Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast Episode 1 Zusammenfassung und Ende, erklärt

'I Know What You Did Last Summer' ist eine Slasher-Horrorserie, die sich um eine Gruppe von Freunden dreht, die versuchen, ein gemeinsames Geheimnis zu verbergen, das möglicherweise ihr Leben ruinieren könnte. Der Mystery-Thriller ist ein Reboot des gleichnamigen Erfolgsfilms von 1997, der selbst nach Lois Duncans gleichnamigem Roman . Es wurde von Sara Goodman für das Fernsehen entwickelt und bietet eine neue Interpretation des beliebten Teenie-Drama-Franchise.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Die erste Episode führt uns in die Schlüsselfiguren und ihr Leben ein, während ein drohendes Untergangsgefühl über der Handlung auftaucht. Als die Tragödie zuschlägt, ändert sich das Leben der Teenager für immer und ein verlockendes Mordrätsel beginnt sich zu entfalten. Sind diese Teenager wirklich so unsympathisch, wie sie scheinen? Oder sind sie unschuldig? Wir werden die Antworten wahrscheinlich nicht so schnell finden. Wir können Ihnen jedoch einige Erläuterungen zu dieser schockierenden Wendung in der Premierenfolge der Show geben! Hier ist alles, was Sie über das Ende von 'I Know What You Did Last Summer'-Folge 1 wissen müssen. SPOILERS AHEAD!

Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast – Episode 1 Zusammenfassung

Die Premierenfolge (mit dem Titel 'It's Thursday') beginnt damit, dass Lennon nach ihrem ersten Jahr am College für den Sommer nach Hause zurückkehrt. Sie geht in ihr Zimmer und findet in ihrem Schrank einen abgetrennten Ziegenkopf mit einer Drohung daneben. Die Geschichte bewegt sich dann in der Zeit zurück in die Nacht von Lennon und der Abschlussfeier ihrer Freunde.



Lennons selbsthassende und weniger sympathische eineiige Zwillingsschwester kommt zur Party, die im Haus ihrer Freundin Margot stattfindet. Margot spricht mit ihrem Freund Johnny, der immer wieder auf und ab geht, während Lennon sich um ihre Schwester kümmert, die genauso gekleidet ist wie sie. Währenddessen werden Dylan und der dort ansässige Drogendealer Riley high. Lennon drängt Alison, ihren Schwarm Dylan zu bekämpfen. Doch Alison Hühner raus.

Später spricht Alison mit Dylan, erkennt aber, dass Lennon Sex mit ihm hatte. Alison ist am Boden zerstört und hat einen heftigen Streit mit ihrer Schwester. Währenddessen treffen Polizisten auf der Party ein und Margot, Johnny, Dylan und Riley fliehen mit ihren Drogen vom Tatort. Sie steigen in Lennons Jeep ein, als sie gerade gehen will. Die Gruppe fährt weg, aber der Jeep fährt versehentlich jemanden auf der Straße an.

Es stellt sich heraus, dass die Person Alison ist. Die Freunde streiten über eine Lösung, um den Unfall um ihrer Zukunft willen zu vertuschen. Sie beschließen, Alisons Leiche in einer Höhle am Strand zu lassen, damit die Gezeiten sie wegfegen können. Da Alison praktisch keine Freunde oder Zukunftspläne hatte, geht die Gruppe davon aus, dass die Leute glauben würden, dass sie abgehauen ist. Wie ein Moment der Gefühllosigkeit Lennon und ihre Freunde in der Zukunft heimsuchen wird, entschädigt für den Rest der Handlung.

Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast Ende von Episode 1: Ist Alison tot?

Im letzten Akt der Episode, als die Freunde versuchen, mit Alisons Leiche fertig zu werden, bekommen wir Zwischensequenzen, die den Streit zwischen den Zwillingen konkretisieren. Lennon versucht Alison zu trösten, indem sie darauf besteht, dass das, was sie getan hat, im besten Interesse ihrer Schwester war, da Alison nun endlich Dylan verlassen kann. Alison beschuldigt ihre Schwester, ihr Leben auf Schritt und Tritt zu sabotieren, während Lennon zurückschlägt, indem er darauf hinweist, dass Alison sich in Selbstmitleid suhlt.

Am Strand werden die Freunde von einer Frau auf dem Weg in die Höhle gesichtet. Am Ende, nachdem die Freunde die Leiche in der Höhle zurückgelassen haben, hört Riley ein leises Keuchen. Sie dreht sich um, um nach der Leiche zu sehen, aber Alison liegt kalt da. In den letzten Momenten spielt sich der Streit zwischen den Schwestern noch einmal mit neuen Details ab. In einem klassischen Köder- und Switch-Twist wird enthüllt, dass die Tote nicht Alison, sondern Lennon ist!

Alison trug schließlich die Jacke ihrer Schwester und bereitete sich darauf vor, die Party zu verlassen, als Lennons Freunde ins Auto stiegen und Alison mit ihrer Schwester verwechselten. Während ihres Kampfes wirft Alison den Anhänger, den ihre Mutter ihr gegeben hat, nach Lennon. Dieser Anhänger ist an der Leiche vorhanden, was weiter beweist, dass Lennon tot ist und nicht Alison. Es gibt andere Hinweise, die diese Wendung früher in der Episode vorwegnehmen, wie zum Beispiel der Eröffnungskommentar und Alison, die keinen Führerschein hat.

Natürlich ist es durchaus möglich, dass Lennon nicht tot ist, da wir ein schwaches Atmen hören, bevor sich die Höhle mit dem Gezeitenwasser füllt. Die Frau am Strand könnte eine Verbindung zu Lennons Überleben haben. Nichtsdestotrotz wird die Vielzahl von Fragen, die diese schockierende Wendung aufwirft, im Laufe der Geschichte weiter für Spannung sorgen. Im Moment wissen wir, dass Alison das Leben ihrer Schwester übernommen hat und alle um sie herum belügt. Jemand ist sich jedoch der Wahrheit bewusst und hat es auf Alison abgesehen.

Was ist mit Alisons und Lennons Mutter passiert?

Ein weiteres spannendes Mysterium, das von der Premierenepisode aufgestellt wurde, handelt vom Schicksal der Mutter der Zwillinge. Es stellt sich heraus, dass die Mutter von Alison und Lennon durch Selbstmord gestorben ist. Noch verblüffender ist, dass sie sich in der Höhle, in der die Freunde Lennons Leiche zurückgelassen haben, das Leben nahm. Die Freunde erwähnen, dass die Mutter der Zwillinge Teil einer Sekte war, deren Mitglieder kollektiv ihr Leben in der Höhle beendeten.

Der Tod ihrer Mutter kommt während des Streits zwischen den Schwestern zur Sprache, wobei Lennon behauptet, dass ihre Mutter Alison nicht so geliebt hat, wie ihre Schwester glaubt. Der sorgfältig formulierte Dialog, obwohl er für Alison verletzend ist, deutet darauf hin, dass sie die Wahrheit über ihre Mutter nicht kennt. Es wird auch angedeutet, dass der Tod ihrer Mutter Lennon nicht viel beeinflusst hat. Alison deutet jedoch an, dass Lennons Selbstverletzungsversuche mit dem Tod ihrer Mutter zusammenhängen. Alison und Lennon sind beide komplexe Charaktere, die von der Trauer über den Tod ihrer Mutter geprägt sind, und wir werden wahrscheinlich in den nächsten Episoden mehr darüber erfahren.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt