Wo wird Metal Lords gedreht?

Bildnachweis: Scott Patrick Green/Netflix

„Metal Lords“ ist ein Comedy-Drama-Film unter der Regie von Peter Sollett, der zwei Highschool-Schülern namens Hunter und Kevin folgt, die eine Heavy-Metal-Band gründen möchten, aber Schwierigkeiten haben, einen Bassisten zu finden. Ihr Ziel ist es, das bevorstehende Battle of the Bands zu gewinnen, und die Möglichkeit, dass dies geschieht, steigt, als Kevin auf Emily trifft, die eine beeindruckende Cellospielerin ist. Das Trio arbeitet zusammen und gibt sein Bestes, um den Wettbewerb zu gewinnen.

Die dramatische und komödiantische Erzählung unterhält das Publikum. Gleichzeitig machen die herausragenden Kulissen in diesem musikalischen Dramafilm sie neugierig. Wenn Sie mehr über die Orte erfahren möchten, die in „Metal Lords“ vorkommen, könnten Sie daran interessiert sein, zu erfahren, was wir gefunden haben!

Drehorte der Metal Lords

„Metal Lords“ wurde hauptsächlich im US-Bundesstaat Oregon gedreht, genauer gesagt in Portland. Oregon liegt in der pazifischen Nordwestregion der westlichen Vereinigten Staaten und beherbergt vielfältige Landschaften, darunter Bergketten, Küsten, Täler und sogar Wüsten. Diese Vielseitigkeit macht es zu einem idealen Drehort für verschiedene Arten von Projekten. Im Laufe der Jahre war dieser US-Bundesstaat in einer Reihe von Filmen und Fernsehsendungen zu sehen, darunter „Twilight“, „Into the Wild“ und „The Flash“.



Einige Quellen enthüllten, dass die Produktion für „Metal Lords“ ursprünglich im Juli 2020 beginnen sollte, aber aufgrund der COVID-19-Pandemie verschoben wurde. Ein paar Monate später begannen die Dreharbeiten anscheinend Ende 2020 und wurden bis April 2021 abgeschlossen. Lassen Sie uns nun die Details aller Drehorte erläutern, die für die Dreharbeiten dieses Films verwendet wurden.

Portland, Oregon

Das Produktionsteam von „Metal Lords“ wurde beim Dreh zahlreicher Sequenzen in der ganzen Stadt Portland gesichtet. Um die Schulszenen zu fotografieren, richteten die Crewmitglieder ihre Lager in der Parkrose Middle School und der Parkrose High School ein, die sich in der 11800 North East Shaver Street bzw. 12003 North East Shaver Street befinden. Die Tatsache, dass diese Szenen in einer echten Schule gedreht wurden, verleiht dem Film ein Element der Authentizität und erhöht somit die Qualität seiner Erzählung.

Die Besetzung und Crew unternahmen auch einen Ausflug in die Revolution Hall, um einige prominente Sequenzen für den Film aufzunehmen. Die Aula der Schule, die in einen Veranstaltungsort für Live-Musik umgewandelt wurde, befindet sich in der 1300 South East Stark Street im Stadtteil Buckman in Portland. Außerdem wurden einige Aufnahmen im Anna Lewis Mann Old People’s Home in der 1021 North East 33rd Avenue gemacht. Der Gebäudekomplex, der im National Register of Historic Places aufgeführt ist, beherbergte früher ein Yogastudio namens The Movement Center, das angeblich seine Türen für immer geschlossen hat. Anscheinend wurde das Produktionsteam von „Metal Lords“ gesehen, wie es an diesem Ort entscheidende Szenen drehte.

Außerdem scheint ein kleiner Teil des Comedy-Dramas in der Lombard Street im St. Johns-Viertel gedreht worden zu sein. Aufgrund der günstigen Drehbedingungen, die die Stadt Portland bietet, ist sie ein begehrter Produktionsstandort für eine Vielzahl von Projekten, von unabhängigen Produktionen bis hin zu Filmen mit großem Budget, darunter „Er steht einfach nicht auf dich“ und „Mr. Brooks.“ Neben Filmen ist die größte Stadt Oregons auch in mehreren Fernsehsendungen zu sehen, darunter „Portlandia“, „The Librarians“ und „Grimm“.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt