Wo ist Jermaine Richards jetzt?

'IDs Auswirkungen von Mord: Es gibt keinen Sieg im Mord' zeigt, wie häusliche Gewalt die Welt einer ganzen Familie auf den Kopf stellen kann. Im April 2013 verschwand Alyssiah Marie Wiley, 20, Psychologiestudentin an der Eastern Connecticut State University, und wurde fast einen Monat später, am 17. Mai, in den Wäldern von Trumbull zerschnitten und verstreut gefunden. Ihr Mörder stellte sich als ihr Freund Jermaine Richards heraus, mit dem sie eine ziemlich lange und turbulente Beziehung hatte. Jeder Aspekt ihrer Romantik und wie Gewalt und Missbrauch jemanden beeinflussen können, wird in dieser Episode hervorgehoben, um das Bewusstsein für häusliche Gewalt in den Vordergrund zu rücken. Wenn Sie neugierig sind, wo sich Jermaine befindet, sind Sie bei uns genau richtig.

Wer ist Jermaine Richards?

Bildnachweis: NBC Connecticut

Jermaine Richards aus Bridgeport, Connecticut, eine ehemalige örtliche Krankenschwester, war seit ihrer Schulzeit mit Alyssiah Wiley zusammen. 2013 war er 30 Jahre alt und sie waren ungefähr vier Jahre zusammen. Aber anscheinend war der größte Teil ihrer Beziehung von Gewalt-, Missbrauchs- und Kontrollproblemen geprägt - alles von seiner Seite. Berichten zufolge wurde Alyssiah einmal, als er versuchte, ihn wegen seines Verhaltens zu konfrontieren, so wütend, dass er sich revanchierte, indem er sie in einem Headlock packte und sie würgte. Und dann, ungefähr später, verschwand sie. Als die Polizei Jermaine nach ihr befragte, sagte er, dass das Paar am 20. April einen Streit über ihre Beziehung hatte, woraufhin er sie gegen 22 Uhr an einer Tankstelle in der Nähe ihres Campus absetzte. Und das ist das Letzte, was jemals jemand von ihr gesehen hat.

In den folgenden Ermittlungen wurde die Wahrheit über ihre Beziehung bekannt, und eine Freundin gab sogar bekannt, dass sie am Tag ihres Verschwindens eine SMS von Alyssiah erhalten hatte, in der sie sagte, sie habe sich endlich von Jermaine getrennt. Fast einen Monat später fand die Polizei ihre zerstückelten Überreste und Jermaine stellte sich selbst. Aber obwohl er dies tat, bestritt er, seine Freundin getötet zu haben. Und da ihn keine Beweise in irgendeiner Weise positiv beeinflussten, war der Fall gegen ihn fast nur umständlich. Es gab keine Blutreste in seiner Wohnung oder auf einer seiner Kleider, keine DNA, keine Zeugen und keinen Beweis dafür, wo und wann Alyssiah getötet wurde. Alles, was die Behörden hatten, war, dass er sich selbst und Zeugnisse von Alyssiahs Lieben über ihre Beziehung abgab.



Wo ist Jermaine Richards heute?

Bildnachweis: Fox61

In den folgenden Jahren waren zwei 12-köpfige Jurys zwischen sechs und sechs festgefahren, ob Jermaine Richards seine junge Freundin getötet hatte. Erst im September 2017 konnte eine konkrete Entscheidung getroffen werden. Während des dritten Mordprozesses weigerte sich Jermaine erneut, seine Verbrechen auszusagen oder zu bekennen, aber die Staatsanwälte zeichneten trotzdem ein klares Bild. Sie behaupteten, Jermaine habe Alyssiah in eifersüchtiger und wütender Wut getötet, nachdem sie versucht hatte, mit ihm Schluss zu machen, wegen seiner Handlungen und seines Verdachts, dass sie mit jemand anderem „herumgespielt“ habe. Um ihre Behauptungen zu untermauern, riefen sie sogar einen von Jermaines alten Schulfreunden an, um auszusagen, der sagte, der Angeklagte habe ihm gesagt: 'Sie weiß nicht, mit wem sie sich anlegen will. Ich bin Krankenschwester und weiß, wie ich sie loswerden kann. '

Am Ende brauchte die Jury zwei Tage lang weniger als vier Stunden, um Jermaine Richards für schuldig zu erklären, Alyssiah Wiley ermordet und zerstückelt zu haben. Dies geschah, nachdem klargestellt worden war, dass ihre Leiche in den Wäldern gefunden wurde, die nur anderthalb Meilen von seinem Haus in Bridgeport entfernt waren. Daher wurde Jermaine am 2. März 2018 im Alter von 35 Jahren zu 60 Jahren Gefängnis ohne die Möglichkeit einer Bewährung verurteilt. Während seiner Anhörung dankte er dem Richter nur für die Gelegenheit zu sprechen und begann eine Rezitation von Psalm 91. Staatsaufzeichnungen zeigen, dass Jermaine derzeit in der MacDougall-Walker-Justizvollzugsanstalt in Suffield, Connecticut, inhaftiert ist, wo er bis zu seinem Veröffentlichungstermin, dem 17. Mai 2073, bleiben wird.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt