Wird Lalo Salamanca in Staffel 6 von Better Call Saul (Theorien) sterben? Spielt Tony Dalton in „Breaking Bad“ mit?

Bildnachweis: Greg Lewis/AMC/Sony Pictures Televisio

Lalo Salamanca wird von Tony Dalton dargestellt und ist eine der Hauptfiguren von „Better Call Saul“, der Prequel-Serie von „Breaking Bad“. ein Hauptgegner in der Serie. Er hat grenzenlosen Charme und Persönlichkeit, die er einsetzt, um zu verbergen, wie bösartig er wirklich sein kann. Lalos Ankunft in Albuquerque ändert schnell die Dynamik innerhalb des Drogenhandels in der Stadt. Wenn er in sein Zuhause zurückkehrt Chihuahua, Mexiko , schickt Gus Fring Attentäter hinter sich her. Er überlebt jedoch und tötet alle Eindringlinge.

Viele der Charaktere aus „Better Call Saul“ sind auch in „Breaking Bad“ aufgetreten, zum Beispiel sind Jimmy McGill/Saul Goodman/Gene Takavic, die Protagonisten der Serie, seit der zweiten Staffel von „Breaking Bad“ Teil des Franchise. ' Wenn Sie sich fragen, ob Lalo auch zum ersten Mal in der Originalserie auftauchte, müssen Sie Folgendes wissen. SPOILER VORAUS.

Spielt Tony Dalton in „Breaking Bad“ mit?

Nein, Tony Dalton spielt nicht in „Breaking Bad“. Lalo ist eine der Figuren, die für „Better Call Saul“ geschaffen wurden. Saul Goodman erwähnt ihn jedoch am Rande in der ‚Breaking Bad‘-Episode‘ Ruf lieber Saul an “ (Staffel 2, Folge 8), die auch die allererste Folge ist, in der Bob Odenkirk Saul Goodman porträtiert. Um Saul davon zu überzeugen, Brandon Badger Mayhew als Anwalt zu dienen, entführen ihn Walter White und Jesse Pinkman und bringen ihn zu einem frisch gegrabenen Loch.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Tony Dalton (@daltonyco)

Ein verängstigter Saul glaubt fälschlicherweise, dass sie von Lalo geschickt wurden und sagt ihnen: Ich war es nicht, es war Ignacio! Er ist der Eine! Das bedeutet, dass Lalo zu diesem Zeitpunkt in der Zeitlinie lebt, oder zumindest glaubt Saul, dass er es ist. In Episode 11 der vierten Staffel von „Breaking Bad“ mit dem Titel „Crawl Space“ besucht Fring jedoch Lalos Onkel Hector im Pflegeheim und verspottet ihn, indem er sagt, dass alle Mitglieder der Familie Salamanca außer Hector selbst tot sind. Dies impliziert, dass Lalo ebenfalls tot sein könnte.

Wird Lalo Salamanca in Staffel 6 von Better Call Saul (Theorien) sterben?

An Feinden mangelt es Lalo Salamanca nicht, also kann er tatsächlich in der sechsten und letzten Staffel von „Better Call Saul“ sterben oder einer seiner Mitarbeiter. Es ist auch möglich, dass Nacho ihn tötet. Es besteht auch die Möglichkeit, dass er noch lebt. Während der Timeline von „Breaking Bad“ versteckte er sich. Nachdem die meisten seiner Konkurrenten verschwunden sind, könnte er wieder auftauchen, um die Kontrolle über den Drogenhandel in Albuquerque und Umgebung zurückzugewinnen.

In einem Interview deutete Dalton an, dass die sechste Staffel das Publikum überraschen wird, indem er sie außer Kontrolle geraten ließ. erzählte Dalton Die New York Times dass er froh war, dass Lalo das Attentat überlebt hatte, weil sie nun zeigen konnten, warum Saul Angst vor ihm hatte. Ich habe [es] vielleicht eine Woche gelernt, bevor ich das Drehbuch bekam, sagte Dalton, nachdem er gefragt wurde, wann er herausfand, dass seine Figur das Ende der fünften Staffel überlebt hatte.

Jemand sagte mir. Aber sie können dir alles sagen, was sie wollen. Erst wenn Sie es auf der Seite lesen, wissen Sie es. Als ich die letzte Folge zu Ende gelesen hatte, dachte ich, OK, sieht so aus, als wäre ich auf lange Sicht dabei. Um ehrlich zu sein, versuche ich nur, den Charakter zum Leuchten zu bringen, und wenn es enden wird, wird es enden. Gleichzeitig dachte ich nicht, dass Lalo sterben würde. Ich dachte, die Autoren müssten erklären, warum Saul Goodman so viel Angst vor Lalo hat, fasste er zusammen.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt