Wo ist Mandisa Mkhize jetzt?

Der plötzliche Tod des Fußballers Senzo Meyiwa bedeutete, dass sein Privatleben unter die Lupe genommen wurde. Als der Torhüter der Orlando Pirates im Oktober 2014 getötet wurde, war er im Haus seiner Freundin Kelly Khumalo. Zu diesem Zeitpunkt war Senzo jedoch auch seit einigen Jahren mit Mandisa Mkhize verheiratet. „Senzo: Murder of a Soccer Star“ von Netflix befasst sich mit einem schockierenden Fall, der Südafrika erschütterte und weiterhin ein Thema ist, das zu Spekulationen geführt hat. Wenn Sie sich also fragen, wo Mandisa heute sein könnte, wissen wir Folgendes.

Wer ist Mandisa Mkhize?

Laut der Show trafen sich Mandisa und Senzo irgendwann im Jahr 2005; Sie waren Kinderlieblinge, und sie stammte aus einer wohlhabenden Familie. Nach ihrem College-Abschluss ging Mandisa an die Durban University of Technology in Südafrika, wo sie ihr Human Resource Management-Diplom erhielt. Das Paar begrüßte 2008 ein Kind und heiratete 2011. Für alle anderen schienen die Dinge großartig zu laufen. In der Show wurde jedoch angegeben, dass Senzo auch mehrere Freundinnen hatte.



Kelly Khumalo trat 2013 in Senzos Leben und sie schließlich begann sich zu verabreden, als er noch mit Mandisa verheiratet war. Laut der Show war Mandisa im August 2013 angeblich in eine Auseinandersetzung mit Kelly und ihrer Schwester verwickelt. Die Anklage wurde jedoch fallen gelassen, nachdem die Schwestern zugestimmt hatten, an einem Ablenkungsprogramm teilzunehmen. Später schien Senzo sich endgültig von Mandisa getrennt zu haben, um Kelly weiterhin zu sehen.

Die Show erwähnte auch, dass Senzo ungefähr zur gleichen Zeit versuchte, die Dinge mit Mandisa zu reparieren. Im Oktober 2014 wurde Senzo in Kellys Haus erschossen, was ursprünglich als verpatzter Raubüberfall galt. Doch die Behörden später gefühlt Es war ein geplanter Hit, der dem Fall eine weitere Wendung brachte. Fünf Männer wurden der Beteiligung an dem Mord beschuldigt und sollen im April 2022 vor Gericht gestellt werden.

Wo ist Mandisa Mkhize jetzt?

Mandisa schrieb später ein Buch über ihre Zeit mit Senzo Meyiwa. Darin sie genannt dass sie glaubte, dass Kelly ihren Ehemann liebte und sie nicht für die Beziehung verantwortlich machte. Laut der Show wurde Senzos Lebensversicherungsverfahren in einen Trust eingebracht, auf den seine Kinder erst zugreifen konnten, als sie 18 wurden. Was Mandisa betrifft, so scheint sie in Johannesburg, Südafrika, zu leben und arbeitet in der Personalabteilung von a lokale Bank. Abgesehen davon verbringt Mandisa gerne Zeit mit ihren Kindern und Lieben.