Hier sind die Orte, an denen „Top Chef“ gedreht wurde

Drehorte für Spitzenköche

'Top Chef' ist ein Kochen Realitätswettbewerb Hier gibt es eine Gruppe außergewöhnlich talentierter Köche, die an verschiedenen Herausforderungen teilnehmen, die ihre kulinarischen Fähigkeiten, ihre Kreativität, ihre Ausdauer und ihren Einfallsreichtum auf die Probe stellen. Es folgt dem Standard-Eliminierungsformat. Der Gewinner wird zum „Top Chef“ gekrönt und erhält einen ansehnlichen Geldpreis. Die Teilnehmer verfügen häufig über Erfahrungen aus erster Hand in erstklassigen Restaurants in den USA. Die Jury besteht aus kulinarischen Experten, Köchen und Gastronomen aus der Lebensmittel- und Weinindustrie, die bei jedem Schritt ihre Kritik und Anleitung geben.

Produziert von Magical Elves Productions, dem Unternehmen, das das Unternehmen gegründet hat 'Projekt Laufsteg,' 'Top Chef' gilt als eine der besten und langjährigsten Reality-Fernsehsendungen in der Geschichte des Genres. Aufgrund ihres Erfolgs gelang es der mehrfach mit dem Emmy Award ausgezeichneten Show, zahlreiche internationale Anpassungen und mehrere Ausgründungen hervorzubringen, darunter „Top Chef Masters“, „Top Chef: Just Desserts“, „Top Chef Junior“. Hier sind die Drehorte von 'Top Chef'.

Drehorte für Spitzenköche

'Top Chef' wurde in verschiedenen Studios in verschiedenen Bundesstaaten der USA gedreht. Lassen Sie uns ohne weiteres über die spezifischen Drehorte sprechen.



Kalifornien, Vereinigte Staaten

Staffel 1 wurde ausgiebig in einem Produktionsstudio und einem Penthouse in San Francisco, Kalifornien, gedreht.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Realtor

Für die Staffeln 2 und 17 (All-Stars-Ausgabe) wählte die Filmabteilung dasselbe Studio in Los Angeles als Drehort. Die Dreharbeiten zu Staffel 13 fanden an mehreren Orten in ganz Kalifornien statt, darunter in Los Angeles, San Francisco, Palm Springs, der Verwerfungslinie San Andreas, San Diego, Santa Barbara und Oakland. Die anderen Drehorte waren Mission District, das Copia-Museum im Napa Valley, das Warner Bros.-Filmgrundstück, der Lake Hollywood Park, das Bacara Resort and Spa und Tuna Harbour.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Warner Bros. Studio Facilities

Nevada, Vereinigte Staaten

Das Finale der ersten Staffel wurde im MGM Grand in Las Vegas, Nevada, gedreht. Ein Studio in Las Vegas diente als Drehort für die 6. Staffel. Die anderen Drehorte in Nevada sind die Nellis Air Force Base, das RM Seafood Restaurant und das Craftsteak Restaurant von Tom Colicchio.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Vegas Means Business

Hawaii, Vereinigte Staaten

In den Staffeln 2 und 11 wurde die letzte Herausforderung in Donatonis Restaurant und Imari Restaurant im Hilton Waikoloa Village gefilmt. und Maui in Hawaii, USA.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung des Bildes: Visuelle Reiserouten

Florida, Vereinigte Staaten

Staffel 3 wurde komplett in einer Studioküche in Miami, Florida, gedreht. Einige Szenen wurden im Nachtclub Nikki Beach und auf einer Yacht namens Venetian Lady gedreht.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Miami New Times

Colorado, Vereinigte Staaten

Staffel 3 wurde auf der Moon Run Ranch und im Aspen Mountain Club in Colorado gedreht. Die gesamten Dreharbeiten der 15. Staffel fanden in und um Denver, Boulder, Telluride und Aspen statt.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Paul Trantow / Bravo

Das Studio wurde im Lagerhaus von Thornton eingerichtet, das von den Besatzungsmitgliedern der Produktions- und Kunstabteilung komplett umgebaut wurde.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Paul Trantow / Bravo

Illinois, Vereinigte Staaten

Chicagos Whole Foods Market, Soldier Field, Marshall Field & Co. Building, The Second City, Lou Mitchells Restaurant und Bäckerei, Rick Tramontos Steak & Seafood Restaurant La Fortaleza dienten gleichzeitig als Drehorte für die vierte Staffel von „Top Chef“.

Drehorte für Spitzenköche
Bild mit freundlicher Genehmigung: Route 66 / Lou Mitchells Restaurant und Bäckerei

New York, Vereinigte Staaten

Die Staffeln 5 und 8 von „Top Chef“ (All-Stars-Ausgabe) wurden ausgiebig in New York City gedreht. Zu den zahlreichen Drehorten gehören der New Yorker Whole Foods Market, die Blue Cross Arena in Rochester, das Rockefeller Center, die 24 Fifth Avenue, der Prince George Ballsaal, das Stone Barns Center für Ernährung und Landwirtschaft, Le Bernardin, der Blue Hill in Stone Barns, das Institute of Culinary Education, Montauk, NBC Studios, Raos Restaurant, Wassertaxi-Strand in Long Island City und viele mehr.

Louisiana, Vereinigte Staaten

Die Dreharbeiten zu fast der gesamten elften Staffel fanden in New Orleans, Louisiana, statt. Die spezifischen Drehorte waren die historische New Orleans Collection, die Houmas House Plantation und die Gärten Mardi Gras World, die kreolische Königin, Emerils Delmonico, das New Orleans Kunstmuseum, der Commander's Palace, der Audubon Tea Room und der Commander's Palace.

Washington, D. C., USA

Die Washingtoner Niederlassung des Palm Steakhouse und des Goddard Space Flight Center in Washington, DC, der Hauptstadt der USA, diente als Drehort für die 7. Staffel.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung der NASA

Massachusetts, Vereinigte Staaten

Die Polizei und Feuerwehr von Boston, der Fenway Park, der Cheers Beacon Hill, die Plimoth Plantation und einige andere Orte dienten als Drehorte für die 12. Staffel.

Texas, Vereinigte Staaten

Staffel 9 wurde in Texas gedreht, dem zweitgrößten Bundesstaat der USA. Die Dreharbeiten fanden in einem Studio in Zentral-Texas statt, während einige Szenen in San Antonio, Dallas und Austin gedreht wurden.

South Carolina, Vereinigte Staaten

Die älteste und größte Stadt in South Carolina, Charleston, diente als Hauptdrehort für die 14. Staffel. Die Dreharbeiten fanden auch am Middleton Place im Dorchester County statt.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Chicago Tribune

Kentucky, Vereinigte Staaten

Staffel 16 wurde an verschiedenen Orten in Louisville, Lexington und Lake Cumberland in Kentucky gedreht. Zu den besonderen Drehorten gehören Churchill Downsin, das Seelbach Hotel, der Lake Cumberland, das Muhammad Ali Center, Keeneland Sales, die Maker's Mark Distillery und Le Réveillon de Noël.

Drehorte für Spitzenköche
Mit freundlicher Genehmigung von Lexington Herald Leader

Washington, Vereinigte Staaten

Ein Drittel der zehnten Staffel wurde in Space Needle, im Restaurant Canlis, auf dem Pike Place Market und in Bow Washington in Seattle in Washington gedreht.

Drehorte für Spitzenköche

Mexiko, Nordamerika

Das Finale der 12. Staffel wurde in San Miguel de Allende im äußersten Osten von Guanajuato gedreht, während die letzten Folgen der 14. Staffel im Estadio Chivas und in der Patrón Hacienda in Guadalajara, Jalisco, gedreht wurden. und die Halbinsel Yucatán.

Die letzten Herausforderungen einiger Spielzeiten wurden in San Juan La Fortaleza, Puerto Rico, gedreht. Singapur; Juneau, Alaska; Die Bahamas; Macau, China; und Whistler Olympic Park in Britisch-Kolumbien. Das Finale der 17. Staffel fand in Italien statt und war damit das erste Mal, dass die Show nach Europa reiste.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt