Wo wird Bel-Air gedreht?

„Bel-Air“ wurde von den kreativen Köpfen Will Smith und Morgan Cooper entwickelt und ist ein elegantes und aufregendes Coming-of-Age Familiendramaserie in der Liste von Peacock TV. Die Geschichte ist eine dramatische Neuinterpretation der legendären Sitcom der 90er – „The Fresh Prince of Bel-Air“ – geschaffen von Andy Borowitz und Susan Borowitz. Alles begann im Jahr 2019, als Morgan Cooper einen gleichnamigen Konzepttrailer erstellte. Das Video wurde viral und erregte die Aufmerksamkeit von Will Smith, und es wurde allmählich zu einer Serie. Die Geschichte folgt einer fiktiven Version von Will Smith (Jabari Banks übernimmt die Rolle).

Will, ein Stadtjunge aus Philly, mischt sich unter die lausige Gesellschaft und gerät in Schwierigkeiten. Wills Mutter arrangiert Will eine zweite Chance, da er in der großzügigen Villa seines Onkels im namensgebenden LA-Viertel wohnen darf. Wird der Szenenwechsel einen neuen Eifer in Wills Leben bringen? Die Geschichte spielt in Philadelphia und Los Angeles, insbesondere in Bel-airs malerischem Anwesen und Herrenhaus. Vielleicht möchten Sie alle Drehorte ausfindig machen. Wenn dies der Fall ist, erlauben Sie uns, Sie zu den Orten zu bringen.

Bel-Air-Drehorte

„Bel-air“ wird vollständig in den USA gedreht, insbesondere in und um Kalifornien und Pennsylvania. Als die Originalserie diese beiden Staaten besuchte, wählten die Schöpfer die genauen Orte aus, um die Fans zu bedienen. Wie sich Morgan erinnerte, war der Neustart jedoch immer ein Kansas City-Projekt. Die Idee zum Neustart kam ihm, als er den Highway 71 in der Stadt entlangfuhr, die auch seine Heimatstadt ist. Morgan brauchte für die Erstellung des kurzen Fan-Trailers acht Tage. Die Dreharbeiten zu den Philly-Sequenzen fanden innerhalb von vier Tagen in Kansas City statt, während er sich auf den Weg nach LA machte, um weitere Sequenzen aufzunehmen.



Nach dem Erfolg des Kurzfilms erhielt das Projekt weitere Fördermittel und entwickelte sich schließlich zu einer Serie. So konnten die Macher die Story und Filmsequenzen in Pennsylvania festhalten. Corey Kaplan, der Produktionsdesigner von „Akte X“, kam an Bord, um an dem Projekt mitzuarbeiten, während Kate Weddle und Tim Eckel gemeinsam die Art Direction-Abteilung übernahmen. Lassen Sie sich jetzt zu den konkreten Drehorten der Serie transportieren!

Los Angeles County, Kalifornien

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von A N I S S A Anissa (@anissavibes)

Die meisten Dreharbeiten finden in und um die City of Angels statt, eine weitläufige Metropole vor der Pazifikküste in Kalifornien. Die Stadt ist gleichzeitig das Mekka der globalen Filmindustrie. Das Filmemacherviertel von Hollywood richtet sich an Produzenten und Filmemacher aus der ganzen Welt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von TJ Brady & Rasheed Newson (@bradynewson)

Da es sich bei der Serie um eine dramatische Nacherzählung handelt, hatten Besetzung und Crew mehr Bewegungsspielraum. Einige Dreharbeiten fanden vermutlich in den Universal Studios Hollywood statt, einem großen Filmstudio am 100 Universal City Plaza im San Fernando Valley-Gebiet von Los Angeles County. Cast und Crew machten sich auf den Weg zum Strand, um einige Sequenzen aufzunehmen.

Philadelphia, Pennsylvanien

Einige frühe Sequenzen wurden in Philadelphia gedreht. Philadelphia ist nicht nur die größte Stadt Pennsylvanias, sondern auch eine der kulturell lebendigsten Städte der USA. Die Figur von Will stammt aus der Stadt, und die frühe, grobkörnige Darstellung von Philly bildet einen scharfen Kontrast zur üppigen Landschaft von Bel-air. Wenn Sie ein Geschichtsinteressierter sind und zufällig die Stadt besuchen, machen Sie sich eine Notiz, um die Liberty Bell, die Independence Hall und andere bleibende Denkmäler des amerikanischen Unabhängigkeitskrieges zu sehen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt