Bridgerton Staffel 2 Erscheinungsdatum: Alles, was wir wissen

Die Emmy-nominierte Serie „Bridgerton“ ist ein historisches Drama, das in der Londoner Regency-Ära spielt, in dem junge Debütantinnen während der gesellschaftlichen Saison vor Gericht präsentiert werden. Die Serie dreht sich hauptsächlich um die Titelfamilie mit acht Kindern und ihren Nachbarn, den Featheringtons. Die von Chris Van Dusen kreierte romantische Show basiert auf den Büchern von Julia Quinn.

Die Show wurde für ihre Darstellung des rassisch integrierten Londons gelobt. Das seifige Drama, die interessante Besetzung und das aufwendige Produktionsdesign wurden ebenfalls gelobt. Die Serie wurde erstmals im Dezember 2020 uraufgeführt und erreichte schließlich eine Zuschauerzahl von 82 Millionen und ist damit die meistgesehene Netflix-Show aller Zeiten. Wer die erste Staffel gesehen hat, wird Lust auf mehr haben. Wenn Sie also auf Neuigkeiten zur zweiten Staffel warten, haben wir viel mit Ihnen zu teilen!

Bridgerton Staffel 2 Veröffentlichungsdatum

‘Bridgerton’ Staffel 1 landete am 25. Dezember 2020, am Netflix , wobei alle acht Folgen gleichzeitig ankommen. Die Episoden haben eine Laufzeit von jeweils 57-72 Minuten.



Sie werden erfreut sein zu erfahren, dass Netflix den zweiten Teil am 21. Januar 2021 bestellt hat. Dies ist angesichts des kritischen und kommerziellen Erfolgs der Serie für den Streaming-Giganten nicht überraschend.

Es wurde berichtet, dass die Dreharbeiten für Staffel 2 im März 2021 begonnen haben. Anfang August 2021 wurde bestätigt, dass die Produktion trotz mehrerer Unterbrechungen fortgesetzt wird. Obwohl die Dreharbeiten zu Staffel 1 Ende Februar 2020 abgeschlossen wurden, wurde sie erst zehn Monate später uraufgeführt. Dies könnte an den Verzögerungen in der Postproduktion aufgrund der Pandemie liegen. Auch wenn dies für den mit Spannung erwarteten zweiten Zyklus wahrscheinlich kein Thema sein wird, könnte es bedeuten, dass das Team mindestens 12 Monate braucht, um die neue Saison für die Premiere vorzubereiten. In diesem Fall können die Fans mit der Veröffentlichung von ‘Bridgerton’ Staffel 2 rechnen irgendwann im ersten Quartal 2022.

Darüber hinaus erweitert die Serie ihr Universum. Es ist gewesen Bestätigt dass es eine dritte und eine vierte Ausgabe des Regency-Romanze-Dramas geben wird. Darüber hinaus wurde auch ein Prequel-Spin-off angekündigt, der sich auf den Charakter von Queen Charlotte konzentriert. Im Dezember 2020 sagte der Serienschöpfer Van Dusen Collider Ich habe das Gefühl, dass es in der ersten Staffel hauptsächlich um Daphne und ihre Liebesgeschichte mit Simon ging. Aber als Familie mit acht Kindern und acht Büchern würde ich mich gerne konzentrieren und wirklich Geschichten und Liebesgeschichten für alle Bridgerton-Geschwister erzählen können. Für jeden Charakter, sicher. Es scheint also, als gäbe es nichts wie zu viel 'Bridgerton'.

Bridgerton Staffel 2 Besetzung: Wer ist dabei?

Die Kernbesetzung soll für die zweite Runde intakt bleiben. Dazu gehören Ruth Gemmell (Violet Bridgerton), Phoebe Dynevor (Daphne Bassett), Jonathan Bailey (Anthony Bridgerton), Luke Newton (Colin Bridgerton) und Florence Hunt (Hyacinth Bridgerton). Wir werden auch Claudia Jessie (Eloise Bridgerton), Luke Thompson (Benedict Bridgerton) und Will Tilston (Gregory Bridgerton) sehen.

Andere, die ihre Rollen wiederholen werden, sind Golda Rosheuvel (Queen Charlotte), Polly Walker (Portia Featherington), Adjoa Andoh (Lady Danbury), Harriet Cains (Philippa Featherington), Bessie Carter (Prudence Featherington) und Nicola Coughlan (Penelope Featherington). Aller Wahrscheinlichkeit nach wird Julie Andrews Lady Whistledown weiterhin ihre Stimme leihen. Aber wir werden Regé-Jean Page (Simon Bassett) und Ben Miller (Archibald Featherington) in der kommenden Iteration der Serie nicht sehen.

Zur gleichen Zeit sind mehrere neue Schauspieler hinzugekommen. Simone Ashley wurde neben Bailey als Hauptdarstellerin besetzt. Sie porträtiert Kate Sharma, eine kluge und eigensinnige Frau, die Anthonys Aufmerksamkeit auf sich zieht. Charithra Chandran wird als Kates jüngere Schwester Edwina Sharma zu sehen sein, die eine Schlüsselrolle in Anthonys Liebesleben spielen wird. Shelley Conn wird die Sharma-Matriarchin Lady Mary Sharma spielen.

Weitere Neuzugänge sind Calam Lynch (Theo Sharpe) und Rupert Young (Jack). Theo ist ein fleißiger Druckerassistent und Jack ist ein neuer Charakter, der in den Originalbüchern nicht vorkommt. Rupert Evans hat sich der Mischung angeschlossen, um Edmund, Violets verstorbenen Ehemann und den Vater der Geschwister Bridgerton, zu porträtieren. Er wird wahrscheinlich in Rückblenden oder Traumsequenzen auftauchen.

Bridgerton Staffel 2 Inhalt: Worum geht es?

Im Freshman Run nimmt Daphne an ihrer ersten Social Season teil, in der sie den Duke of Hastings und den besten Freund ihres Bruders Anthony, Simon Bassett, kennenlernt. Die Königin lobt Daphne sehr, also ermutigt Lady Danbury Simon, ihr den Hof zu machen. Simon und Daphne geben vor, romantisch verwickelt zu sein, damit sie mehr Verehrer anzieht und er ungewollte Aufmerksamkeit anderer junger Damen vermeiden kann. Doch mit der Zeit entwickeln die beiden Gefühle füreinander. Sie heiraten sogar und gründen eine Familie. Am Ende der Saison erklärt Anthony, dass er entschlossen ist, eine Frau zu finden und zu beweisen, dass Liebe nichts mit Ehe zu tun hat.

Die kommende Ausgabe wird lose auf dem zweiten Buch „Der Viscount Who Loved Me“ basieren. Der neue Zyklus wird Anthony in den Mittelpunkt stellen, wenn er sich mit den Sharma-Schwestern kreuzt. Obwohl er vielleicht mit Edwina verlobt ist, wird er ihre beschützende ältere Schwester Kate nicht aus dem Kopf bekommen. In Staffel 1 wird den Zuschauern offenbart, dass Penelope Lady Whistledown ist, aber das wissen die Charaktere noch nicht. Es wäre also interessant zu sehen, wie sich das im kommenden Zyklus entwickelt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt