The Righteous Gemstones Staffel 2 Folge 8 Zusammenfassung und Ende erklärt

Welcher Film Zu Sehen?
 
Bildkredit: Ryan Green/ HBO

' data-medium-file='img/featured-tv/27/righteous-gemstones-season-2-episode-8-recap.jpg?w=300' data-large-file='img/featured-tv/27 /righteous-gemstones-season-2-episode-8-recap.jpg?w=1024' />
Bildkredit: Ryan Green/HBO

Während sich das Finale der zweiten Staffel nähert, beginnt „The Righteous Gemstones“ gewisse Enthüllungen über das Kerngeheimnis zu machen. Die drei Gemstone-Geschwister versprechen ihrem genesenden Vater, dass sie von nun an miteinander auskommen werden. Jesse (Danny McBride) scheint seine Ambitionen einzuschränken, sehr zur Enttäuschung von Amber (Cassidy Freeman).

Baby Billy (Walton Goggins) lässt seine Vergangenheit Revue passieren, während Judy (Edi Patterson) endlich erkennt, dass es ein sehr großer Verlust ist schwangere Tiffany bleiben ist richtig. In der Zwischenzeit gewinnt Kelvin seine Kontrolle über das God Squad zurück. Hier ist alles, was Sie über das Ende von Folge 8 der zweiten Staffel von „The Righteous Gemstones“ wissen müssen. SPOILER VORAUS.

The Righteous Gemstones Staffel 2 Folge 8 Zusammenfassung

„The Righteous Gemstones“ beginnt mit einer Flashback-Szene, die die Erzählung kurz ins Jahr 1993 in Memphis zurückversetzt. Junior (Eric Roberts) versucht seinen Vater davon zu überzeugen, dass sich das Pro-Wrestling drastisch verändert hat und eine Promotion zum Scheitern verurteilt ist, wenn sie nicht zu den ganz Großen gehört. Er scheint Glendon sogar davon zu überzeugen, ihm den sprichwörtlichen Stab zu übergeben und die Glücksspielgeschäfte zu liquidieren. Nach dem Notverkauf zwingt Glendon Junior jedoch, sich mit vorgehaltener Waffe Handschellen anzulegen, und geht mit dem Geld. Wie wir wissen, besucht er Eli später in der Hoffnung, das Geld durch seine Kirche zu waschen.

Bildkredit: Ryan Green/ HBO

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/02/righteous-gemstones-hvhgtfytfdf.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic .com/wp-content/uploads/2022/02/righteous-gemstones-hvhgtfytfdf.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-514568' src='https://thecinemaholic.com/wp- content/uploads/2022/02/righteous-gemstones-hvhgtfytfdf.jpg' alt='' size='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildkredit: Ryan Green/HBO

Bis heute haben die vier motorradfahrenden Angreifer der Polizei nichts verraten. Martin versucht, ihr Schweigen mit Geld zu brechen, aber das funktioniert nicht. Baby versucht, seine Produkte in einem Pflegeheim zu verkaufen. Danach hat er eine Vision von seiner Schwester, die ihm sagt, er solle gehen und sich mit Harmon versöhnen, der anscheinend in der Nähe lebt. Macaulay Culkin spielt den erwachsenen Harmon. Es scheint ihm ganz gut zu gehen. Er lebt in einem dieser großen Häuser, die Reichtum ausstrahlen, ist verheiratet und hat Kinder. Harmon willigt ein, seinem Vater unter einer Bedingung zu vergeben: Baby Billy wird sich von ihm einmal schlagen lassen. Baby Billy stimmt widerwillig zu und wird von den Füßen gerissen.

Auf dem Gemstone-Gelände drückt Eli seine Dankbarkeit gegenüber seinen Familienmitgliedern aus – Gideon für seine Rücksichtslosigkeit und seinen Mut bei der Gefangennahme der Angreifer, Judy dafür, dass sie für ihn gesungen hat, während er lebenserhaltend war, und Kelvin (Adam DeVine) und Keefe, die bei ihm geblieben sind und ihm helfen, wieder auf die Beine zu kommen. Jesse fühlt sich ausgeschlossen, stört sich aber überraschenderweise nicht so sehr daran. Es scheint, dass der Anblick seines Vaters auf diesem Krankenhausbett ihm eine Perspektive dafür gegeben hat, was im Leben wichtig ist.

Doch Amber, ehrgeizig wie immer, fühlt sich von beiden enttäuscht und scheint ihrem Mann vorzuwerfen, nicht getrieben genug zu sein. Später unterhalten sich Eli und Jesse und ersterer erkennt endlich die Tatsache an, dass Jesse die Dinge in seiner Abwesenheit am Laufen gehalten hat. Währenddessen fordert Kelvin Torsten heraus und zieht das große Kreuz erfolgreich hoch. Bevor Torsten zusammen mit den anderen muskelbepackten Männern geht, weist er darauf hin, dass Kelvin all das nicht hätte tun müssen. Schließlich gehört ihm das Haus.

The Righteous Gemstones Staffel 2 Folge 8 Ende: Wer steckt hinter den Angriffen auf die Edelsteine?

Obwohl Eli seinen Kindern verspricht, dass er Junior nicht konfrontieren wird, wenn sie miteinander auskommen, erkennt er, dass bestimmte Dinge abgeschlossen werden müssen, und reist nach Memphis. Umringt von Juniors Pro-Wrestlern konfrontiert Eli den Mann. Er glaubt, dass Junior wegen Glendon hinter ihm her ist. Es wird offenbart, dass Thaniel Block Junior für ein Interview über Eli besucht hat. Und das weckte das Interesse von Junior, und er suchte den Patriarchen der Gemstone-Familie auf.

Bildkredit: Ryan Green/ HBO

' data-medium-file='https://thecinemaholic.com/wp-content/uploads/2022/02/righteous-gemstones-hfcfr.jpg?w=300' data-large-file='https://thecinemaholic .com/wp-content/uploads/2022/02/righteous-gemstones-hfcfr.jpg?w=1024' class='size-full wp-image-514567' src='https://thecinemaholic.com/wp- content/uploads/2022/02/righteous-gemstones-hfcfr.jpg' alt='' sizes='(max-width: 1024px) 100vw, 1024px' />

Bildkredit: Ryan Green/HBO

Junior suchte seinen Vater nicht. Angesichts der Tatsache, dass Glendon bei ihrer letzten Begegnung eine Waffe auf ihn gerichtet hat, ist dies vollkommen verständlich. Als Eli zugibt, dass sein eigener Vater Glendon erschossen hat und dieser nun unter einem Vergnügungspark begraben liegt, findet Junior das akzeptabler, als dass Glendon mit dem Geld nach Bolivien flieht. Wir betrachten die Gemstone-Familie als Inbegriff der Dysfunktionalität; die Sümpfe gehören zu einer ganz anderen Kategorie.

Die große Offenbarung kommt kurz darauf. Junior ist nicht verantwortlich die Angriffe . Die Chancen, dass er lügt, sind fast nicht vorhanden. In diesem Moment hat er absolut keinen Grund zu lügen. Eli hat versprochen, ihm die Angriffe zu vergeben. Und selbst wenn er es nicht getan hat, findet die Begegnung auf Juniors Territorium statt. Als Teil der Dixie-Mafia hätte er Eli verschwinden lassen können, wenn er es wirklich gewollt hätte. Das bedeutet, dass jemand anderes für die Angriffe verantwortlich ist.

In der letzten Szene der Folge werden die Angreifer aus dem Polizeigewahrsam ausgebrochen. Sie sind eindeutig gut finanziert und widmen sich ihrer Sache. Nach dem Ausschlussverfahren sind die wahrscheinlichen Schuldigen die Lissons. Sie glauben, dass Amber und Jesse keine 10 Millionen Dollar für Zion’s Landing geben können, solange Eli nicht am Leben ist. Der Angriff auf Amber und Jesse war wahrscheinlich als Irreführung gedacht. Die Angreifer verfehlten sie absichtlich, als sie auf den Bus schossen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt