tod von Dr. Bacchus gipfeln und schließlich zur Meuterei führen. Die Besatzung rettet sich schließlich aus den Fängen des harten Kapitäns und findet ihr eigenes Glück in dieser Geschichte über angespannte Beziehungen und die Notwendigkeit der Einheit auf See.

9. Narrenschiff (1965)

Dieser Film unter der Regie von Stanley Kramer sorgte bei den Academy Awards für Aufsehen und wurde in acht Kategorien nominiert. Die Handlung folgt den angespannten Beziehungen auf See und wie sich menschliche Beziehungen in einem geschlossenen Raum über einen langen Zeitraum herausbilden. Dieser Film ist ein Zeugnis menschlicher Lebensumstände, wobei das Schiff lediglich als Kulisse dient, und bleibt dennoch einer der besten Schiffsfilme, die Hollywood je beehrt haben. Die Hauptrolle spielt Vivien Leigh in ihrer letzten Filmrolle, die einen wichtigen filmischen Moment in der Filmgeschichte markiert.

8. Poseidon (2006)

In diesem Katastrophenfilm spielt Kurt Russell die Hauptrolle. Was ist das Schlimmste, was passieren kann, während Sie eine Kreuzfahrt auf einem Luxusliner genießen – ja, Sie haben es erraten, eine abtrünnige Riesenwelle, die Ihr Schiff versenkt. Während die Handlung dünn ist, sind die visuellen Effekte wunderschön und der Film wurde für die gleiche Kategorie bei den 79. Academy Awards nominiert. Ein gut gedrehter Film über die Flucht einer Gruppe aus einem sinkenden Luxusdampfer, der uns an die Gefahren auf See erinnert.

7. Im Herzen des Meeres (2015)

Unter der Regie von Ron Howard konzentriert sich dieser Film auf die realen Vorfälle, die Melvilles klassische Literatur „Moby Dick“ inspirierten. Der Film ist in einem Flashback-Format gehalten, in dem Melville Thomas Nickerson, den letzten Überlebenden des Walfangschiffs Essex, interviewt. Das Interview bringt die Geschichte von Pollard und Chase zum Vorschein, letzterer gespielt von Chris Hemsworth. Die Geschichte beschreibt weiter ihre Begegnung mit einem Albino-Pottwal, der ihnen Ärger bereitet und einige gestrandete Besatzungsmitglieder zum Kannibalismus treibt. Diese fesselnde Geschichte handelt jedoch von der Auseinandersetzung mit der Wildheit des Meeres und seiner Weigerung, gezähmt zu werden, und dem gemeinsamen Band von Mitgefühl und Verständnis zwischen Mensch und Tier. Der Film konzentriert sich auch auf Fragen der menschlichen Selbsterhaltung und macht ihn zu einer der besten Schiffsgeschichten im Film.

6. Fluch der Karibik: Am Ende der Welt (2007)

Wenn jemand Filme über Schiffe liebt und wie sie die freien Seelen anrufen, wird er Jack Sparrow und seine Liebe zu seinem Schiff, der Black Pearl, lieben. Das gesamte Franchise dreht sich um Piraten, also gibt es in den Filmen zahlreiche Schiffe, aber ich habe diesen Film für einen bestimmten Zweck ausgewählt. Der außergewöhnlich lange Film gipfelt in einer der befriedigendsten Seeschlachten zwischen den freigeistigen Piraten und der englischen Marine, die versucht, sie zu vernichten. Der Kampf zwischen Black Pearl und Davy Jones, dem Holländer, bleibt als Seeschlacht der alten Schule mit lodernden Kanonen ins Gedächtnis eingebrannt. Hissen Sie die Fahnen hoch und sehen Sie sich diese Geschichte von freien Männern an, die sich weigerten, sich an die Regeln zu halten.

5. Meister und Kommandant: Das andere Ende der Welt (2003)

Russel Crowe als Jack Aubrey in der Hauptrolle in diesem epischen Kriegsdrama schlug bei den Oscars die richtigen Wellen und gewann zwei Preise, verlor aber in anderen Punkten gegen Herr der Ringe. Die Handlung ist jedoch vollgepackt mit Verfolgungsjagden mit der HMS Surprise der britischen Marine auf den Spuren des französischen Freibeuterschiffs Acheron. Die Acheron gewinnt jedoch in mehreren Gefechten die Oberhand, aber Aubrey bleibt heiß auf die Verfolgung, und der Film endet damit, dass die Verfolgungsjagd noch andauert, als Acherons Kapitän Aubrey dazu bringt, an seinen Sieg zu glauben, als die HMS Surprise tatsächlich lebt macht seinem Namen alle Ehre und überrascht Acheron. Dieser fein gemachte Film ist ein Muss für jeden Liebhaber von Schiffen und Kriegsfilmen.

4. Kapitän Phillips (2013)

Tom Hanks spielt den Titelkapitän des Handelsschiffs Mv Maersk Alabama. Die Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten und erzählt die erschütternden Details der Entführung von Phillips durch Piraten. Der Film zeigt die dunkle Seite der Situation und wie Piraterie wirklich gefährlich für die Beraubten ist. Als Geschichte von Verzweiflung und Zurückhaltung angesichts der Gefahr bleibt Hanks Rolle beeindruckend und hält die Filme auf einem extrem hohen Niveau.

3. Das Boot, das schaukelte (2009)

Oft auch als Piratenradio bezeichnet, setzt sich dieser Film in einem einzigartigen Licht mit der Freiheit auseinander, die die offene See repräsentiert. Diese Handlung spielt in einer Zeit im Jahr 1996, als Piratensender Rock- und Popmusik ausstrahlten, die das BBC-Radio nicht sendete, und konzentriert sich auf ein solches Schiff und das sorglose Leben der Besatzungsmitglieder. Die Geschichte, die die Natur der Musik zeigt und wie Musik uns lehrt, zu rebellieren und frei zu sein, dieses Schiff wird zu einem Doyen des freien Denkens und zu etwas, das sich nicht der Zensur anpassen wird. Eine berührende Geschichte, die den Zuschauern bei der Darstellung von Beziehungen und der Liebe zur Musik Tränen in die Augen treiben wird. Dieser Film bleibt einer der besten Schiffsfilme, die je gedreht wurden.

2. Titanic (1997)

Es war eine schwierige Entscheidung zwischen Camerons bisher bestem Werk und Eisensteins Meisterwerk, und Titanic kommt dicht an zweiter Stelle, wenn es um Filme über Schiffe geht. Der vielleicht bekannteste Schiffsname, die Handlung dreht sich um den tatsächlichen Untergang der Titanic bei dem tragischen Absturz gegen den Eisberg. Der Film typisiert eine Hollywood-Erfolgsformel eines Jungen, der ein Mädchen aus verschiedenen Lebensbereichen trifft, und eine illegale Liebe, die allen Widrigkeiten zum Trotz aufblüht, aber ein tragisches Ende findet. Kultstatus erlangte der Film jedoch durch die Auftritte von Leonardo DiCaprio und Kate Winslet. Titanic bleibt der weltweit beliebteste Film über Schiffe und wird es vielleicht noch für eine beträchtliche Zukunft sein.

1. Panzerkreuzer Potemkin (1925)

Unter der Regie von Sergei Eisenstein ist dieser sowjetische Stummfilm eines der besten Beispiele des Filmemachens und ein Grundstein der eigentlichen Kunst des Filmemachens in Bezug auf Kinematografie und Regie. Die Handlung dreht sich um die Meuterei an Bord des Schiffes Potemkin im Juni 1905. Als Teil der Flotte der kaiserlichen Marine revoltieren die Matrosen an Bord als Zeichen der Unterstützung für die Revolution, die in Russland stattfindet. Eine atemberaubende visuelle Geschichte, die in verschiedene Teile unterteilt ist, um die facettenreiche Meuterei zu zeigen. Dieses Kino bleibt eine der herzerwärmendsten Erzählungen der Solidarität und ist mit Abstand der beste Film über Schiffe.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt