Tokyo Ghoul Staffel 5: Premiere Datum, Charaktere, Handlung

Tokyo Ghoul ist eine japanische Dunkelheit Fantasy Anime Show, die auf einer gleichnamigen Bestseller-Manga-Serie basiert, die von Sui Ishida geschrieben und illustriert wurde. Während die Manga-Serie am 8. September 2011 ihr Debüt feierte, wurde der Manga erst drei Jahre später in eine Anime-Show umgewandelt. Die erste Staffel von Tokyo Ghoul wurde am 4. Juli 2014 uraufgeführt. Die zweite Staffel der Show mit dem Titel Tokyo Ghoul & radic; A wurde weniger als ein Jahr später am 9. Januar 2015 uraufgeführt, gefolgt von den Premieren der Staffeln 3 und 4 3. April 2018 bzw. 9. Oktober 2018. Jetzt warten die Fans der Show gespannt auf Neuigkeiten zur fünften Staffel der Show. Hier ist alles, was wir über die Aussichten der fünften Staffel wissen.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Tokyo Ghoul Staffel 5 Erscheinungsdatum: Wann wird es Premiere?

Tokyo Ghoul Staffel 4, genannt Tokyo Ghoul: re 2nd Season, wurde am 9. Oktober 2018 uraufgeführt und am 25. Dezember 2018 ausgestrahlt. Seitdem haben Fans des Anime und des Mangas nach einer fünften Staffel verlangt. Leider ist es unwahrscheinlich, dass Tokyo Ghoul eine fünfte Staffel sehen wird.

Am Ende der vierten Staffel endet Kens Geschichte und die Show endet mit einer Notiz, die wie ein Abschluss der angespannten Ereignisse der letzten drei Staffeln erscheint. Angesichts dieser Tatsache ist es unwahrscheinlich, dass Tokyo Ghoul eine neue Saison erleben wird, es sei denn, Sui Ishida beschließt natürlich, die Manga-Serie fortzusetzen und eine neue Handlung einzuführen. Zu diesem Zeitpunkt scheint das Erscheinungsdatum der 5. Staffel von Tokyo Ghoul von 2021 oder 2022 ein entfernter Traum zu sein. Daher bleibt ab sofort nicht mehr viel zu tun, außer auf eine offizielle Ankündigung der Zukunft von Tokyo Ghoul zu warten. Wir halten unsere Ohren offen für Neuigkeiten zu Staffel 5 und werden diesen Abschnitt aktualisieren, sobald wir etwas darüber hören.



Tokyo Ghoul English Dubbing:

Trotz kleiner Pannen hier und da wurde Tokyo Ghoul erfolgreich ins Englische synchronisiert, und der englische Synchronsprecher hat eine gute Anzahl von Synchronsprechern, die der ursprünglichen japanischen Show gerecht werden. Wenn Sie den englischen Dub der Show sehen möchten, können Sie Tokyo Ghoul mit englischer Synchronisation sehen Funimation, Anime Lab , und Netflix .

Tokyo Ghoul Grundstück:

Die Handlung von Tokyo Ghoul ist eher düster und hat politische Untertöne, da sie zeigt, wie Menschen dazu neigen, jedes andere Wesen als sich selbst zu differenzieren. Die Ereignisse, die sich in der Anime-Show abspielen, spielen im heutigen Tokio, wo erschreckende Wesen, sogenannte „Ghule“, auch heimlich neben Menschen leben. Die Existenz von Ghulen in Tokio fordert jedoch einen Tribut von der menschlichen Bevölkerung. Die Ghule müssen sich von Natur aus von menschlichem Fleisch ernähren, um sich zu ernähren, und infolgedessen ernährt sich die Ghulbevölkerung in Tokio von Menschen, wenn die Nacht hereinbricht.

Da Angriffe auf Bürger zu einem alltäglichen Phänomen werden, bildet die Regierung eine spezielle Task Force namens Commission of Counter Ghoul (CCG), die auf Berichte über Ghulangriffe reagieren und die Stadt Tokio von der Anwesenheit von Ghulen reinigen soll. Diese Aufgabe ist jedoch alles andere als einfach, da Ghule als Menschen durch Tokio streifen, unter den Massen leben und sie identifizieren, ist ein großes Problem.

Vor diesem Hintergrund folgt die Show dem Leben von Ken Kaneki, einem Studienanfänger, der sich mitten im Untergrundkrieg zwischen den Ghulen und der Regierung befindet. Ken, ein buchstäblicher Student, landet unabsichtlich mitten in diesem Konflikt, als er sich mit einem Mädchen namens Rize Kamishiro verabredet, das ein begeisterter Leser wie er ist. Rize ist jedoch kaum das, was sie zu sein scheint und ist ein verkleideter Ghul, und es überrascht nicht, dass das Datum für Ken in einer Katastrophe endet - er überlebt die Begegnung mit Rize kaum. In einer Wendung des Schicksals wird Ken jedoch von einer Kellnerin namens Touka Kirishima gerettet, und als Ken sich von seinen Verletzungen erholt, stellt er fest, dass er halb Mensch und halb Ghul geworden ist.

Aufgrund seiner veränderten körperlichen Ausrichtung ist Ken eine Suppe, die sein Verlangen nach menschlichem Fleisch nicht mit herkömmlichen Mitteln stillen kann. Zum Glück für Ken wird er von freundlichen Ghulen aufgenommen, die ein Café namens Anteiku betreiben, und er lernt die Seile des friedlichen Überlebens in einer Gesellschaft, die zwischen Menschen und Ghulen aufgeteilt ist. Kens Hoffnung auf ein friedliches Leben wird jedoch zerstört, als die CCG ihre Bemühungen verstärkt, Tokio von Ghulen zu reinigen. Trotz seiner Abneigung, Teil des Konflikts zu werden, ist Ken gezwungen, sich für eine Seite im Kampf zu entscheiden, und er tritt für seine fürsorglichen Kameraden aus Anteiku ein, während sich der Kampf zwischen der Regierung und den Ghulen verschärft.

Nachdem Ken sich vielen Testszenarien gestellt hat, stellt er sich endlich seiner neuen Identität und akzeptiert die monströse, fleischhungrige Seite von ihm, die er seit seinem Vorfall mit Rize verachtet hatte. Nachdem Ken der Gefangenschaft und Folter durch die CCG entkommen ist, entscheidet er auch, mit wem er auf der Seite stehen will, und schließt sich schließlich Aogiri Tree an, einer militanten Organisation von Ghulen.

Mit fortschreitender Show steigt die Bedrohung, die das CCG für Ghule darstellt, insbesondere dann, wenn die Organisation halb Ghul-, halb Menschen-Agenten einsetzt, die von dem brillanten, aber unruhigen Sonderklassenermittler Kishou Arima angeführt werden.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Noragami | Kona Suba

Tokyo Ghoul Charaktere:

In den vier Staffeln von Tokyo Ghoul hat der Anime Dutzende von Charakteren gesehen. Es gibt jedoch eine Handvoll, die für die letzten Staffeln der Show von zentraler Bedeutung sind, und wir haben Ihnen unten einen kurzen Hintergrund dieser Charaktere gegeben.

[WARNUNG: SPOILER VORAUS]

Ken Kaneki: Ken, der unruhige Hauptdarsteller der Serie, ist ein geborener Mensch und hatte gehofft, sein Leben in Frieden leben zu können. Kens Leben wird jedoch auf den Kopf gestellt, als er sich unwissentlich mit einem Ghul, Rize Kamishiro, verabredet und die Begegnung kaum überlebt. Obwohl er von einem mysteriösen Arzt gerettet wird, merkt Ken schnell, dass er Teil eines Mensch-Ghul-Experiments war, und er wird selbst halb Mensch, halb Ghul. Anfangs weigert sich Ken, menschliches Fleisch zu konsumieren, um sich selbst zu ernähren, aber später in der Show tritt er auf die Seite anderer wohlwollender Ghule, um Tokio von böswilligen Ghulen zu befreien und das Zusammenleben von Menschen und Ghulen zu ermöglichen. Später in der Show verliert Ken aufgrund von Umständen, die wir nicht preisgeben, sein Gedächtnis und folglich sein eigenes Selbst. In dieser Phase seines Lebens lebt er unter der Identität von Haise Sasaki, die unter der Obhut der CCG steht. Eine Reihe von Ereignissen später gewinnt Ken jedoch sein Gedächtnis zurück und nimmt damit seinen langgezogenen Kampf wieder auf, um ein Gleichgewicht zwischen seiner menschlichen Seite und seiner Ghul-Seite zu finden.

Tooru Mutsuki: Tooru ist ein künstlicher Ghul und zunächst ein Ghul-Ermittler auf Rang 3. Er ist Teil des Elite-Quinx-Teams der CCG, zeigt jedoch nicht die gleiche Begeisterung wie seine Kameraden bei der Jagd auf Ghule. Tatsächlich unterscheidet sich Toorus Disposition erheblich von dem, was man von einem ranghohen CCG-Ermittler erwarten würde, und es wird gezeigt, dass er sanft und gutherzig ist. Später in der Show stellen eine Reihe von Enthüllungen über seine wahre Identität Toorus Leben auf den Kopf.

Kishou Arima: Kishou ist ein Ghul-Ermittler der Sonderklasse für das CCG. Er ist im Kampf ungeschlagen und im Volksmund als „Reaper“ bekannt. Während wir uns nicht mit Kishous Beitrag zur Handlung der Show befassen, können Sie sicher sein, dass er eine wichtige Rolle in der Show spielt, insbesondere in den Staffeln 3 und 4.

Andere Charaktere, die in den Staffeln 3 und 4 eine wichtige Rolle spielen, sind die CCG-Ghul-Ermittler Ginshi „Shiragin“ Shirazu, Kuki Urie und Saiko Yonebayashi, die alle Teil des Elite-Quinx-Teams der CCG sind, das die Aufgabe hat, Ghule ein für alle Mal zu eliminieren .

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Noragami | Kona Suba

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt