Wo ist der Golfplatz von Holey Moley?

'Holey Moley' ist eine Sport-Reality-Fernsehserie, die sich als äußerst schrullig und lebendig erweist. Es handelt sich um eine Golf-Reality-Fernsehserie, bei der die Teilnehmer auf übergroßen Minigolfplätzen gegeneinander antreten. Der Gewinner des gesamten Wettbewerbs hat die Chance, neben einer als „The Golden Putter Trophy“ bekannten Trophäe einen Hauptpreis von 25.000 US-Dollar zu gewinnen Und eine Jacke. Die Show wird auf ABC ausgestrahlt.

Es wird von Stephen Curry gehostet. Curry ist ein professioneller NBA-Spieler. Er ist ein sechsmaliger NBA All-Star und fungiert auch als ausführender Produzent für 'Holey Moley'. Der Wettbewerb findet zwischen 12 Personen statt. Außerdem können sich Fans anmelden, um die gefilmte Show zu sehen.

Drehorte für Holey Moley 2

'Holey Moley' präsentiert nicht nur eine unterhaltsame Golf-Reality-Fernsehserie, sondern zeigt auch sein malerisches Set. Der Minigolfplatz, auf dem er stattfindet, ist ziemlich lebhaft und viele Zuschauer sind vielleicht neugierig, wo er sich befindet. Wo wird 'Holey Moley' gedreht? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.



Santa Clarita, Kalifornien

Der Golfplatz in 'Holey Moley' befindet sich inSanta Clarita, Kalifornien. Es ist ein Minigolfplatz, aber für einen übergroß. Daher kann man sagen, dass die Größe des Platzes irgendwo zwischen einer Miniatur und einem tatsächlichen Golfplatz liegt.

Genauer gesagt finden die Dreharbeiten für 'Holey Moley' umSable Ranch auf 25866 Sand Canyon Road in Santa Clarita, Kalifornien.Der Golfplatz wurde vom ATS-Team in Zusammenarbeit mit Eureka entworfen. Das ATS-Team ist dafür bekannt, die Hindernisparcours zu entwerfen und zu erstellen, die in „ Das erstaunliche Rennen' und ' Amerikanischer Ninja-Krieger “ unter anderem.

Schauen Sie sich die Vorschau für 'Holey Moley' an. Sie bietet einen guten Einblick in das Aussehen des Golfplatzes:

Sable Ranch war ein prominenter Drehort für mehrere Hollywood-Projekte. Produktionen wie 'The A-Team' und '24' wurden hier gedreht.

Darüber hinaus weist „Holey Moley“ nicht nur ein Loch auf. Tatsächlich besteht es aus zehn Themenlöchern, die zur allgemeinen Schönheit des Platzes beitragen. Diese Themenlöcher sind wie folgt:

Dutch Courage: Ein Platz mit zwei riesigen Windmühlen, deren Loch hinter der zweiten Windmühle liegt.
Caddysmack: das längste Loch auf dem Platz.
Sweet Spot: Besteht aus mehreren schnell rotierenden Plattformen, auf denen die Spieler navigieren müssen.
Slip-n-Putt: Ein Minigolfplatz auf einem eisigen Hügel.
Log Roll: Golfplatz auf einem mit Hindernissen bedeckten Hügel.
Arc de Trigolf: Mehrere erhöhte Plattformen auf einem Schwimmbad, die die Teilnehmer überqueren müssen.
Abschlag: Ein Putt-Off, dessen Verlierer in den Pool geworfen wird.
Surf on Turf: Die Teilnehmer müssen versuchen, den Golfball über eine nach innen gekrümmte Rampe zu schlagen und sicherzustellen, dass der Ball in das Grün hinter ihnen fällt.
The Distractor: Die Teilnehmer versuchen, einen 15-Fuß-Putt mit einer Ablenkung zu versenken.
Mt. Holey Moley: Teilnehmer sollten den Ball einen Vulkan hinauf in eines der Löcher schlagen.
Mt. Holey Moley ist der letzte Platz, auf dem drei Spieler um den Endpreis und das Tag des Gewinners kämpfen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt