Crime Junkie: Wo ist Jorge Guerrero-Torres jetzt?

'Crime Junkie' ist ein aufregender Podcast, der uns tief in einige der abscheuliche Morde und verwirrendes Verschwinden. Die neueste Folge konzentriert sich auf einen äußerst aktuellen Fall, der noch nicht gelöst wurde. Wir sehen uns den Mord an Diana Alvarez an. Die 9-Jährige wurde im Mai 2016 in ihrem Haus in Bonita Springs in der Nähe von Fort Myers vermisst. Ein Amber Alert wurde ausgegeben und Jorge Guerrero-Torres wurde im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden festgenommen. Die Verhaftung fand im Juni 2016 statt. Jorge hatte explizite Bilder von Diana auf seinem Handy und wurde wegen Besitzes von Kinderpornografie verurteilt.

Obwohl Dianas Leiche nicht gefunden worden war, planten die Staatsanwälte, Jorge wegen ihres Mordes vor Gericht zu stellen, da sie glaubten, sie könnten eine Verurteilung erhalten. Im März 2020 wurden jedoch Dianas Überreste in den Waldgebieten in Yeehaw Junction gefunden. Mit der Entwicklung in diesem Fall fragen Sie sich vielleicht, was mit Jorge Guerrero-Torres passiert ist und wo er sich gerade befindet. Wir haben Sie mit den neuesten Nachrichten und Updates versorgt.

Wo ist Jorge Guerrero-Torres jetzt?

Da Jorge bereits wegen Besitzes von Kinderpornografie angeklagt und angeklagt wurde, wurde er zu 40 Jahren Gefängnis verurteilt. Die Idee war, dass er im Gefängnis bleiben und auf den Prozess wegen Mordes warten würde. Wenn er verurteilt wird, verbüßt ​​er Zeit im Staatsgefängnis und zieht dann ins Bundesgefängnis, um seine verbleibende Haftstrafe zu vervollständigen.



Nach den neuesten Berichten befindet sich Jorge im Lee County Gefängnis. Derzeit wird er wegen Mordes und Entführung ersten Grades angeklagt, und die Staatsanwaltschaft beabsichtigt, die Todesstrafe zu beantragen. Jorge hat sich den Anklagen nicht schuldig bekannt. Er war am 16. März 2020 vor Gericht fällig. Aufgrund neuer Beweise und Einschränkungen im Zusammenhang mit COVID-19 wurde Jorge jedoch wegen Fallmanagements und Umschuldung vor Gericht gestellt.

Anwälte des Falles haben erklärt, dass es angesichts der aufgrund von COVID-19 geltenden Reisebeschränkungen schwierig sein würde, Ablagerungen und andere Verfahren abzuschließen. Gemäß den Anweisungen des Richters sollen sich die Parteien am 27. April 2020 treffen. Da die Beschränkungen für eine Weile gelten müssen, könnte sich der Fall erneut verzögern.

Die Entdeckung von Dianas Überresten hat jedoch zu einer gewissen Schließung der Familie geführt. Ihrer Mutter kommentiert 'Ich werde nicht länger denken, ob meine Tochter gegessen hat oder nicht gegessen hat, meine Tochter ist jetzt im Himmel, Gott hat sie.' Das heißt, die Gerechtigkeit wird bedient, wenn Jorge schließlich vor Gericht gestellt wird, nachdem die Sperre aufgehoben wurde. Derzeit bleibt er aufgrund der früheren Anklage im Gefängnis.

Sheriff Carmine Marceno vom Lee County Sheriff's Office kommentierte den Fall: Sprichwort 'Das Monster, das dieses schreckliche Verbrechen begangen hat, sitzt hinter Gittern und wird jetzt wegen Mordes an Diana Alvarez vor Gericht gestellt.' Es scheint, dass alle Parteien darauf bedacht sind, dass der brutale Tod des kleinen Mädchens nicht ungestraft bleibt. Wenn Jorge für schuldig befunden wird, wird er der vollen Kraft des Gesetzes ausgesetzt sein.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt