Wo sind Senzo Meyiwas Eltern Sam und Irene Meyiwa jetzt?

Nach dem plötzlichen Tod von Senzo Meyiwa im Oktober 2014 waren seine Lieben und Legionen von Fans am Boden zerstört. Während die Behörden Jahre brauchten, um herauszufinden, wer Senzo getötet hatte, drängten seine Eltern, Irene und Sam Meyiwa, weiter auf Antworten und hofften auf eine Lösung. „Senzo: Murder of a Soccer Star“ von Netflix zeichnet die langwierigen Ermittlungen zu Senzos Tod auf und zeigt, wie Irene ihre Tortur teilt. Wenn Sie also wissen möchten, was mit den Eltern des Fußballers passiert ist, sind Sie bei uns genau richtig.

Wer sind Irene und Sam Meyiwa?

Senzos Mutter, Ntombifuthi Meyiwa, in der Show als Irene bezeichnet, sprach darüber, wie Sam seinem Sohn nach einem Spiel immer eine SMS schrieb und wie sie seine Fehler besprachen. Die Familie unterstützte Senzo voll und ganz, der eine schwere Kindheit hatte und später der Ernährer der Familie wurde. Als der junge Mann im Oktober 2014 erschossen wurde, war das für alle ein großer Schock.



Obwohl er verheiratet ist Mandisa Mkhize , Senzo war es auch gewesen Datierung der südafrikanischen Sängerin Kelly Khumalo. Tatsächlich war er bei Kelly zu Hause, als der Vorfall passierte. Senzos Beziehung war zu dieser Zeit ein Streitpunkt in der Familie Meyiwa; Sie mochten es nicht, dass er mit Kelly ausging, da er bereits mit Mandisa verheiratet war. So war es keine Überraschung, als Sam öffentlich wurde angegeben dass der Sänger bei Senzos Beerdigung nicht willkommen war.

Irene und Sam waren schon früh frustriert über den Mangel an Entwicklungen in der Untersuchung. Im Jahr 2015 hatte Sam empfangen Informationen über die Identität der Mörder durch einen Hinweis, und er ging sofort zur Polizei. Die Informationen, die sie schließlich erhielten, wurden jedoch erst 2020 weiterverfolgt. Was Irene betrifft, glaubte sie immer noch, dass Kelly nicht ehrlich war, was in dieser Nacht passiert war. Die Mutter hinzugefügt , ich habe angst vor ihr. Dieselbe Person, die sich immer noch weigert, die Wahrheit darüber zu sagen, was mit meinem Sohn passiert ist. Mein größter Wunsch ist es, dass die Leute, die Senzo getötet haben, verhaftet werden und dass die Wahrheit vollständig ans Licht kommt.

Wie starb Sam Meyiwa? Wo ist Irene Meyiwa jetzt?

Letztendlich starb Sam Meyiwa, ohne jemals herauszufinden, wer seinen Sohn getötet hatte. Familienmitglieder glaubten, dass es ihm schwer fiel, mit Senzos Verlust fertig zu werden, und erlitt im August 2018 einen Schlaganfall, der ihn bettlägerig machte. Der 66-Jährige erholte sich nie vollständig davon und verstarb in den frühen Morgenstunden des 29. Juli 2019 an einem weiteren Schlaganfall.

Soweit wir wissen, lebt Irene immer noch in Umlazi in KwaZulu-Natal, Südafrika. In einem kürzlichen Interview erwähnte sie, dass sie finanzielle Probleme hatte. Irene erklärte, warum sie die Show gemacht hat, hinzufügen , ich brauchte das Geld, und ich stimmte zu, aber wir hoffen, dass die Serie endlich sehen wird, wie die Getöteten für Senzos Mord vor Gericht gestellt werden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt