Trigun Staffel 2: Premiere Datum, Charaktere, Handlung

'Trigun' ist die Idee von Berühmtheit japanisch Autor Yasuhiro Nightow, der zusammen mit der Popularität dieses Mangas an Bedeutung gewann. Es wurde erstmals 1995 in Tokuma Shotens 'Shōnen Captain' -Magazin uraufgeführt, wo es bis 1997 veröffentlicht wurde und insgesamt 3 Bände produzierte. Die Serie wurde dann in „Trigun Maximum“ umbenannt (Toraigan Makishimamu) Und veröffentlichte weiter in Shōnen Gahoshas 'Young King Ours' -Magazin, wo es bis 2008 blieb.

Die Serie entstand als verzweifelter Versuch von Yasuhiro, sein Hobby des Zeichnens von Anime-Charakteren im Jahr 1993 beizubehalten. Er war damals gerade ohnmächtig geworden Hochschule und suchte nach unabhängigen Jobs, die seine Karriere als Illustrator fördern. Er musste jedoch immer noch einen Tagesjob behalten, um seine Rechnungen bezahlen zu können, und es wurde für ihn immer schwieriger, sowohl den Job als auch sein Hobby aufrechtzuerhalten. Einmal bekam er sogar einen Vertrag mit der populären Publikation, in der er eine kurze Manga-Serie für das beliebte Gaming-Franchise 'Samurai Spirits' produzieren musste, aber selbst das reichte nicht aus, um seinen Alltag aufrechtzuerhalten. Nachdem er einige grobe Skizzen von 'Trigun' produziert und bei verschiedenen Veröffentlichungen und unzähligen Zusicherungen seiner Freunde eingereicht hatte, kündigte er schließlich seinen Job, um sich ganz auf sein Hobby zu konzentrieren.

Seine Einreichung für 'Trigun' wurde von Tokuma Shoten akzeptiert, der zwei Monate später mit der Serialisierung der Serie begann. Nachdem das Magazin im Jahr 1997 abgesagt worden war, wurde er von Shōnen Gahōsha angesprochen, der die Serie weiterhin unter dem Namen 'Trigun Maximum' in seiner Zeitschrift 'Young King Ours' veröffentlichte. Hier nimmt die Serie einen weitaus ernsteren Ton an und der Sprung von einem Shōnen zu einem Sein ist gut sichtbar. Die Handlung springt auch zwei Jahre vorwärts, um mit dieser Änderung Schritt zu halten. Dies ist möglicherweise auf die Tatsache zurückzuführen, dass Shōnen Gahōsha wollte, dass Nightow an einer Originalserie arbeitet, die sich an ein erwachseneres und reiferes Publikum richtet.



Nightow wollte Trigun jedoch nicht unvollendet lassen und Shōnen Gahōsha, der mit der Situation einverstanden war, gab grünes Licht. Aber Nightow nahm einige Änderungen an der Atmosphäre und dem Setting der Geschichte vor, um die Wünsche der Verlage zu berücksichtigen, was zu einer Änderung des Tons der Gesamtserie führte. Die Serie dauerte bis Februar 2008 und produzierte insgesamt 14 Tankōbon-Bände.

Die Anime-Show wird von Madhouse produziert und heißt einfach 'Trigun'. Es wird von Satoshi Nishimura inszeniert und am 1. April 1998 im Fernsehen von Tokio ausgestrahlt. Bis zum 30. September 1998 wurden insgesamt 26 Folgen produziert. Die Originalserie erhielt während ihres Debüts nicht viel Aufmerksamkeit vom japanischen Publikum, entwickelte sich aber schließlich zu einem kommerziellen Erfolg, nachdem Cartoon Network sie in Nordamerika in ihrem beliebten Block 'Adult Swim' ausgestrahlt hatte. Hier explodierte die Serie buchstäblich über Nacht, und das westliche Publikum wurde eng mit dem Franchise verbunden. Für die im Sommer 2010 erschienene Serie 'Trigun: Badlands Rumble' wurde ebenfalls ein Spielfilm produziert.

Erscheinungsdatum von Trigun Season 2: Wann wird es Premiere haben?

Die erste Staffel von Trigun wurde am 1. April 1998 uraufgeführt und endete am 30. September 1998 mit 26 Folgen. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Anime für einen zweiten Lauf wiederbelebt wird, ist äußerst unwahrscheinlich, da in den letzten 15 Jahren keine Nachrichten für denselben veröffentlicht wurden . Darüber hinaus hat der Schöpfer der Serie, Yasuhiro Nightow, ausdrücklich erklärt, dass keine neuen Staffeln für den Anime produziert werden, hauptsächlich aufgrund der „Endgültigkeit“ des Anime-Endes.

Das ursprüngliche Quellmaterial, d. H. Der Manga, wurde ebenfalls im Jahr 2008 beendet und Nightow veröffentlichte keine weiteren Nachrichten über seine Entwicklung. Der jüngste Medieneintrag in die Serie war der Spielfilm, der vom westlichen Publikum sehr gut aufgenommen wurde, sodass eine Fortsetzung in Form eines Spielfilms oder einer OVA niemals vollständig abgeschrieben werden kann. Die Erwartung einer neuen Staffel des Anime kann angesichts des aktuellen Zustands jedoch bestenfalls als optimistisch bezeichnet werden. Wenn sich etwas ändert und wir das Erscheinungsdatum von Trigun Staffel 2 erfahren, werden wir Sie darüber informieren.

Trigun English Dub:

Sie können die unterbetteten und synchronisierten Versionen von 'Trigun' auf streamen Funimation , Crunchyroll , Amazon Prime , und Netflix .

Trigun-Handlung:

Die Handlung von 'Trigun' dreht sich um 'Vash the Stampede', Meryl Stryfe und Milly Thompson, die um die Welt reisen und versuchen, das, was bereits getan wurde, rückgängig zu machen. Vash ist ein extrem radikaler Charakter, aber sein Herz ist am richtigen Ort und wählt oft nicht-tödliche Optionen gegenüber tödlichen, um das Leben seiner Feinde zu retten. Gegenwärtig leidet er an einer rückläufigen Amnesie, die alle seine Kindheitserinnerungen gelöscht hat und die später in seinem Leben zu vielen Konsequenzen führt.

Vash wird ständig von Kopfgeldjägern verfolgt, die behaupten, dass ein riesiger Preis auf seinem Kopf liegt, irgendwo in der Größenordnung von sechzig Milliarden Doppel-Dollar. Er findet heraus, dass er für die Zerstörung einer ganzen Stadt verantwortlich ist, aber aufgrund seiner mental Bedingung, kann nicht die genauen Vorfälle abrufen. Daher ist er zu einer aufwändigen gezwungen Spiel von Katz und Maus mit diesen Kopfgeldjägern, die vor nichts zurückschrecken, wenn sie ihn herausnehmen und sich das Preisgeld sichern. Er hat seltene Rückblenden, die ihm nur begrenzte Informationen über die Ereignisse an diesem unglücklichen Tag liefern, aber abgesehen von einer verschwommenen Szene kann er nichts anderes herausfinden. So beginnt seine Reise, die Wahrheit herauszufinden, um letztendlich zu verstehen, was an diesem Tag passiert ist, und seinen Namen zu klären.

Trigun Charaktere:

Vash the Stampede: Vash the Stampede (einfach als Vash oder bezeichnet Vasshu za Sutan pīdo in der japanischen Version) ist eigentlich eine empfindungsfähige Pflanze, die wegen all der Zerstörung, die ihn umgibt, als 'The Humanoid Typhoon' bekannt ist. Als außergewöhnlicher Revolverheld reist er durch das Land, um seinen Namen zu klären. Er leidet auch an einer retrograden Amnesie, die die frühesten Erinnerungen in seinem Gehirn unzugänglich macht. Nachdem Meryl Stryfe Gerüchte über die Zerstörung einer ganzen Stadt durch einen zerstörerischen Humanoiden gehört hat, entdeckt er zusammen mit Milly Thomson Vash und beschließt, sich um ihn zu kümmern. Beide sind Agenten einer Versicherungsgesellschaft und beschließen, mit Vash zu reisen, um mehr über den Vorfall zu erfahren, aber hauptsächlich, um sein Chaos zu beseitigen.

Meryl Stryfe: Meryl Stryfe, auch bekannt als Derringer Meryl, ist eine Mitarbeiterin der Bernardelli Insurance Society, die zusammen mit ihrer Juniorin Milly geschickt wird, um die Zerstörung durch Vash zu untersuchen. Sie ist extrem hitzköpfig in der Natur und wird bei den geringsten Pannen zuschlagen. Sie kann jedoch sehr produktiv sein und intelligent wenn sie sein will. Nachdem sie Vash entdeckt hat, weigert sie sich einfach zu glauben, dass er tatsächlich derjenige ist, der hinter all der Aufregung steckt, und entlässt ihn für jeden anderen Clown. Sie erfährt jedoch bald, dass Vash tatsächlich für den Vorfall verantwortlich ist, weigert sich jedoch zu glauben, dass er ohnehin absichtlich daran beteiligt ist. Aus ihren Gesten ist ersichtlich, dass sie nicht bereit ist, Vash als den Verbrecher wahrzunehmen, für den ihn alle anderen darstellen. Die beiden entwickeln später eine besondere Bindung und machen sich daran, Änderungen an den Fehlern vorzunehmen, die ohne ihr Wissen begangen wurden.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Interaktionen zwischen den beiden, wie sie im Anime dargestellt werden, sich ein wenig von denen unterscheiden, die tatsächlich im Manga vorhanden sind. Im Anime wird gezeigt, dass ihre Vorliebe für Vash romantischer ist, während der eigentliche Manga es als einen von gegenseitigem Respekt darstellt. Dies ist ein kleiner kleiner Unterschied, der keine Änderungen an der tatsächlichen Handlung vornimmt, aber es ist interessant, die Unterschiede in Ton und Dialog zwischen den beiden Medien zu beachten. Sie wird auch als äußerst geschickte Revolverheldin dargestellt, die eine Vielzahl verschiedener Pistolen mit sich herumträgt, aber im Gegensatz zum Manga muss sie nicht so oft auf solche Taktiken zurückgreifen.

Milly Thompson: Milly Thomson, auch bekannt als 'Stungun Milly', ist eine weitere Agentin bei der Versicherungsgesellschaft, für die Meryl arbeitet, und zufällig auch ihre Juniorassistentin. Sie werden beide zusammen geschickt, um die durch Vash verursachten Schäden zu untersuchen, entdecken jedoch bald, dass er völlig unschuldig ist. Sie ist äußerst warmherzig, optimistisch und fleißig. Diese Eigenschaften nutzt das Team voll aus. Sie kann meistens mit ihren Elektroschockern gefunden werden, von denen einige sogar die Fähigkeit haben, Lastwagen zurückzustoßen.

Lesen Sie mehr in der Anime-Vorschau: Clannad Staffel 3 | Danganronpa Staffel 4

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt