Sind John Dean und Mo noch verheiratet? Wo sind sie jetzt?

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

' data-medium-file='img/news/08/are-john-dean-mo-still-married.jpg?w=300' data-large-file='img/news/08/are-john-dean -mo-noch-verheiratet.jpg?w=1024' />
Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

Basierend auf der ersten Staffel des Podcasts „Slow Burn“ von Leon Neyfakh , ' Gasbeleuchtet “ bietet eine interessante Perspektive auf den Watergate-Skandal. Es konzentriert sich nicht auf den Einbruch selbst, sondern auf Margaret Mitchell ( Julia Roberts ), die Frau des damaligen Justizministers John N. Mitchell ( Sean Penn ). Die echte Margaret wurde zu einer der ersten Whistleblower und zahlte einen hohen Preis. Ihre Beziehung zu ihrem Ehemann dient als eines der wichtigsten Handlungsinstrumente in der Show.

Es gibt jedoch eine andere Beziehung, die im Mittelpunkt von „Gaslit“ steht – die zwischen dem Anwalt des Weißen Hauses, John Dean, und seiner Freundin, Flugbegleiterin, Maureen Mo Kane. Wenn Sie sich fragen, ob Dean und Mo noch verheiratet sind, sind Sie bei uns richtig.



Sind John Dean und Mo noch verheiratet?

Ja, Dean und Mo sind immer noch verheiratet. John Dean wurde in Akron, Ohio, geboren und verbrachte einen bedeutenden Teil seines Lebens in Marion. Er studierte an der Colgate University und dem College of Wooster in Ohio, bevor er 1965 einen Juris Doctor (J.D.) am Georgetown University Law Center erwarb. Deans erste Frau ist Karla Ann Hennings, die er 1962 heiratete. Sie haben einen gemeinsamen Sohn, John Wesley Dekan IV. Das Paar ließ sich 1970 scheiden. Dean heiratete anschließend Mo im Oktober 1972. Berichten zufolge ist er sie dritter Ehemann , und sie haben keine gemeinsamen Kinder.

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/gaslit-hdth.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic.com /wp-content/uploads/2022/04/gaslit-hdth.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-542586' src='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/ 2022/04/gaslit-hdth.jpg' alt='' size='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

Dean trat der Nixon-Regierung als stellvertretender Abgeordneter im Büro des Generalstaatsanwalts der Vereinigten Staaten bei. Sein unmittelbarer Vorgesetzter war John Mitchell. 1970 wurde er Berater des Präsidenten. Seine Amtszeit in dieser Position dauerte jedoch aufgrund seiner Beteiligung am Watergate-Skandal nicht lange. Berichten zufolge war er zu der Zeit dort, als G. Gordon Liddy Mitchell die erste Version seines Plans präsentierte, die Demokraten auszuspionieren.

Nachdem die Wahrheiten über den Skandal ans Licht kamen, begann Nixon John Dean gefeuert im April 1973. Anschließend begann Dean mit der Bundesanwaltschaft zu arbeiten. Als Nixon davon erfuhr, versuchte er sicherzustellen, dass Dean keine Immunität für die Zusammenarbeit gewährt würde. Dean begann am 25. Juni 1973 mit seiner Aussage. Mo blieb während der gesamten Tortur unterstützend präsent.

Wo sind John und MAureen Dean jetzt?

Die Aussagen von John Dean spielten eine zentrale Rolle bei der Verurteilung mehrerer Mitglieder des Kabinetts. Er selbst ausgegeben vier Monate in Fort Holabird eingesperrt. Dean wurde wegen seiner Straftaten im US-Bundesstaat Virginia und im District of Columbia die Anwaltslizenz entzogen. In den folgenden Jahren hat Dean Bücher geschrieben – darunter „Blind Ambition: The White House Years“, Vorträge gehalten und als Investmentbanker gearbeitet.

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/gaslit-nv.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic.com /wp-content/uploads/2022/04/gaslit-nv.jpg?w=976' class='size-full wp-image-543188' src='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/ 2022/04/gaslit-nv.jpg' alt='' size='(max-width: 976px) 100vw, 976px' />

Bildnachweis: Hilary Bronwyn Gayle/Starz Entertainment

Inzwischen hat Mo als Börsenmakler gearbeitet und zusammen mit der Ghostwriterin Luciane Goldberg das fiktive Buch „Washington Wives“ verfasst. Das Paar ist immer noch zusammen und lebt in Los Angeles, Kalifornien. Dean, der sich jetzt als Unabhängiger identifiziert, ist ziemlich aktiv Twitter .

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt