Der Falke und der Wintersoldat Folge 6: Was ist zu erwarten?

Die fünfte Episode von 'The Falcon and The Winter Soldier' verliert die emotionalen Kämpfe der Charaktere nicht aus den Augen. Es handelt von den Folgen des brutalen Mordes an einem Flag Smasher durch John Walker. Die vorletzte Episode bewegt jede Figur auf dem Schachbrett sorgfältig, um ein aufregendes und rauschendes Finale einzurichten. Alle Highlights der dieswöchigen Episode findet ihr im Recap-Bereich. Aber schauen wir uns zuerst an, was in der 6. Folge von „Der Falke und der Wintersoldat“ auf uns zukommt.

Der Falke und der Wintersoldat Episode 6 Erscheinungsdatum

'Der Falke und der Wintersoldat' Episode 6, die auch das Staffelfinale ist, feiert Premiere am 23. April 2021 , bei 3 Uhr ET an Disney+ . Die Staffel besteht aus 6 Episoden mit einer Laufzeit von jeweils 45-55 Minuten.

Wo kann man The Falcon and The Winter Soldier Episode 6 online sehen?

Sie können die letzte Episode von „Der Falke und der Wintersoldat“ auf der Disney+ Website oder mobile App mit einem Abonnement. Die Serie ist ein Disney+ Original und kann nirgendwo anders gestreamt werden.



Der Falke und der Wintersoldat Folge 6 Spoiler

Die sechste und letzte Episode von „Der Falke und der Wintersoldat“ wird den großen Konflikt um das Erbe von Captain America zu einem Ende bringen. Sam scheint den Mantel zu übernehmen, und die Kiste, die er von Bucky erhält, könnte sehr gut seinen eigenen Captain America-Anzug mit Falcon Wings enthalten. Dies lässt Torres die Tür offen, um den Mantel des Falken anzunehmen. Episode 5 deutet darauf hin, dass Sharon Carter der Power Broker ist.

Allerdings könnte die mysteriöse La Contessa Valentina Allegra de Fontaine als der wahre Power Broker entlarvt werden, den Fans der Comics als ruchlose Madame Hydra erkennen werden. Sam und Bucky werden sich der großen Herausforderung stellen, Karli aufzuhalten, ohne sie zu töten. John Walker wird wahrscheinlich auch in der Hitze des Geschehens sein und könnte sich erlösen, indem er Sam und Bucky hilft, obwohl er auch nach Rache dürstet und den dunkleren Weg einschlagen könnte. Die wichtigste Auflösung, die das Finale liefern muss, ist, dass Sam öffentlich als neuer Captain America akzeptiert wird und Bucky Frieden mit den Dämonen seiner Vergangenheit schließt.

Der Falke und der Wintersoldat Episode 5 Zusammenfassung

Die fünfte Episode von „The Falcon and The Winter Soldier“ mit dem Titel „Truth“ beginnt mit einem verzweifelten John Walker/Captain America, der vor den Augen der Öffentlichkeit in ein Lagerhaus rennt, nachdem er einen Flag Smasher getötet hat. Sam und Bucky konfrontieren ihn und bitten ihn, den Schild aufzugeben. Walker weigert sich und es kommt zu einem brutalen Kampf. Das Tag-Team von Falcon und Winter Soldier erweist sich als zu viel für das neue Cap. Sam und Bucky nehmen den Schild gewaltsam weg. Walker reißt Falcon während des Kampfes die Flügel auseinander. Nach den Ereignissen entzieht die Regierung Walker den Captain America-Titel. Er wird von einer mysteriösen Frau besucht, die sich als Valentina Allegra de Fontaine vorstellt und Walker bittet, auf ihren Anruf zu warten.

Sam hinterlässt seine beschädigten Falcon Wings bei Torres und beschließt, sich zurückzulehnen, bis es eine neue Spur auf Karli gibt, der sich unter der Erde versteckt. Sam nimmt den Schild mit und stattet Isaiah Bradley einen Besuch ab. Der erfahrene Supersoldat enthüllt, dass die Regierung ihm und einigen anderen Soldaten verschiedene Variationen des Serums injiziert hatte und alle anderen außer ihm aufgrund seiner Instabilität starben. Er glaubt, dass die Regierung ihn misshandelt hat, weil er ein Schwarzer ist. Sam zweifelt daran, der neue Captain America zu werden.

Währenddessen geht Bucky hinter Zemo her und findet ihn am Sokovian-Denkmal. Zemo erinnert Bucky daran, dass der einzige Weg, Karli aufzuhalten, darin besteht, sie zu töten. Bucky übergibt Zemo an Dora Milaje. Er bittet Ayo um einen Gefallen, bevor sie geht. Sam kehrt zu seiner Familie nach Louisiana zurück. Nach einem Gespräch mit seiner Schwester erkennt er, dass sein Stolz der Rettung ihres Familienunternehmens im Wege steht. Er bittet die Einheimischen, ihr Boot zu reparieren. Leute kommen nach vorne, um den Wilsons zu helfen. Bucky kommt auch und gibt Sam eine Wakandan-Box, die Sam noch nicht öffnet.

Bucky und Sam verbringen einige Zeit damit, das Boot zu reparieren. Später spielen sie Frisbee mit dem Schild und unterhalten sich über Buckys Vergangenheit und Sams Zukunft. Bucky geht, nachdem er versprochen hat, zurückzukehren, sobald Sam eine neue Spur auf Karli hat. Sam und Sarah entscheiden sich dagegen, ihr Familienboot zu verkaufen. Sam trainiert mit dem Schild und meistert den Kampf damit. An anderer Stelle weist Sharon Bartoc eine neue Aufgabe zu. Er trifft sich mit Karli, die die GRC-Abstimmung zum Patch Act in New York stoppen will. Torres informiert Sam über Karlis Aufenthaltsort. Beim GRC-Voting beginnen Karlis Anhänger ihre Attacke. Sam öffnet die Kiste, die Bucky ihm gegeben hat. Wir schneiden zum Abspann, bevor der Inhalt einer Kiste enthüllt wird. In einer Szene nach dem Abspann schmiedet John Walker seinen eigenen dreifarbigen Schild.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt