Wo wurde die Blaue Lagune gedreht?

Welcher Film Zu Sehen?
 

'The Blue Lagoon' spielt in der späten viktorianischen Zeit und ist ein romantischer Film, der die Geschichte zweier junger Cousins ​​​​erzählt, die nach einem Schiffbruch auf einer tropischen Insel im Südpazifik landen. Für einige Zeit stehen sie unter der Anleitung von Paddy Button, einem anderen Schiffbrüchigen, aber als er stirbt und das Duo sich der Pubertät nähert, sind sie auf sich allein gestellt, um Intimität, Einsamkeit, Sex und Liebe zu erkunden.

Die Reise ihrer Selbstfindung wird vor der Kulisse einiger wunderschöner Strände und Inseln festgehalten. Der produktive Kameramann des Films, Néstor Almendros, erhielt auch eine Oscar-Nominierung für die beste Kamera. Natürlich müssen Sie sich fragen, wo genau das Überlebensdrama gedreht wurde. Wenn Sie sich das gleiche fragen, sind Sie bei uns genau richtig.

Drehorte von The Blue Lagoon

„The Blue Lagoon“ wurde an mehreren Orten in Ozeanien, Europa und der Karibik gedreht. Es wurde mit einem Budget von 4,5 Millionen US-Dollar hergestellt und brachte allein in Nordamerika 58,8 Millionen US-Dollar ein. Die Produktion für den Film fand irgendwann im Juni 1979 statt. Wir haben uns die Informationen über den Drehort des Films angeschaut und hier ist, was wir gefunden haben.



Schildkröteninsel, Fidschi

Der Großteil der Dreharbeiten zu „The Blue Lagoon“ fand auf Fidschi statt. Fidschi liegt in Ozeanien und ist ein Archipel mit etwa 300 Inseln, das für seine Korallenriffe mit klaren Lagunen, faszinierenden Meerblicken und palmengesäumten Stränden berühmt ist. Die Produktion in der Region fand größtenteils auf Turtle Island statt. Die Insel nimmt eine Fläche von 500 Hektar ein, die größtenteils mit Wäldern bedeckt ist.

Es hat auch unberührte Strände, die einen idealen Drehort für Filme wie die Randal Kleiser-Regie bieten. Sie können sogar die natürliche Schönheit der Region erleben, da die Insel 14 Villen vermietet, die eine einmalige Gelegenheit bieten, in einem der exotischsten Urlaubsziele der Welt zu leben.

Nanuya Levu, Fidschi

Cast und Crew drehten auch einige Szenen auf der Insel Nanuya Levu. Das privat geführte Urlaubsziel ist das Gelände des luxuriösen Turtle Island Resort, das Besuchern eine Flucht aus dem Alltag bietet. Die Besucher können sich nicht nur an den schönen Stränden im Sonnenlicht sonnen, sondern auch die Orte besuchen, an denen der Brooke Shields-Starrer vor mehreren Jahrzehnten gedreht wurde. Eine Reihe von Insel- und Strandszenen im Film wurden dort gedreht.

Weiterlesen: Beste Inzestfilme

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt