American Idol S18 E15: Was ist auf Lager?

Der Wettbewerb in „ amerikanisches Idol „Erwärmt sich und gleichzeitig wird die Anzahl der Teilnehmer gestrafft. In der letzten Folge gehen wir in die Top 10 der 18. Staffel. Es sind die Top 11, weil die Richter noch einen Save haben, den sie in dieser Runde verwenden müssen.

Abgesehen vom Wettbewerb sprechen die Juroren mit verschiedenen Experten der Branche, um die Teilnehmer besser anzuleiten. Die Saison schreitet aufgrund der Coronavirus-bedingten Sperrung immer noch aus der Ferne voran. Neugierig, wer es in der aktuellen Folge unter die Top 11 schafft? Wir haben den Überblick und Informationen darüber, wann und wo Sie die kommende Folge sehen können.

American Idol Staffel 18 Folge 15 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

'American Idol', Staffel 18, Episode 15, soll am veröffentlicht werdenSonntag, 10. Mai 2020, 20 Uhr ET. Die kommende Folge trägt den Titel „On With the Show: Disney; Muttertag “, und wir werden erfahren, wer es in die Top 7 schafft.



Wo kann man American Idol Staffel 18, Folge 15 online sehen?

'American Idol' ist auf ABC. Sie können es mit einer Kabelverbindung ansehen. Wenn Sie noch keine haben, greifen Sie einfach auf die zu ABC-Site um die Serie zu streamen. Sie können es auch fangen DirecTV wenn Sie zufällig ein Kabelschneider sind.

American Idol Staffel 18 Folge 14 Rückblick:

Louis Knight sichert sich mit seiner Wiedergabe von „In My Place“ von Coldplay den ersten Platz in der Top 10-Liste. Er weiß, was für seine Stimme funktioniert und was seine Wähler wollen. Die Richter sind sich seiner Starpower sicher, und Louis wird wahrscheinlich im Wettbewerb weiterkommen. Julia Gargano bekommt mit ihrer Aufführung von 'New York State of Mind' von Billy Joel einen Platz auf der Liste. Ihre Wiedergabe ist aufgrund der Grobheit ihrer Stimme außergewöhnlich. Die Richter sind am Boden und Luke fügt eine Reihe positiver Adjektive hinzu, um ihre Leistung zu beschreiben.

Jovin Webb spielt 'Voodoo' von Allen Stone und belegt damit den dritten Platz auf der Liste. Katy Perry lobt seine Fähigkeit, mit seiner Stimme eine Atmosphäre zu schaffen, während Luke feststellt, wie Jovin seine Tonhöhenprobleme überwunden hat. Grace Leer belegt den vierten Platz mit einer kraftvollen Aufführung von „Somewhere Over the Rainbow“ von Judy Garland. Ihre stimmlichen Fähigkeiten zerstreuen alle Zweifel, die sich aufgrund ihrer leicht wackeligen Leistung in der vergangenen Woche manifestiert haben könnten.

Jonny West versucht sich an 'Faithfully' by Journey. Obwohl es eine entmutigende Aufgabe ist, allein eine Tastatur anzuprobieren, schafft es West, sich kunstvoll durch das Arrangement zu kämpfen. Er verdient großes Lob von Lionel Richie und der fünfte Platz auf der Liste. Sophia James sichert sich mit ihrer Wiedergabe von „In My Room“ von The Beach Boys einen Platz, was zeigt, dass ihre Stimme eine magische Qualität hat.

Arthur Gunn bringt einen Reggae-Spin auf 'Take Me Home, Country Roads' von John Denver, der die Richter umgehauen und ihm hilft, unter die Top 10 zu gelangen. Just Sam liefert 'Grandma's Hands' von Bill Withers und schüttet ihre Emotionen in den Song und verdient ihr einen Platz auf der Liste. Dillon James covert 'Yesterday' von den Beatles. Obwohl die Richter der Meinung sind, dass er besser hätte sein können, geht er vorbei.

Francisco Martin schnappt sich den letzten Platz mit 'Falling Like the Stars' von James Arthur. Seine Songauswahl zeigt die besten Teile seiner Stimme. Die Richter retten Makayla Phillips, die 'The House That Built Me' von Miranda Lambert aufführt. Ihre technischen Sprachqualitäten helfen ihr, im Wettbewerb zu bleiben. Das nächste Mal werden vier der Darsteller eliminiert, also bleiben Sie dran.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt