Wo ist Allen Iverson jetzt?

Welcher Film Zu Sehen?
 
Bildquelle: NBA/YouTube

Allen Iverson wird oft als einer der besten Spieler angesehen, die jemals einen Basketball gespielt haben, und wird von Fans und Experten gleichermaßen hoch geschätzt. Allen wurde 1996 von den Philadelphia 76ers gedraftet und verbrachte dort den Großteil seiner Karriere und gewann dabei mehrere Auszeichnungen. In „Colin in Black & White“ von Netflix spricht der ehemalige NFL-Spieler Colin Kaepernick davon, dass Allen einer seiner Helden ist, der aufwächst. Wenn Sie also neugierig sind, was Allen Iverson seit seiner Pensionierung gemacht hat, hier ist, was wir wissen!

Wer ist Allen Iverson?

Allen Ezail Iverson wurde in Hampton, Virginia geboren. Als talentierter Athlet führte er sowohl die Fußball- als auch die Basketballmannschaft in der High School zu Staatsmeisterschaften. Was wie eine vielversprechende Karriere zu beginnen schien, wurde 1993 kurzzeitig entgleist, als Allen war verhaftet zusammen mit einigen seiner Freunde auf einer Bowlingbahn. Als 17-Jähriger kam es dort nach einer Auseinandersetzung zur Festnahme. Allen und seine Freunde behauptet dass ein weißer Mann einen rassistischen Begriff benutzte, der zum Kampf führte.

Bildquelle: Komplex/YouTube



Obwohl niemand ernsthaft verletzt wurde, wurde Allen zu 15 Jahren Haft verurteilt, aber nach etwa vier Monaten Gefängnis wurde ihm Gnade zugesprochen. Seine Verurteilung war schließlich umgestürzt . Allen sagte in einem späteren Interview, dass er die Erfahrung als positiv betrachte und fügte hinzu, dass er nie Schwäche gezeigt habe, während er hinter Gittern war. Dann ging er an die Georgetown University in Washington DC, um College-Basketball zu spielen. Nach zwei herausragenden Jahren erklärte sich Allen für den NBA-Entwurf und wurde 1996 von den Philadelphia 76ers als erster Gesamtsieger ausgewählt.

Als produktiver Torschütze, der für den Rest seiner Karriere anhielt, machte Allen sofort Eindruck, indem er den Rookie of the Year gewann. Er erhielt den Spitznamen Antwort und gewann 2001 den Most Valuable Player Award, womit er sein Team bis ins NBA-Finale führte, wo es gegen die LA Lakers verlor. Während seiner 14-jährigen Karriere gewann Allen mehrere Scoring-Titel und spielte für andere Teams, bevor er seine NBA-Karriere bei Philadelphia beendete.

Wo ist Allen Iverson jetzt?

Nach zwei Jahren in der türkischen Super League trat Allen 2013 in den Ruhestand genannt , ich habe alles für Basketball gegeben. Die Leidenschaft ist immer noch da, aber die Lust am Spielen nicht. Es war eine tolle Fahrt. Allen fügte hinzu, dass er bis zu seinem Tod ein Sixer bleiben würde. 2016 wurde er in die Naismith Memorial Basketball Hall of Fame aufgenommen. Allen hat mit seiner Highschool-Freundin Tawanna Turner fünf Kinder. Ihre Scheidung wurde 2013 abgeschlossen, aber Allen angegeben dass sie kurz darauf wieder zusammenkamen.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Allen Iverson (@theofficialai3) geteilter Beitrag

Im Jahr 2021 ging Allen eine Partnerschaft mit Viola Brands ein, einem Cannabisunternehmen, das von einem anderen NBA-Spieler, Al Harrington, gegründet wurde. Das Unternehmen hoffte auch, das Stigma rund um den Marihuana-Konsum zu reduzieren. Im Oktober 2021 zeigte sich Allen überrascht, dass er nach seiner Pensionierung nicht von den 76ern eingestellt wurde. Er genannt , Jeder weiß, dass ich dieser Organisation helfen möchte. Ich bin im Ruhestand, was, 11 Jahre? Ich weiß nicht, wieso ich irgendwie nicht zu diesem Personal gehöre. Einem Bericht aus dem Jahr 2020 zufolge lebte Allen in Charlotte, North Carolina.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt