WeCrashed Season 2: Verlängert oder abgebrochen?

„WeCrashed“ folgt der turbulenten Geschichte des Shared-Workspace-Unternehmens WeWork und seines chaotischen Mitbegründers Adam Neumann. Die Apple TV+ Serie befasst sich mit der Konzeption und Befruchtung des Unternehmens mit den wilden Visionen von Adam und seiner Frau Rebekah. Das biografische Drama basiert auf einem Wondery-Podcast und wurde von Drew Crevello und Lee Eisenberg für die Leinwand geschaffen.

Die Besetzung, zu der auch zwei Oscar-Preisträger gehören, hat der Serie geholfen, positive Kritiken zu erhalten, und die Geschichte bleibt bestehen interessanterweise mit echten Ereignissen verbunden, die Nachrichten machen. Sie fragen sich, ob es eine zweite Staffel dieser Apple TV+-Produktion geben wird? Mal sehen, wie die Chancen stehen, dass Staffel 2 von „WeCrashed“ in Produktion geht!

Erscheinungsdatum von WeCrashed Staffel 2

Staffel 1 von „WeCrashed“ landete am 18. März 2022 auf AppleTV+ . Die ersten 3 Folgen wurden gleichzeitig veröffentlicht und es folgten wöchentliche Folgen. Insgesamt hat die Eröffnungsstaffel 8 Folgen von jeweils etwa einer Stunde.



In Bezug auf Staffel 2 scheint die Geschichte von „WeCrashed“ in Staffel 1 selbst eingebunden zu sein. Die Show ist als Miniserie geplant, was bedeutet, dass zukünftige Staffeln unwahrscheinlich sind. Um es klar zu sagen, an Material für eine weitere Staffel mangelt es nicht, da von Zeit zu Zeit neue Details über das echte Shared-Workspace-Unternehmen und seinen Mitbegründer Adam Neumann auftauchen.

Es gab auch Nachfolger des ursprünglichen Wondery-Podcasts mit einem zusätzlichen Begleit-Podcast sowie einer Director’s Cut-Version. „WeCrashed: The Director’s Cut“ ist eine 8-teilige aktualisierte Version des ursprünglichen 6-teiligen Wondery-Podcasts und enthält neue Entdeckungen und Details. Angesichts des breiten Spektrums an Details, die in der Apple TV+-Show behandelt werden, ist es jedoch unwahrscheinlich, dass eine weitere Staffel erstellt wird, um neue Informationen zu ergänzen, sobald sie auftauchen.

Betrachtet man beides Adam und Rebekah Neumann schienen Projekte zu haben in den Arbeiten nach dem Verlassen von WeWork ist es wahrscheinlich, dass separate Erzählungen ihrer späteren Unternehmungen entstehen könnten. Das WeWork-Kapitel ihres Lebens scheint jedoch weitgehend abgeschlossen zu sein, was bedeutet, dass jede zukünftige Serie über Adam oder Rebekah eine separate Serie und keine potenzielle zweite Staffel von „WeCrashed“ wäre.

Schließlich wurde WeWork auch nach dem Weggang von Adam Neumann fortgesetzt, sodass das Unternehmen neben dem zentralen Paar auch eine Folgegeschichte hat. Dies gilt insbesondere für einige der Charaktere, wie z Miguel McKelvey und Cameron Lautner , die am Ende der ersten Staffel immer noch bei WeWork arbeiten. Ihren Geschichten ohne Adam Neumann würde jedoch ein entscheidendes Element der beworbenen Zusammenfassung der Show fehlen und sie würden nicht im Mittelpunkt einer zweiten Staffel stehen.

Trotz der sich entwickelnden Geschichte und der nachfolgenden Details, die nach der Veröffentlichung der Show aufgedeckt wurden, werden die wichtigsten Aspekte der Erzählung in Staffel 1 behandelt. Schließlich umfasst die Eröffnungsstaffel Ereignisse im Wert von etwa einem Jahrzehnt. Letztendlich ist „WeCrashed“ eine biografische Miniserie, und deshalb ist sie es auch Es ist höchst unwahrscheinlich, dass jemals eine zweite Staffel von „WeCrashed“ gedreht wird.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt