15 besten italienischen Filme aller Zeiten

Das italienische Kino mit dem Aufkommen des neorealistischen Filmemachens hat der Welt einige exzellente und nuancierte Filme beschert, Filme, die weltweit Maßstäbe beim Filmemachen gesetzt haben. Sie haben diese Tradition, gute Filme zu machen, bis heute fortgesetzt. Die Besten der Besten, hier ist die Liste der besten italienischen Filme aller Zeiten. Sie können einige dieser besten italienischen Filme auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

15. Das Leben ist schön

Dieser Film, auch bekannt als La Vita e Bella, ist ein Comedy-Drama, das sich offen gesagt mit schockierendem Quellenmaterial befasst. Roberto Benignis Film, in dem er als Guido Orefice, ein jüdischer Bäcker, auftritt, basiert lose auf einem Buch mit dem Titel 'Am Ende habe ich Hitler geschlagen' und den Berichten seines eigenen Vaters über die Zeit, die er in einem Nazi-Lager verbracht hat. Während der Film anfangs ein wenig Flak erhielt, weil er solche ernsten Dinge in Comic-Eskapaden verwandelte, gewann Beningnis Film später kritische Anerkennung und internationalen Erfolg. Die Handlung folgt der Geschichte des Bäckers, der seinen Sohn vor den Schrecken des Konzentrationslagers schützen möchte, um ihn zu täuschen, dass das Lager tatsächlich ein Spiel ist. Das Opfer des Vaters am Ende markiert die emotionale Unterströmung unter der komischen Natur des Films. Die Botschaft des Films, ähnlich wie sein Titel, kann als schön bezeichnet werden, und Beningnis Werk verdient einen festen Platz auf der Liste als einer der besten italienischen Filme, die die Welt gesehen hat.



14. Gomorrah

Dieser Film ist ein Beweis dafür, dass das italienische Filmemachen immer noch das Zeug dazu hat, uns zu überraschen. Nicht alle italienischen Filme, die einen kritischen und kommerziellen Erfolg erzielt haben, sind alte Klassiker. Dieser Film von 2008 unter der Regie von Matteo Garrone basiert auf einem Buch von Roberto Saviano. Es konzentriert sich auf den Casalesi-Clan, eine kriminelle Vereinigung, die wie die traditionelle Mafia Italiens aufgebaut ist. Der Film ist in mehrere parallele Erzählungen unterteilt. Sie konzentrieren sich auf verschiedene Menschen, die nicht wirklich miteinander verbunden sind, deren Leben sich jedoch überschneidet, und ihre Geschichten zeigen ein realistisches Bild der Kriminalität in Italien. Die fachmännische Navigation des Films zu einem sensiblen Thema und sein Erfolg bei der Darstellung von Verbrechen in seiner harten Realität ohne Romantisierung machen diesem Film einen wohlverdienten Platz auf dieser Liste.

13. Der Konformist

Unter der Regie von Bernardo Bertolucci nach Alberto Moravias gleichnamigem Roman ist dieser Film ein Thriller-Drama. Der Film ist eine sich schnell bewegende Handlung, die sowohl aktuelle als auch retrospektive Erzählungen verwendet. Er folgt Marcello, einem jungen Mann, der seinen ehemaligen Professor als ausgesprochenen Antifaschisten ermorden soll. Marcello kann die Aufgabe nicht selbst ausführen, was noch komplizierter wird, wenn er sich in die Frau des Professors verliebt, und übergibt sie einem anderen seiner Kameraden. Die Aufgabe wird ausgeführt und Marcello verliert seinen ehemaligen Professor und seine neue Liebe. Der Film zeigt den Fall der Faschisten und Marcellos entfremdete Erziehung spiegelt sich in seiner entfremdeten Situation am Ende des Films wider, in der er die Faschisten anprangert, aber gleichzeitig nicht Teil der neuen Revolution ist. Hervorragend verarbeitet, ist der Film ein Beweis für die wechselnde Loyalität eines Mannes und die Suche nach einem Zugehörigkeitsgefühl.

12. Umberto D.

Der Film ist einer der besten Filme von Vittorio De Sica und in der Tat De Sicas Lieblingsarbeit. Er erzählt die Geschichte eines pensionierten Regierungsangestellten, der von seiner Vermieterin und seinen Beziehungen zu seinen beiden Freunden - seiner Magd und seinem Hund - vertrieben wird. Der Film ist eine ergreifende Geschichte und erforscht die Gedanken des Protagonisten Umberto D. Ferrari, der Schwierigkeiten hat, über die Runden zu kommen und zu scheitern, um seinem Hund einen sicheren Aufenthaltsort zu bieten und selbst Selbstmord zu begehen. Der Film wurde auch von Ingmar Bergman als persönlicher Favorit zitiert, und die Themen des Überlebens in Freundschaften als einzige Lebensgrundlage sind ein Resonanzaspekt dieses hervorragenden Films.

10. Die Nacht

Der erste Teil ist der zentrale Teil von Antonionis Trilogie und steht ganz oben auf der Liste. Dies sollte jedoch alles von diesem meisterhaft gestalteten Film mit Mastroianni, Vitti und Jeanne Moreau wegnehmen. Der Film untersucht einen Tag im Leben eines Ehepaares und die Handlung wird erneut mehr von der Charakterentwicklung und emotionalen Erkenntnissen als von einer offenkundig entscheidenden Handlung bestimmt. Als fein gemachter Film folgt die Handlung dem Paar, als es im Laufe eines Tages merkt, wie es sich nicht mehr ineinander verliebt hat, und dennoch täuscht sich der Ehemann vor, die Ehe zum Funktionieren zu bringen. Der Film zeigt erstklassiges Schauspiel und der differenzierte Umgang mit der Langeweile unter scheinbar erfolgreichen und wohlhabenden Menschen zeigt Antonionis Genie als Filmemacher.

10. Die Sonnenfinsternis

Der abschließende Film von Antonionis Trilogie enttäuscht diesen Film nicht. Das geschickte Handling des Regisseurs und das kompakte Handeln von Monica Vitti und Alain Delon machen diesen Film zu einem starken Konkurrenten in dieser Liste. Wie die beiden anderen Teile von Antonionis Trilogie untersucht auch dieser Film die menschlichen Emotionen in all ihrer Ehrlichkeit. Der Film folgt der Affäre zwischen einer Frau und einem Börsenmakler, deren materielle Bestrebungen einer möglicherweise sehr erfüllenden Beziehung im Wege stehen. Die Fallstricke menschlicher Gedanken und Herzen kommen in Antonionis hervorragender Arbeit angemessen zum Ausdruck. Die Trilogie als Ganzes hätte kein besseres Ende verdienen können.

9. Cinema Paradiso

Unter der Regie von Giuseppe Tornatore wird dieser Film definitiv die Herzen eines jeden Cinephilen ansprechen. Der Film ist ein Film über die Liebe zum Kino und wie es einen Jungen und einen alten Mann vereint. Er bietet brillantes Schauspiel und eine emotionale Handlung, um einen Kinoerfolg zu erzielen, der von Kritikern und Zuschauern gleichermaßen anerkannt und gelobt wird. Die Handlung folgt einem Rückblende-Erzählstil, in dem ein etablierter Regisseur die Nachricht vom Tod seines Projektors Alfredo aus seiner Heimatstadt hört und in eine nostalgische Reise verwickelt wird, auf der er sich an seine Kindheit erinnert und seine Wurzeln wieder entdeckt. Cinema Paradiso ist ein großartiges Seherlebnis und eine eindeutige Empfehlung für Kinoliebhaber.

8. Rom, offene Stadt

Unter der Regie von Roberto Rossellini ist dieser Dramafilm eines der besten Werke aus der neorealistischen Phase Italiens. Das Grundstück, das nach der Erklärung Roms zur offenen Stadt betitelt wurde, befindet sich in einem von den Nazis besetzten Rom. Die Geschichte folgt den Heldentaten der Freiheitskämpfer und eines tapferen Priesters, der sie beschützt und versucht, dem Widerstand zu helfen. Ein prägnanter Blick auf die Gräueltaten des Krieges und die Widerstandsfähigkeit der menschlichen Natur. Der Film ist randvoll mit Emotionen, die in der Hinrichtung des Priesters gipfeln. Rossellinis Film ist ein hervorragend gehandhabter Film mit abgerundeten Leistungen aus dem gesamten Fall und bleibt ein wesentlicher Bestandteil der italienischen und globalen Filmgeschichte.

7. Die Straße

Wahrscheinlich einer von Fellinis umstrittensten Filmen, sicherlich war dieses Drama für Fellini selbst am nervenaufreibendsten, wie er zugegeben hatte. Die Geschichte folgt der Partnerschaft auf dem Weg zwischen einer naiven jungen Frau und einem starken Mann. Die Geschichte handelt von Grausamkeit und Knechtschaft an der Oberfläche und dem Zusammenspiel menschlicher Emotionen. Wie es Fellinis Stil ist, haben die offensichtlichen menschlichen Interaktionen jedoch Unterströmungen menschlicher Ambiguität und die Seltsamkeit der Natur. Der starke Mann Zampano, gespielt von Anthony Quinn, der durchweg grausam gegenüber Gelsomina ist, gespielt von Masina, erkennt schließlich die Brutalität seiner eigenen Handlungen und bricht am Höhepunkt des Films in Tränen aus. Die emotionale Reise des starken Mannes und dieser Frau ist fachmännisch in Fellinis härtesten Film verwoben, aber ein Film, den er dennoch perfekt gemacht hat.

6. Die Dolce Vita

Auch der dritte Film auf der Liste ist eine Arbeit von Fellini. Es geht um Bände über das immense künstlerische Kraftpaket, das dieser Mann war. La Dolce Vita, was wörtlich übersetzt das gute Leben bedeutet, ist eine episodische Verfolgung eines Journalisten, der für ein Klatschmagazin arbeitet und auf der Suche nach Liebe und Glück durch Rom geht. Die Struktur des Films ist kompliziert, da er in sieben Episoden unterteilt ist, die in einem Prolog und einem Epilog zusammengefasst sind. Mastroianni spielt die Rolle des Journalisten Marcello Rubini, der Rom zu seinem Versteck und Boden für sein Streben nach Glück macht. Der geschickte Umgang mit der erhabenen Handlung und das fantastische Schauspiel machen diesen Film zu einem der am meisten von der Kritik gefeierten Filme aller Zeiten.

5. Suspiria

Unter der Regie von Dario Argento basiert dieser Film auf Thomas de Quinceys Essay und ist einer der besten Horrorfilme, die aus dem italienischen Filmkörper hervorgegangen sind. Es gilt auch als eines der besten Werke von Argento und hat weltweit Anerkennung für das stilistische Flair und die lebendige Kolorierung gefunden, die dem Film zugrunde liegen. Die Handlung selbst folgt einer amerikanischen Ballettstudentin, die eine angesehene Akademie in Deutschland besucht, bevor sie erkennt, dass sie eine Front für etwas Übernatürliches und Unheimliches ist. Inmitten der Morde muss dieser Student versuchen, den Schrecken der Akademie zu überleben. Fein gehandhabt, sind die Elemente des Horrors im gesamten Film allgegenwärtig und Dario sorgt dafür, dass die Bilder selbst köstlich sind. Zusammen machen diese Aspekte Suspiria zu einer äußerst angenehmen Uhr.

4. Die Schlacht von Algier

Unter der Regie von Gillo Pontecorvo wurde dieser Film im Stil einer Wochenschau gedreht, die später ein Hauptmotiv des italienischen neorealistischen Kinos war. Der Film ist ein brillantes Beispiel für Guerillakämpfe und spielt nach Algier, als die Rebellenkämpfer versuchen, den französischen Fallschirmjägern die Hauptstadt zurückzuerobern. Hervorragend gemacht dient der Film als scharfe Kritik an den unmenschlichen Kräften, die von Kolonisatoren eingesetzt werden. Der Film ist aufgrund seiner historischen Bedeutung einer der wichtigsten Filme, die weltweit gedreht wurden, und bleibt gleichzeitig ein hervorragendes Beispiel für italienisches Filmemachen.

3. Das Abenteuer

Unter der Regie von Michelangelo Antonioni ist dieser Film vielleicht eines der größten strukturellen Meisterwerke der Filmgeschichte. Die Handlung folgt einer recht einfachen Linie, in der drei Freunde eine Bootsfahrt zum Mittelmeer unternehmen und einer von ihnen vermisst wird. Die anderen beiden auf der Suche nach dieser Frau beginnen sich ineinander zu verlieben. In der Hauptrolle von Monica Vitti, für die dies eine Durchbruchrolle war, Lea Massari und Gabriele Ferzetti zeigt dieser Film Antonionis Können in der Charakterentwicklung und im Drehbuch-Tempo. Antonioni ist eine hervorragende Subversion der gängigen Filmtechniken und führt ein Motiv ein, das unter normalen Umständen die Handlung, dh das Verschwinden, leiten sollte. Der Film handelt jedoch von der Romanze zwischen den beiden Freunden und der verschwundenen Frau, die keine räumliche Präsenz im Film hat. Dieser Film ist ein gutes Beispiel für das Filmemachen im Allgemeinen und Teil einer Trilogie, die La Notte und L’Eclisse umfasst. Er ist ein hervorragendes Beispiel für das italienische Filmemachen.

2. Fahrraddiebe

Dieser von Vittorio De Sica inszenierte Film ist eines der besten Beispiele des italienischen Neorealismus. Der Film spielt in einem Rom nach dem Zweiten Weltkrieg, das auf einem Roman von Luigi Bartolini basiert. Er folgt der Suche nach einem Fahrrad durch einen armen Vater, dessen Familie verarmt bleibt, wenn das Fahrrad gestohlen wird. Gespielt von Lamberto Maggiorani, der die Rolle des verzweifelten Vaters zum Leben erweckt, und Enzo Staiola als kleiner Junge, ist die Schauspielerei in diesem Film über jeden Zweifel erhaben. Die Erzählung selbst ist nuanciert, wobei das Fahrrad als Hauptmotiv steht und zu einem Symbol der Hoffnung wird, das den Italienern gestohlen wurde, die die harten Realitäten des Zweiten Weltkriegs durchmachen mussten. De Sicas fachmännisch gehandhabter Film dient auch als Kritik an der Nachkriegsgesellschaft und der Mob-Gerechtigkeit und ist ein einschneidender Film, der ein obligatorischer Bestandteil der italienischen Kinematographie ist.

1. 8 1/2

Unter der Regie von Federico Fellini ist dieser Film ein halbautobiografisches Drama mit seinen komischen Momenten. Darin ist Marcello Mastroianni zu sehen, ein Schauspieler, der mehrere Filme mit Fellini unter seinem Gürtel hat. Der Film untersucht das Leben eines Regisseurs, Guido Anselmi, basierend auf Fellinis eigenem Leben, während er darum kämpft, einen epischen Science-Fiction-Film zu machen. Der Titel des Films bezieht sich auf Fellinis eigenes Werk. Dies ist vielleicht Fellinis beste Arbeit und der beste Film aus der italienischen Filmindustrie, der für seinen avantgardistischen Stil, seine fachmännische Drehbucharbeit und sein kompetentes Schauspiel gelobt wird. Der Film ist weltweit als einer der besten Filme im Weltkino anerkannt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt