5 Shows wie Better Call Saul, die Sie sehen müssen

Wenn Sie die Serie „Breaking Bad“ geliebt haben, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie auch auf die Spinoff-Serie „Better Call Saul“ gestoßen sind. Als Vince Gilligan „Breaking Bad“ herausbrachte, etablierte er sich schnell als eine der innovativsten und kreativsten Stimmen in der zeitgenössischen Fernsehbranche. „Breaking Bad“ wurde nicht nur zu einer beliebten Serie, sondern ist auch eine der größten TV-Shows, die jemals unsere Fernsehgeräte zierten. Die meisten Spinoff-Shows, die jedes Jahr veröffentlicht werden, sind nur dazu gedacht, die Popularität der vorherigen Show zu nutzen, um etwas zusätzliches Geld zu verdienen, während sie noch frisch im Gedächtnis des Publikums ist. Es kann jedoch mit Bestimmtheit gesagt werden, dass „Better Call Saul“ am weitesten davon entfernt ist, was man sich vorstellen kann. Die Serie ist ein wahres Meisterwerk für sich und ist in Bezug auf interessante Charaktere, eine sich ständig weiterentwickelnde Handlung und brillantes Schreiben wahrscheinlich so gut wie „Breaking Bad“.

„Better Call Saul“ dreht sich um die Figur Saul Goodman, den Anwalt von Walter White in „Breaking Bad“. Schon in der ersten Show wird deutlich, dass Saul ein Mann mit einer faszinierenden Vergangenheit und ein Hüter dunkler Geheimnisse ist. Die Figur war in „Breaking Bad“ ziemlich weit entwickelt, und hier in „Better Call Saul“ erforschen wir seine Vergangenheit, um herauszufinden, warum er so eine Meisterleistung für sich selbst wird. Bob Odenkirk macht als Goodman wieder einen absolut fantastischen Job. Wir können auch Charaktere wie Gus Fring, Hector Salamanca, Tuco und Mike in „Better Call Saul“ sehen, die wir bereits in „Breaking Bad“ in Aktion gesehen haben. Die Handlung folgt einem Betrüger, der zum Anwalt wurde und eine der größten geschriebenen Figuren im modernen Fernsehen ist. Also, ohne weiteres Umschweife, hier ist die Liste der besten TV-Serien ähnlich wie „Better Call Saul“, die unsere Empfehlungen sind. Sie können mehrere dieser Fernsehsendungen wie „Better Call Saul“ auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime ansehen.

5. Wie man mit Mord davonkommt (2014 –)



„How To Get Away With Murder“ wurde von Peter Nowalk kreiert und folgt dem Privat- und Berufsleben einer erfolgreichen Anwältin namens Annalise Keating. Neben dem Erfolg und dem Lob ihrer Kunden ist Keating Rechtsprofessorin an einer Universität. Fünf ihrer vielversprechendsten Studenten werden von ihrer Firma als Praktikanten eingestellt, und diese Verbindung erweist sich als fatal für Keating. Schon bald werden Keating und diese Praktikanten in zwei Mordfälle verwickelt, und es ist Keatings Geschick im Umgang mit solchen Fällen, das seine volle Wirkung entfalten muss, wenn diese Leute eine Chance haben, eine Gefängnisstrafe zu vermeiden.

Eine spannende TV-Show mit einer interessanten Prämisse und einem hochtalentierten Ensemble-Cast sind die USPs dieser Serie. Die Figur der Annalise Keating wird meisterhaft von der Oscar-Preisträgerin Viola Davis dargestellt. Für ihre Leistung in dieser Serie gelang es ihr auch, den Primetime Emmy Award als herausragende Hauptdarstellerin in einer Dramaserie zu gewinnen. Die Charaktere von Goodman und Keating sind sich in vielerlei Hinsicht ähnlich. Sie sind sehr eng mit Kriminellen verbunden und zögern nicht einmal, selbst Straftaten zu begehen, wenn sich die Situation ergibt. Dieser Wagemut lässt die beiden Charaktere in bedrohliche Situationen stürzen, doch durch ihre schiere Intelligenz können sie sowohl in ihrem privaten als auch in ihrem beruflichen Lebensbereich schwere Schäden vermeiden.

4. Breaking Bad (2008 – 2013)

Hier fing alles an. Der Tag der Pilotfolge des Kults AMC Serie „Breaking Bad“ mit einem halbnackten Bryan Cranston ausgestrahlt wurde, der mit einer Pistole in der Hand dastand, wussten wir, dass wir auf etwas Besonderes warteten. Der Fokus von „Breaking Bad“ liegt auf der Figur von Walter White, einem Chemielehrer an einer High School, der auf einem Niveau arbeitet, das weit unter seinen Talenten liegt. Als Lungenkrebs diagnostiziert wird, beschließt er, etwas zusätzliches Geld zu verdienen, indem er Medikamente herstellt und verkauft. Bald wird er mit seinem Produkt, das unter Methheads beliebt ist, zu einem der beliebtesten Drogendealer, da es die reinste Form der Droge ist, die es gibt. Bald reicht Walters Ruf als Heisenberg, der beste Meth-Koch der Welt, weit und breit und macht ihn zu einem Königszapfen in der Schattenseite des Drogenhandels.

„Breaking Bad“ rühmt sich in jeder Folge mit einem wasserdichten Drehbuch und einer brillanten Filmkunst. Die überragenden Leistungen von Hauptdarsteller Bryan Cranston, Aaron Paul als Jesse Pinkman und Anna Gun als Walters Frau Skylar gehören zum Besten, was Sie im Fernsehen sehen werden. Walter ist ein Charakter, der im Leben noch nie viel erreicht hat. Doch als er in den Drogenhandel einsteigt, merkt der Verzweifelte, dass er dafür wie geschaffen ist. Dieser Glaube erweist sich bald als wahr, als er zum Herzstück eines milliardenschweren Drogenimperiums wird. Die Macht, die Walter genießt, bringt ihn immer wieder zurück in den Beruf, auch wenn er genug Geld für ein paar Leben verdient hat. Die tiefen psychologischen Schichten der Figur werden durch gut geschriebene Situationen auf faszinierende Weise auf dem Bildschirm dargestellt. Einige der Episoden von „Breaking Bad“ können als Meisterkurse im Filmemachen von Fernsehserien behandelt werden. Cranston wurde für seine Leistung in der Serie viermal mit dem Primetime Emmy Award als herausragender Hauptdarsteller in einer Dramaserie ausgezeichnet.

3. Hinterhältiger Pete (2015 – 2019)

„Sneaky Pete“ wurde von David Shore und Bryan Cranston kreiert und ist eine Geschichte über einen Betrüger, der das Gefängnis verlässt, nachdem er seine Strafe verbüßt ​​hat. Aber die Außenwelt erwartet ihn mit der ominösen Nachricht eines rücksichtslosen Gangsters, der dort draußen auf der Suche nach dem Betrüger ist, der ihn einst ausgeraubt hatte. Dieser Betrüger, Marius, beschließt, dass der einzige Weg, wie er dieses Problem loswerden kann, darin besteht, unter einer falschen Identität zu leben, der seines Zellengenossen Pete. Marius beginnt sogar ein Leben mit Petes Familie, die nicht erkennt, dass diese Person eigentlich kein Mitglied ihrer Familie ist.

Das Leben unter falschem Namen hat jedoch viele eigene Probleme, die Maurice immer wieder in eine größere Falle tappen lassen, als er zunächst zu entkommen versucht. Der Grund, warum wir „Sneaky Pete“ auf dieser Liste finden, ist, dass es in dieser Show auch um eine Person geht, die einen falschen Namen verwendet, um ihrer Vergangenheit zu entkommen. Ebenso ist es Ex-Häftling Jimmy McGill, der nun den Namen Saul Goodman angenommen hat, um ein neues Leben zu beginnen. Beide Charaktere räumen mit ihrer Identität auf, um ihr Leben aufrechterhalten zu können. Wir wissen, dass der Familienname nur ein Symbol ist, mit dem wir uns gerne identifizieren, aber wenn es darauf ankommt, ist nichts wichtiger als die Existenz. „Sneaky Pete“ erhielt überwiegend positive Kritiken, wobei die Rezensenten die fein gemischten Comedy- und Krimi-Aspekte der Show lobten.

2. Fargo (2014 –)

„Fargo“ ist eine TV-Serie, die von einem der bahnbrechendsten Krimifilme aller Zeiten mit demselben Namen inspiriert ist und von den Coen-Brüdern inszeniert wird. Jede Staffel der Show basiert auf einer anderen Geschichte, wobei eine Figur die erste und die zweite Staffel verbindet. ‘Fargo’ ist auf dieser Liste wegen der Art und Weise, wie das Drehbuch dafür ist FX Serie erhält eine einzigartige Behandlung, die der von „Better Call Saul“ ziemlich ähnlich ist. Beide Geschichten prahlen mit sehr realen Situationen und Charakteren, die plötzlich in außergewöhnliche Situationen geraten. Diese Gegenüberstellung in der Herangehensweise liefert jeweils unerwartete Gewaltausbrüche mit vorletzter Wirkung auf die Zuschauer. „Frago“ erntete von der Kritik viel Beifall für seine einzigartigen Charakterbögen und Handlungsstränge, die uns in Atem halten.

1. Ray Donovan (2013 -)

Ray Donovan ist einer der mutigsten Verhandlungsführer da draußen. Seine Aufgabe ist es, die Differenzen zwischen seiner Kanzlei und ihren schwierigen Mandanten zu schlichten. Da er jedoch immer darauf bedacht ist, die Probleme anderer Menschen zu lösen, wird sein eigenes Leben immer komplizierter. Sein Vater, ein Schwerverbrecher, wird aus dem Gefängnis entlassen und landet in seinem Leben, nur um die Probleme eskalieren zu lassen. Der Grund dafür Show Time Serie auf dieser Liste steht, ist, dass Ray genau wie Saul ein sehr wagemutiger Charakter ist, wenn es um unerwartete Wendungen im Leben geht. Beiden gelingt es, Deals für einige der gefährlichsten Menschen der Welt zu vermitteln. Aber jedes Mal sind es Saul oder Ray, die die Nase vorn haben. Die Serie stellt Rays Familienleben dem der gewalttätigen Welt gegenüber, in der seine Klienten regieren. Dieser Aspekt der Serie verdeutlicht uns die verschiedenen Facetten des amerikanischen Lebens und wie sehr sie sich voneinander unterscheiden.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt