Die wahren Hausfrauen von Potomac Staffel 6, Folge 5: Was ist zu erwarten?

In Episode 4 der 6. Staffel von „The Real Housewives of Potomac“ zeigten Gizelle und Robyn ein aktives Interesse daran, Mia Thornton, den neuesten Zuwachs der Gruppe, kennenzulernen. Sie ist eine versierte Unternehmerin mit einer sehr unabhängigen Ader, die bei einigen Leuten nicht gut ankam, einschließlich dem Rest der Damen in der Gang. Für einen detaillierten Bericht über die Ereignisse in der neuesten Episode können Sie sich die Zusammenfassung ansehen. Hier ist alles, worauf Sie sich in Staffel 6, Folge 5 von „The Real Housewives of Potomac“ vorbereiten können!

Die wahren Hausfrauen von Potomac Staffel 6, Folge 5 Veröffentlichungsdatum

'The Real Housewives of Potomac' Staffel 6, Folge 5, wird am 8. August 2021 , bei 20 Uhr ET auf Bravo. Die Show veröffentlicht sonntags neue einstündige Episoden im Netzwerk.

Wo kann man The Real Housewives of Potomac Staffel 6, Folge 5 online sehen?

Fans können 'The Real Housewives of Potomac' Staffel 6, Folge 5, auf Bravo zu dem oben genannten Datum und Uhrzeit sehen. Mit gültigen Kabel-Anmeldedaten können Sie es auch online auf streamen Offizielle Website von Bravo und der Bravo-App. Wenn Sie keine Kabelverbindung haben, können Sie die Show auf Live-TV-Streaming-Diensten ansehen, nämlich Sling-TV , YouTube-TV , Fubo-TV, und DirectTV. Außerdem können Sie die Folgen auf mieten/kaufen iTunes , Apple TV , und Amazon-Prime-Video. Zu guter Letzt könnt ihr euch die neuesten Folgen ansehen Hier auf Hulu (vorausgesetzt, Sie haben ein Abonnement).



Die wahren Hausfrauen von Potomac Staffel 6 Folge 5 Spoiler

Da der Einstieg von Mia Thorton schon einiges an Federn zerzaust hat, muss sie nun besonders aufpassen, die Damen nicht zu beleidigen, wenn sie in der Gruppe bleiben will. Dafür muss sie eine Balance zwischen ihrem Privat- und Berufsleben finden, die wir in der nächsten Folge der sechsten Staffel von 'The Real Housewives of Potomac' sehen werden. Mias Freundschaft mit Gizelle scheint vorerst stabil zu sein.

Die wahren Hausfrauen von Potomac Staffel 6 Episode 4 Zusammenfassung

In der neuesten Episode mit dem Titel 'Going Ham at the Pajammy Jam' rief Gizelle ihren Friseur Kal an, ihr bei einem Podcast-Fotoshooting mit Fuchsia-Thema zu helfen. Vor Beginn der Sitzung enthüllten Gizelle und Robyn Details über ihre neue Bekanntschaft Mia, während Kal zuhörte. Durch das Gespräch stellten sie fest, dass sie nicht viel über sie wissen. Also schickten sie ihr eine Einladung zu Cocktails und betonten, dass Karen nicht dabei sein sollte. In der Zwischenzeit gingen Ashley und Michael auf ein Date, während Wendy und Askale sich mit Robyn trafen.

Durch Robyn fanden die Frauen heraus, wie dreist Mias Antwort auf die Einladung war. Sie war irgendwie nicht scharf darauf, Gizelles scheinbarer sozialer Manipulationstaktik um Karen nachzugeben. Als Gizelle es weiterhin versäumte, mit Mias Assistentin in Kontakt zu treten, konfrontierte Robyn Mia mit ihrer unhöflichen Haltung gegenüber den anderen. Mia, eine allein von sich selbst und ihren Zielen geleitete Frau, kann nicht einmal Zeit für ihren ältesten Sohn haben. Robyns Nachricht entlockte ihr also nur eine schwache Entschuldigung.

Später war es Zeit für die Frauen, sich in Candiaces altem Stadthaus zu einer Party zu versammeln, außer Ashley, die es versehentlich nicht auf die Gästeliste geschafft hat. Karen warf Gizelle weiterhin Schatten und kritisierte ihre Versace-Robe, ging aber weiter, als Robyn Mia und ihr Verhalten zur Sprache brachte. Als sie endlich auftauchte, rief Karen sie wegen ihres Verhaltens an und Mia gab zu, dass ihre Reaktion ein wenig aggressiv war. Bevor sie es bei Gizelle wieder gut machte, trat sie dafür ein, dass sie eine vielbeschäftigte Frau ist, die keine Zeit hat, über triviale Dinge als solche nachzudenken, aber in Zukunft darauf achten würde, bessere Antworten zu formulieren.