Was war das Vermögen von Sushant Singh Rajput?

Sushant Singh Rajput war einer der brillantesten Schauspieler der indischen Filmindustrie. Aber er war nicht nur ein großartiger Schauspieler, Performer und Philanthrop, sondern auch unglaublich klug und hatte Erfolg bei allem, was er sich vorgenommen hatte. Sushant war ein Gewinner der Nationalen Olympiade in Physik und hatte bis zu 11 technische Aufnahmeprüfungen bestanden, darunter die für die Indian School of Mines.

Als er jedoch das Theater- und Tanzproblem entdeckte, sanken seine Noten und er verließ das akademische Feld, um eine Karriere in der Unterhaltungswelt zu verfolgen. Wenn Sie sich über seine Karriere und sein Vermögen zum Zeitpunkt seines Todes wundern, sind Sie hier genau richtig.

Wie hat Sushant Singh Rajput sein Geld verdient?

Während Sushant Student an der Delhi Technological University war, begann er Tanzkurse an Shiamak Davars renommiertem Institut zu besuchen. Von dort aus wurde er von seinen Kommilitonen beeinflusst und schrieb sich auch für Schauspielkurse ein. Innerhalb weniger Monate bewies er seine Fähigkeiten als Tänzer und wurde als Mitglied der Standard-Tanzgruppe von Shaimak Davar ausgewählt. Daher wurde er Background-Tänzer bei den 51. Filmfare Awards und trat im Rahmen der Eröffnungsfeier der Commonwealth Games 2006 in Australien im Kulturprogramm auf.



Um eine Pause als Schauspieler zu machen, zog er nach Mumbai, dem zentralen Zentrum für Bollywood in Indien, und schloss sich der Ekjute-Theatergruppe von Nadira Babbar an. Im Jahr 2008, ein paar Jahre nachdem er sein Ingenieurstudium hinter sich gelassen hatte, bekam er seine große Pause und wurde in 'Kis Desh Mein Hai Meraa Dil', einer Drama-Fernsehserie, besetzt. Dies, kombiniert mit seiner Arbeit in der Werbung, machte ihn zu einem berühmten Gesicht.

Ein Jahr später landete Sushant die Hauptrolle in einem anderen TV-Drama, 'Pavitra Rishta', von dem die Öffentlichkeit und die Kritiker gleichermaßen große Anerkennung fanden. Für seine Rolle gewann er sogar drei große Fernsehpreise als bester männlicher Schauspieler und beliebtester Schauspieler. Danach trat er in einigen Realitätsserien auf, und von da an sah seine Karriere nur noch eine Aufwärtskurve.

Sushant Singh Rajput gab 2013 sein Filmdebüt mit „Kai Po Che!“. Nach dem massiven Erfolg dieses Films wurde er zu einem der gefragtesten neuen Gesichter in der Hindi-Filmindustrie. Seine Fähigkeiten und seine Vielfalt halfen ihm, Rollen in Filmen wie 'Shudh Desi Romance', 'PK', 'Detective Byomkesh Bakshy!', 'Raabta', 'Kedarnath', 'Sonchiriya' und dem biografischen Sportfilm 'M.S. Dhoni: Die unerzählte Geschichte. '

Seine letzten Filmauftritte waren in 'Chhichhore', wo er neben Shraddha Kapoor einer der Hauptdarsteller war, in 'Drive', einem Film, der auf Netflix veröffentlicht wurde, und im Bollywood-Remake von 'Chhichhore'. Der Fehler in unseren Sternen 'Dil Bechara', der posthum auf Disney + Hotstar veröffentlicht wurde. Sushant sollte auch in dem Film 'Takadum' und der Biopic-Serie 'Stories of India' mitspielen. Sein Tod bedeutet jedoch, dass diese Projekte entweder neu gefasst oder abgesagt werden müssten.

Sushant Singh Rajputs Vermögen 2020

Im Alter von 34 Jahren hatte sich Sushant Singh Rajput nicht nur Geld und Ruhm verdient, sondern auch massiven Respekt. Er förderte die Women Entrepreneurship Platform (WEP) und war aktiv an verschiedenen Programmen wie Sushant4Education beteiligt, die jungen Studenten, insbesondere Frauen, dabei halfen, eine bessere Zukunft für sich selbst zu sehen. Bei seinem Einkommen von 5 bis 6 Millionen Rupien pro Film ist es keine Überraschung, dass er es geschafft hat, ein Nettovermögen von rund 5 zu akkumulieren 8 Millionen Dollar zum Zeitpunkt seines Todes im Jahr 2020.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt