„The Great British Baking Show“ kehrt am 1. Juli zu PBS zurück

Von links: Paul Hollywood, Mary Berry, Sue Perkins und Mel Giedroyc in der Great British Baking Show.

Die große britische Backshow , die BBC-Serie, die in den USA beinahe Kultstatus erreicht hat, startet am 1. Juli in einer dritten Staffel auf PBS.

Die von Mary Berry, der Autorin von mehr als 70 Kochbüchern, und dem Bäcker Paul Hollywood moderierte The Great British Baking Show hat sechs Staffeln in Großbritannien ausgestrahlt. Das letzte Finale war die meistgesehene Fernsehsendung des Landes im Jahr 2015, als es war Ausstrahlung im Oktober . PBS, die zwei vorherige Staffeln der Show ausgestrahlt hat, wird die britische Staffel 6 in den USA ausstrahlen und sie Staffel 3 nennen. Weitere Staffeln der Serie werden in den nächsten zwei Jahren auf PBS uraufgeführt.

THE GREAT BRITISH BACK SHOW | Staffel 3 Vorschau | PBSKredit...KreditVideo von PBS



Was es an bissigen Köchen und dramatischen Konkurrenten, die bei amerikanischen Kochwettbewerben üblich sind, fehlt, macht die Great British Baking Show mit Ernsthaftigkeit und Charme wett. Ein Dutzend Amateurbäcker erzählen angenehme Hintergrundgeschichten (und tun ihr Bestes, um steife Oberlippen zu bewahren), während sie in einem Zelt im Downton Abbey-ähnlichen Welford Park in Berkshire über Mixer und Öfen schuften.

Aber die sehr britisch klingenden Konfekte sind die wahren Stars dieser Bafta-prämierten Serie. Seien Sie gewarnt: Die flockigen Blätterteighörner von Episode 8, gefüllt mit Rosen-Pistazien- und Mokka-Haselnuss-Buttercreme-Zuckerguss, werden Sie dazu bringen, den Bildschirm zu lecken.

Die erste Staffel der Great British Baking Show, in Großbritannien als The Great British Bake Off bekannt, ist auf Netflix verfügbar und die ersten beiden Staffeln sind verfügbar auf PBS.org für PBS-Mitglieder.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt