Die 7 besten Erotikfilme auf Hulu im Moment

Es braucht viel Mut für einen Schauspieler, um der Kunst willen alles vor der Kamera zu zeigen. Im Laufe der Geschichte gab es zahlreiche Superstars, die vor der Nacktheit auf dem Bildschirm nicht zurückgeschreckt sind, um ihren Charakteren unvergleichliche Authentizität zu verleihen. Wenn Sie sich also gerne Filmen hingeben möchten, in denen Nacktheit kein Tabu ist, sondern ganz natürlich kommt, sind Sie hier genau richtig. Da Hulu sein Repertoire langsam entwickelt, um mit anderen Streaming-Plattformen wie Amazon und Netflix zu konkurrieren, ist es ihnen gelungen, Filme zu einer Vielzahl von Themen auf der ganzen Welt zu bekommen. Mit einer bereits beeindruckenden Anzahl von Originalshows wird ihre Filmsammlung Hulu sicherlich einen großen Schub in der Welt der Online-Streaming-Plattformen geben. Nach alledem ist hier die Liste der wirklich guten Erotikfilme auf Hulu, die jetzt zum Streamen verfügbar sind.

7. Strandratten (2017)

Unter der Regie von Eliza Hittman spielt dieser Film aus dem Jahr 2017 Harris Dickinson in der Hauptrolle als einen jungen Mann namens Frankie, der verzweifelt versucht, seinem Leben in Brooklyn zu entfliehen und woanders hinzuziehen. Normalerweise treibt er sich mit seiner Freundin und seinen Freunden herum und gönnt sich manchmal Sex mit älteren Männern gegen Geld und Drogen. Frankie ist jedoch nicht homosexuell, sondern frönt dem Sex nur, um bestimmte Vorteile zu erlangen. Natürlich ist er dagegen, diese Seite seinen Freunden gegenüber zuzugeben, aber da seine männlichen Sexualpartner immer mehr werden, wird es immer schwieriger, sie in seinem täglichen Leben zu vermeiden. Darüber hinaus ist das Schauspiel der Darsteller äußerst kraftvoll und wird gekonnt durch die brillante Kinematografie ergänzt.



6. Alles über E (2015)

„All About E“ mit Mandahla Rose, Brett Charles Rogers, Julia Billington und Simon Bolton ist eine romantische Komödie unter der Regie von Louise Wadley. Die Geschichte dreht sich um E, eine junge Frau, die zufällig zusammen mit ihrem schwulen Freund Matt auf viel Bargeld stößt. Sie merkt jedoch bald, dass sie sich verstecken muss, um nicht erwischt zu werden, aber da sie mit den meisten Menschen Brücken macht, kann sich E nirgendwo hinwenden. Im Moment der Unsicherheit beschließt sie, nach Australien zu gehen, um Hilfe bei ihrer Ex-Freundin Trish zu suchen. Da sich die beiden in der Vergangenheit jedoch nicht einvernehmlich getrennt haben, ist sich die Protagonistin bewusst, dass das Arrangement nicht so bequem wäre, wie sie es gerne hätte.

5. Ungehorsam (2017)

„Disobedience“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Naomi Alderman und ist ein romantisches Drama, das von Sebastián Lelio und Rebecca Lenkiewicz geschrieben wurde. Der Rachel Weisz und Rachel McAdams-Star konzentriert sich auf eine unabhängige junge Frau, die nach langer Zeit in die streng orthodoxe jüdische Gemeinde zurückkehrt, weil ihr Vater gerade verstorben ist. Sie war seit einigen Jahren von der Gesellschaft geächtet, sodass ihre Rückkehr neue Kontroversen auslöste. Doch die Protagonistin bleibt dem gesellschaftlichen Druck standhaft, und sobald sie ihren alten Jugendfreund trifft, beginnen die beiden sofort wieder eine alte Affäre.

4. Vorzeitig (2019)

Unter der Regie von Rashaad Ernesto Green ist „Premature“ ein romantisches Drama über die siebzehnjährige Dichterin Ayanna, die den Musikproduzenten Isaiah trifft und sich sofort Hals über Kopf in ihn verliebt. Das Duo hat einen leidenschaftlichen Sommer voller Romantik und es scheint, dass das Paar füreinander geschaffen ist. Als die Ferien jedoch enden und Ayanna aufs College zurückkehren muss, beginnen die Risse in ihrer Beziehung endlich sichtbar zu werden, da die Protagonistin mit ungerechtfertigtem Misstrauen, Eifersucht und anderen damit verbundenen Problemen fertig werden muss.

3. Ein Lehrer (2013)

Eine Lehrerin, die über den Rahmen ihrer Beziehung zu einem Schüler hinausgeht, um sich einer illegalen sexuellen Affäre hinzugeben, wird zwangsläufig Probleme für beide Parteien schaffen. Genau das passiert im Leben von Diana Watts (Lindsay Burdge), die eine heiße sexuelle Affäre mit Eric (Will Brittain) hat, einem der Schüler der Schule, an der sie Englischlehrerin ist. Aber Diana versteht, dass die Dinge für sie nicht so angenehm werden, wenn sie erwischt wird, und sie könnte sogar ihren Job verlieren. Um alle Komplikationen zu vermeiden, beschließt sie daher, Eric so weit wie möglich aus dem Weg zu gehen. Es häufen sich jedoch immer wieder Probleme, da sie zwischen ihrem Wunsch, mit Eric zusammen zu sein, und dem Wunsch, das Richtige zu tun, hin- und hergerissen ist. Der Film schneidet in Bezug auf den Produktionswert und die Kinematografie gut ab und kann auch insgesamt als emotional aufladendes Erlebnis bezeichnet werden.

2. AWOL (2016)

Inspiriert von Deb Shovals gleichnamigem Kurzfilm ist „AWOL“ ein romantisches Filmdrama, produziert von L.A. Teodosio, Jessica Caldwell und Michel Merkt. Der Film folgt Joey, einem jungen Erwachsenen, der nach Möglichkeiten sucht, aus dem Kohlegebiet von Pennsylvania herauszukommen, und sich schließlich der Armee anschließt. Als sie jedoch Rayna, eine attraktive Hausfrau, kennenlernt, verspüren die beiden sofort den Funken und es endet eine heiße Beziehung. Leider wird ihr Leben durch ihre anderen Verpflichtungen und die Prüfungen der Armut erschwert.

1. Vier Liebende (2010)

Unter der Regie von Antony Cordier ist „Four Lovers“ ein romantisches Filmdrama mit herausragenden Auftritten von Élodie Bouchez, Marina Foïs, Roschdy Zem, Nicolas Duvauchelle und Jean-François Stévenin. Der Film dreht sich um zwei Pariser Ehepaare, die neugierig auf Neues sind und sich deshalb dazu entschließen, die Partner zu tauschen, um die Grenzen ihrer Beziehung auszuloten. Zunächst läuft alles so, wie sie es sich vorgestellt hatten, und schon bald sind die vier unzertrennlich miteinander verbunden. Leider gerät ihr Leben langsam außer Kontrolle, da ihre Gefühle durcheinander geraten und ihre zwischenmenschlichen Beziehungen kompliziert werden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt