Wo ist Eric Smith jetzt?

Bildnachweis: A&E/YouTube

1993 erfuhr das kleine Dorf Savona in New York von dem schrecklichen Mord an einem vierjährigen Jungen, Derrick Robie. Dieser Schock wurde nur von der Tatsache übertroffen, dass er von einem 13-jährigen, Eric Smith, getötet wurde. Jetzt, CBS News’ ‘„48 Stunden: Eric Smith: Gambling On a Killer“ konzentriert sich auf die Hintergründe des Mordes, seine Folgen und Erics Entlassung aus dem Gefängnis. Wenn Sie also neugierig sind, mehr zu erfahren, sind Sie bei uns richtig.

Wer ist Eric Smith?

Am 2. August 1993 ging der vierjährige Derrick allein zu einem Tageslager in Savona. Leider stellte sich heraus, dass das erste Mal, dass seine Eltern ihn alleine rausließen, das letzte Mal war. Derrick schaffte es nie ins Lager und die Familie meldete ihn kurz darauf als vermisst. Eine verzweifelte Suche nach dem Jungen endete in einer Tragödie, als man seine Leiche in der Nähe des Lagers im Wald fand. Derrick war erdrosselt, sein Kopf mit einem Stein eingeschlagen und mit einem Stock sodomisiert worden.

Bildnachweis: CBS Mornings/YouTube



Die brutale Natur ließ alle in Angst und Schrecken um das Leben ihrer Kinder fürchten. Anfängliche Spekulationen über einen Herumtreiber ließen nach, als die Familie des Teenagers Eric Smith ihn zu den Behörden brachte. Ein Freund der Familie sagte, dass Eric in den Tagen nach dem Mord fragte Was würde mit dem Mörder passieren, wenn er sich als Kind herausstellte? Auch er war zur Tatzeit in der Gegend gewesen. Während Eric zunächst bestritt, etwas damit zu tun zu haben, kam das Geständnis nach einer Weile.

Eric hatte eine schwierige Kindheit, als er in einem aufwuchs gewalttätig Heimat. Später sagte er, dass er in der Schule wegen meiner Ohren, meiner Brille, meiner Kürze, meiner roten Haare und so ziemlich all dem gemobbt wurde. Erics ungelöste Wutprobleme spielten eine bedeutende Rolle bei dem Mord. An diesem Tag war seine Stimmung schlechter als sonst, nachdem er herausgefunden hatte, dass das Lager nicht geöffnet war, als er mit seinem Fahrrad dort ankam. Nachdem Eric Derrick in der Nähe gesehen hatte, beschloss Eric, seine Wut an dem Vierjährigen auszulassen.

Er lockte Derrick in ein abgelegenes Waldgebiet und behauptete, eine Abkürzung zu zeigen, und dort erwürgte er den Jungen. Danach warf Eric einen 26-Pfund-Stein auf Derricks Kopf und verwöhnte ihn sogar mit einem Stock. Später Erich behauptet dass er glaubte, der Stock würde Derricks Herz erreichen und es am Schlagen hindern. Der Fall sorgte neben der Grausamkeit des Verbrechens zum großen Teil wegen Eric und des Alters des Opfers für landesweite Schlagzeilen.

Wo ist Eric Smith jetzt?

Erics Prozess fand 1994 statt und er wurde als Angeklagter vor Gericht gestellt Erwachsene . Die Verteidigung argumentiert dass er eine intermittierende explosive Störung hatte, die zu unkontrollierbaren gewalttätigen Episoden führte. Eric wurde jedoch des Mordes zweiten Grades für schuldig befunden und zu neun Jahren lebenslanger Haft verurteilt. Nachdem er bis 2001 Zeit in einer Jugendeinrichtung verbracht hatte, wurde Eric ins Staatsgefängnis verlegt. Nach den ersten neun Dienstjahren kam er alle zwei Jahre zur Bewährung in Frage.

Bildnachweis: CBS Mornings/YouTube

Während Erics ersten Anhörungen zur Bewährung, er zugelassen sich gut zu fühlen, während er Derrick erwürgte, weil jemand anderes statt ihm verletzt wurde. Später gestand Eric auch, dass er wahrscheinlich wieder getötet hätte, wenn er 1993 nicht verhaftet worden wäre. Im Laufe der Jahre entschuldigte sich Eric jedoch für seine Taten, Sprichwort 2014 hat er (Derrick) nichts verdient, was ich ihm angetan habe; Niemand hat diese Art von Gewalt verdient.

Nachdem er seit 2005 eine saubere Disziplinarakte geführt und sich jahrelang einer Therapie unterzogen hatte, war Eric es Bewährung gewährt im Oktober 2021 bei seinem elften Versuch. Nach einer kleinen Verzögerung wurde er im Februar 2022 aus der Haft entlassen. Der jetzt 42-jährige Eric würde für den Rest seines Lebens unter Aufsicht stehen und muss sich regelmäßig bei seinem Bewährungshelfer melden. Darüber hinaus darf er den Staat nicht ohne vorherige Genehmigung verlassen und sich nicht mit anderen an illegalen Aktivitäten beteiligten Personen zusammenschließen.

Eric lebt jetzt in Queens, New York, und hat im Gefängnis Zertifizierungen in Tischlerei und Elektroinstallation erhalten. Abgesehen von der Suche nach einem Job in diesem Bereich erklärte Eric, dass er Berater werden wolle, um anderen Kindern zu helfen. Außerdem erwähnte er, dass er verlobt sei; Eric verliebte sich in eine Frau, die ihm im Gefängnis schrieb. Sie studierte Rechtswissenschaften und korrespondierte mit ihm über das Jugendgerichtssystem.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt