Drachen: Race to the Edge Staffel 7: Premiere Datum, Besetzung, Zusammenfassung, Update

Bist du ein Fan von Drachenzähmen leicht gemacht Franchise von DreamWorks Animation? Wenn Sie sind, dann werden Sie diese Serie lieben. 'DreamWorks Dragons' ist eine computeranimierte amerikanische Abenteuer-Comedy-Fernsehserie. Es basiert auf dem Film „Drachenzähmen“ von 2010 und „Drachenzähmen 2“. Diese Serie ist eine Brücke zwischen den Filmen 2010 und 2014.

Cartoon Network kündigte die Serie am 12. Oktober 2010 an. Tim Johnson, der ausführende Produzent, plante, die Serie viel tiefer und dunkler zu gestalten. Es ist die erste DreamWorks-Animationsserie, die im Cartoon Network Premiere hat. Die ersten beiden Staffeln wurden auf Cartoon Network ausgestrahlt und dann eingestellt, aber zum Glück nahm Netflix den Staffelstab und strahlte die verbleibenden Staffeln aus. Zwei Folgen zu je 30 Minuten am 7. August 2012 und zwei Staffeln mit 40 Folgen wurden auf Cartoon Network ausgestrahlt. Anschließend wurde es als 'Drachen: Race to the Edge' bezeichnet und ausgestrahlt Netflix und erstmals am 26. Juni 2015 uraufgeführt.

In „Dragons: Race to the Edge“ werden die Lieblingsdrachen und Drachenreiter, einschließlich Hiccup und Toothless, wieder vorgestellt. Die Zuschauer sind herzlich eingeladen, die Geheimnisse des Drachenauges zu entschlüsseln. Bevor Sie weiter über die Show lesen, mussten die Kritiker Folgendes tun sagen - „Drachen“ verspricht, lebhaft und unterhaltsam zu sein, mit großartigen Bildern von Drachen, die herabstürzen und schweben. Es sieht selbst nach heutigen Maßstäben ziemlich spektakulär aus. Es ist so scharf gezeichnet und flüssig, dass einem Menschen in einem bestimmten Alter vergeben wird, wenn er sich fragt, wie um alles in der Welt wir mit Dingen wie ' Scooby Doo 'Und' Die Gefahren von Penelope Pitstop '.'



Drachen: Race to the Edge Darsteller: Wer ist dabei?

Die Besetzung der Synchronsprecher von „Dragons: Race to the Edge“ wird von Jay Baruchel geleitet, der Hiccup Horrendous Haddock III, den Hauptprotagonisten, spricht, der eine besondere Beziehung zu seinem Drachen namens Toothless hat. Schluckauf ist auch die Hoffnung des Stammes, obwohl er etwas unbeholfen ist. America Ferrara verleiht der Figur von Astrid Hofferson, der engen Freundin von Hiccup und inoffiziellen Stellvertreterin, ihre Stimme. Astrid ist bekannt für ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Christopher Mintz-Plasse von Super Ruhm spricht für den Charakter von Fishlegs Ingerman, der weniger mutig ist, aber ein intelligenter und loyaler Wikinger im Kader. Zack Pearlman spricht Snotlout Jorgenson an, einen streitsüchtigen, nervigen Reiter, der eine komplizierte Beziehung zu seinem Drachen Hookfang hat. Tuffnut und Ruffnut Thorston sind die brüderlichen Zwillinge und die Bewunderer von Hiccup. Sie werden von T. J. Miller bzw. Julie Marcus geäußert. Die Charaktere streiten sich ständig und missachten Befehle.

Jetzt kommen wir zu den Drachen, die mit den Reitern verbunden sind. Als erstes haben wir Toothless, eine seltene Nachtwut, die der einzige Drache ist, der ohne Reiter nicht fliegen kann, nachdem er im ersten Film seine linke Schwanzflosse verloren hat. Zahnlos kann Plasmablasten abschießen und hat einziehbare Zähne. Er kann auch die Echolokalisierung verwenden, um im Dunkeln zu fliegen. Astrids Drache ist Stormfly, ein tödlicher Nadder. Der Drache und der Reiter zeigen außergewöhnliche Teamarbeit, was dieses Duo zu einem freundlichen Rivalen von Hiccup und Toothless macht. Der Drache von Fishlegs ist Meatlug, eine braune Gronckle, mit der der Reiter eine enge und pflegende Beziehung hat. Hookfang ist Snotlouts Drache und der monströse Albtraum greift entweder den Reiter an oder verlässt ihn jedes Mal, wenn Snotlout versucht, die Dominanz zu behaupten. Tuffnut und Ruffnut reiten auf einem zweiköpfigen Drachen namens Barf and Belch. Normalerweise sind sich die Köpfe einig, aber wenn sich die Zwillinge streiten, sind sich auch die Drachenköpfe nicht einig.

Drachen: Race to the Edge Handlung: Worum geht es?

'Drachen: Race to the Edge' dreht sich um die Teenager der Wikinger und die Drachen, die sie besitzen. Hiccup versucht, ein Gleichgewicht zwischen Drachen und den Wikingern herzustellen. Die Handlung beginnt sich zu entwickeln, wenn die Teenager in die neue Welt eingeführt werden, die härter ist als die Berk-The Dragon Training Academy. Bald beginnen die Kinder, ein Bündnis mit den Drachen zu schließen und auch gegen die neuen Bösewichte zu kämpfen. Hiccup und die anderen Teenager stellen bald fest, dass nicht alle Drachen trainiert werden können. In der Zwischenzeit beobachten die neuen Feinde jede Situation und suchen nach Gründen, um die Wikinger und Drachen zu vernichten und ihre Bindung insgesamt zu beenden.

Wenn Sie die Werke von DreamWorks Animation sorgfältig verfolgen, werden Sie feststellen, dass sie darauf achten, ihre Film-Franchises durch Shows am Leben zu erhalten, und dies im Fall von Madagaskar ' und ' Kung Fu Panda „. Diese Serie ist ähnlich, und die schillernde Grafik, Wärme und der allgemeine Spaß sorgen für einen reibungslosen Start.

'Drachen: Race to the Edge' konzentriert sich nicht nur auf die Verbindung zwischen Drachen und Reitern, sondern auch auf die Schwierigkeiten der Wikinger, die mit Drachen koexistieren. Diese werden humorvoll gezeigt, da die Drachen das Vieh verscheuchen und auch eine große Menge an Nahrung verschlingen und die Kacke regnen! Darunter verbirgt sich jedoch eine zunehmende Spannung, die manche Menschen möglicherweise niemals akzeptieren würden, wenn Drachen mit Menschen koexistieren. Wenn Sie ‘ So trainieren Sie Ihren Drachen: Die verborgene Welt Dann werden Sie sehen, wie der Film diesen Gedankengang zu seinem äußersten Abschluss bringt. In 'Dragons: Race to the Edge' bekommen wir jedoch die erste Ahnung von diesem Säumen und Säumen zwischen Reitern und Drachen. Obwohl die Serie zunächst keine großen Bösewichte etabliert, besteht immer die Möglichkeit, dass jemand diese fragile Harmonie stört und alles ins Chaos stürzt.

Dragons: Race to the Edge Staffel 7: Wann wird es Premiere?

Die sechste Staffel von „Dragons: Race to the Edge“ wurde am 16. Februar 2018 uraufgeführt. Die Show wurde kurz danach abgesagt. Dies ist eine Norm für DreamWorks-Shows, da nur sehr wenige Titel die Sechs-Jahreszeiten-Marke überschreiten. Obwohl die Show immens gelobt wurde, besteht kaum eine Chance, dass sie wiederbelebt wird. Wenn wir etwas über 'Dragons: Race to the Edge', Staffel 7, hören, werden wir diesen Abschnitt auf jeden Fall aktualisieren.

Drachen: Race to the Edge Trailer:

Sie können den Trailer zu 'Dragons: Race to the Edge', Staffel 6, unten ansehen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt