Kritik: ‚The Dark Side of the Sun‘ und übrigens We’re Doomed

Das Daniel K. Inouye Solar Telescope aus dem Dokumentarfilm The Dark Side of the Sun.

Die Angst der Amerikaner vor einer nuklearen Vernichtung wächst alle paar Jahrzehnte. Anfang der 1960er Jahre: die Kubakrise. 1980er: Reaktion der Sowjetunion auf den Star Wars-Verteidigungsplan. Jetzt: Wir werden in fünf bis zehn Jahren im Südchinesischen Meer Krieg führen, daran besteht kein Zweifel – Stephen K. Bannon.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Apokalyptische Visionen sind natürlich immer in Mode; Es ist nur eine Frage, woher das Ende kommt. Die kriegerischen Äußerungen unseres derzeitigen Präsidenten und einiger seiner Berater gegenüber anderen Ländern haben die Befürchtungen (oder in manchen Kreisen die Hoffnungen) erneuert, dass wir es durch einen umfassenden Krieg selbst herbeiführen werden.

Vertrauen Sie darauf, dass das Fernsehen uns daran erinnert, dass es bei allem, was wir tun, eine Reihe von Bedrohungen gibt, die sich unserer Kontrolle entziehen und eines Tages die Arbeit für uns erledigen werden. Diese Programmkategorie ist eine tragende Säule einer Reihe von Kabelkanälen und ihre neueste Version ist am Samstag zu sehen, wenn der Discovery Channel präsentiert Die dunkle Seite der Sonne. (Es wird am Sonntag auf dem Science-Kanal wiederholt.)



Dark Side, ein Dokumentarfilm über die unvermeidliche Katastrophe, die durch einen koronalen Massenauswurf – riesige Sonnenwinde – verursacht wird, ist streng genommen nicht apokalyptisch. Aber es ist auf dem Spektrum: koronaler Auswurf, Megavulkan, Asteroideneinschlag. Wenn die Erde von einem anderen Sonnenwind wie dem getroffen wird 1859 Carrington-Ereignis (Wissenschaftler schätzen, dass wir etwa 50 Jahre überfällig sind), wird das wahrscheinliche Ergebnis mit einem lang anhaltenden Stromausfall signifikant sein. Stellen Sie sich die gesamte Ostküste für ein Jahr ohne Strom vor.

(Wer echte Apokalypse will, sorgt für Kabel. Am Sonntag startet der American Heroes Channel mit der sechsteiligen Serie Wie die Welt endet, beginnend mit dem Atomkrieg und über den Schurkenplaneten und die Epidemie bis hin zur Invasion der Außerirdischen.)

Da Dark Side auf dem Science Channel ist, gleicht es seine Panikmache mit Berichten über zwei große Bemühungen aus, die Sonne zu studieren und vorherzusagen, wann ein massiver Sonnenwind die Erde treffen wird. (Wir konnten Ben Affleck nicht hochschicken, um den Wind zu stoppen, aber wir konnten unsere Stromnetze und Kommunikationssysteme abschalten und unsere Flugzeuge erden.)

Wir können nur hoffen, dass andere aktuelle Trends – die Verharmlosung der Klimaforschung und allgemeine Angriffe auf die wissenschaftliche Methode – den Bau eines riesigen Sonnenteleskops auf Maui oder den Start der ersten Raumsonde, die Nahaufnahmen von Satelliten liefern wird, nicht zunichte machen von der Sonne. Das Programm legt dies nicht nahe, obwohl es im aktuellen Kontext ein sehr pointiertes Bild enthält: Präsident Obama unterzeichnet eine Durchführungsverordnung zur Koordinierung der Bemühungen, die Nation auf Weltraumwetterereignisse vorzubereiten.

Am Ende lässt Dark Side das Problem der Sonnenwinde hinter sich und gönnt sich reinen Boulevard-Kabelspaß: Er weist darauf hin, dass die Sonne nach besten Schätzungen der Wissenschaftler nur noch etwa fünf Milliarden Jahre zu leben hat. Während die Kommentatoren verträumt von Kernfusionsmotoren sprechen, die unsere Nachkommen auf andere Planeten tragen werden, stellt sich die Frage, ob diplomatische Ansätze von der Liebesaffäre unserer Populärkultur mit der Apokalypse beeinflusst werden könnten.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt