„Die Amerikaner“: Wie wird es enden?

Matthew Rhys in Die Amerikaner.

Da nur noch eine Episode von The Americans übrig ist, mögen Fans des FX-Spionagedramas Angst haben, aber wir werden noch mehr von akuter Neugier geplagt: Wie werden die Autoren sechs erschütternde Staffeln abschließen?

Gerade als Elizabeth und Philip ihre politischen Differenzen beilegen, ist Stan näher denn je daran, seine Nachbarn als dieses mysteriöse Paar zu identifizieren, das überall im FBI-Hauptquartier verputzt ist. Wird Elizabeth eine Arsenlasagne herüberschicken, bevor er sich ihnen nähert und unwissentlich den Sowjets der alten Schule hilft?

Oder wird Paige, die jetzt genauso von der sowjetischen Ideologie besessen ist wie einst von Jesus, einen Auftrag von Claudia ebenso bereitwillig schlucken wie diese klebrigen russischen Eintöpfe und ihre Eltern verraten? (Es wäre nicht das erste Mal.)



Könnte der Verursacher ihres Verderbens, falls sie tatsächlich vernichtet werden, der entmutigte Stavos sein? Oder der geschwätzige Pater Andrei? Oder der verängstigte (aber verschonte) Praktikant Jackson? Und wo zum Teufel ist Martha bei all dem?

Was denkst du wird passieren? Wer wird in der letzten Folge im Rampenlicht stehen? Wir möchten Ihre Theorien darüber wissen, wie The Americans enden wird – wir werden einige der besten Einreichungen kurz vor dem Serienfinale am 30. Mai veröffentlichen.

Wir wissen, dass der Eiserne Vorhang irgendwann fallen wird. Aber wo wird die Familie Jennings sein, wenn sie es tut? Bitte teilen Sie Ihre Gedanken in den Kommentaren mit.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt