Stirbt Chris Pines Henry in All the Old Knives? [Spoiler]

Bildnachweis: Stefania Rosini/Amazon Studios

' data-medium-file='img/news/76/does-chris-pine-s-henry-die-all-old-knives.jpg?w=300' data-large-file='img/news/76 /sterbt-chris-pine-s-henry-alle-alten-messer.jpg?w=1000' />
Bildnachweis: Stefania Rosini/Amazon Studios

„All the Old Knives“ ist ein unkonventioneller Action-Thriller. Es ist völlig frei von hochoktanigen Actionsequenzen und konzentriert sich auf die Dialoge, die Charakterentwicklung und das Kerngeheimnis. In dem Film besucht Henry Pelham von Chris Pine seine ehemalige Geliebte und CIA-Kollegin Celia Harrison (Thandiwe Newton), um sie über eine Entführung zu befragen, die acht Jahre zuvor stattfand. Beide arbeiteten damals am Wiener Bahnhof. Die Entführung wurde von einer gefürchteten Terrorgruppe namens Al-Da'irat durchgeführt, deren Mitglieder sich schließlich zusammen mit allen anderen im Flugzeug mit Sarin-Gas umbrachten. Während Henry und Celia sprechen, werden ihre gemeinsame Vergangenheit und die Entführungsvorfälle durch Rückblenden dargestellt.

Henry ist eine der beiden Hauptfiguren des Films. Wenn Sie sich fragen, ob er am Ende von „All the Old Knives“ überlebt, müssen Sie Folgendes wissen. SPOILER VORAUS.



Stirbt Henry von Chris Pine?

Ja, Henry stirbt am Ende von „All the Old Knives“. Nach dem Vorfall mit Flug 127 verließ Celia sowohl Henry als auch die Agentur. Inzwischen hat sie geheiratet und zwei Kinder zur Welt gebracht. 2020 lebt Celia mit ihrer Familie in Carmel-by-the-Sea. In der Zwischenzeit hat Henry von ihrem Wiener Büro aus weiter für die CIA gearbeitet. Henrys Chef Vick erzählt ihm, dass Al-Da’irat-Führer Ilyas Shishani die CIA vor seinem Tod über einen Maulwurf in der Wiener Station informiert hat. Aus dem Büro von Bill Compton, dem direkten Vorgesetzten und Mentor von Celia, wurde eine Nummer in Teheran angerufen. Vick sagt Henry, dass sowohl Bill als auch Celia jetzt Verdächtige sind.

Nachdem er mit Bill in London gesprochen hat, reist Henry nach London Carmel-by-the-Sea . Das einstige Paar trifft sich in einem wunderschönen Restaurant mit Blick aufs Meer. Henry versucht, einen Wodka-Martini zu bestellen, erfährt aber, dass dort nur Wein serviert wird. Nachdem Celia ankommt, beginnen die beiden zu reden. Die Erzählung wechselt zwischen Henrys Gesprächen mit seinen beiden Verdächtigen und der Entführung im Jahr 2012 hin und her.

Bildnachweis: Stefania Rosini/Amazon Studios

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/all-the-old-knives-jhi.jpg?w=300' data-large-file='https ://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/all-the-old-knives-jhi.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-536553' src='https: //thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/04/all-the-old-knives-jhi.jpg' alt='' sizes='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildnachweis: Stefania Rosini/Amazon Studios

Das zeigt sich letztlich Henry ist der Maulwurf . Als er in Moskau stationiert war, war Ilyas eine seiner Quellen. Die Agentur gab Ilyas an Russen weiter, obwohl Henry vehement dagegen war. Ilyas wurde gefoltert und verlor später seine Tochter im Iran wegen einer Krankheit, die ohne die von den USA verhängten Sanktionen leicht hätte behandelt werden können.

Celia fand die Teheraner Nummer auf Henrys Telefon und erkannte, dass er der Maulwurf war. Sie fand auch heraus, dass er derjenige war, der den Anruf von Bills Telefon aus getätigt hatte, um im Falle einer Untersuchung die Aufmerksamkeit von ihm abzulenken. Als sie erfuhr, dass Henry sie besuchen würde, befürchtete sie, dass er sie und ihre Familie gefährden würde. Also beschloss sie, mit der CIA zusammenzuarbeiten. Die Agentur platzierte ihre Mitarbeiter als Mitarbeiter und Gäste im Restaurant. Sie stellten auch sicher, dass Henry sterben würde, indem sie ihm Wein in einem mit Gift versetzten Glas gaben.

Henry enthüllt, dass er Ilyas Informationen geliefert hat, um Celia zu beschützen, und überzeugt sie, zu gehen. Am Rande des Todes gibt Henry seinem Attentäter nicht die Erlaubnis, Celia zu neutralisieren und ihr ein letztes Mal das Leben zu retten.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt