Wird es eine 300 3 geben?

Zack Snyder 'S' 300 Ist vielleicht seine bisher einflussreichste Arbeit. Es hat nicht nur den Verlauf von Actionfilmen verändert, sondern auch einen neuen filmischen Stil des Filmemachens mit seinen hochstilisierten visuellen Effekten eingeführt. Snyder experimentierte mit Bildern und Kamerabewegungen wie noch nie zuvor, zumindest nicht im Jahr 2006. Er tat dies, um eine originalgetreue Adaption des gleichnamigen legendären Frank Miller-Graphic Novels zu erstellen.

Millers '300' ist eine historisch inspirierte Comic-Serie, die sich um Leonidas von Spartas Perspektive der Schlacht von Thermopylae dreht. Es ist eine fiktive Nacherzählung der Ereignisse, die zum Kampf zwischen den Spartanern und den Persern führt, und zu den Ereignissen, zu denen der Kampf schließlich führt.

Snyders '300' mythologisiert in vielerlei Hinsicht nicht nur die tapferen Soldaten, die ihr Leben aufgegeben haben, sondern verewigt sie auch, während er gleichzeitig die Comics verewigt und der Serie huldigt. Mit dem immensen und weit verbreiteten Erfolg des Films wurde eine Fortsetzung in Auftrag gegeben und schließlich erstellt, die den Film in ein Franchise verwandelte. Der zweite Teil mit dem Titel „300: Der Aufstieg des Imperiums“ wurde 2014 veröffentlicht und dient sowohl als Prequel als auch als Fortsetzung des ersten Films.



Der Film basiert grob auf einem anderen Graphic Novel von Miller mit dem Titel 'Xerxes: Der Fall des Hauses Darius und der Aufstieg Alexanders', der erst 2018 veröffentlicht wurde. '300: Der Aufstieg des Imperiums' jedoch nicht Ein ebenso großer Erfolg wie der erste Film, Action-Liebhaber schätzten ihn zutiefst. Bald nach der Fortsetzung gab es Spekulationen, dass ein weiterer Teil in das Franchise eingeführt werden würde, was es zu einer Trilogie machen würde. Auch Snyder hat seine Pläne für zukünftige Fortsetzungen erwähnt. Interessanterweise hat keiner von uns daran gedacht. Neugierig? Wir auch. Hier ist alles, was wir darüber wissen.

300 3 Handlung: Worum kann es gehen?

Beide ' 300 In Filmen geht es im Wesentlichen um Spartaner, die gegen die Perser in den Krieg ziehen und von 'God-King' Xerxes regiert werden. Der erste Teil dreht sich um König Leonidas ( Gerard Butler ), als er mit seinen besten 300 Kriegern eine Armee bildet, um Sparta vor Xerxes 'Armee zu schützen, obwohl er zahlenmäßig stark unterlegen ist. Sie kämpfen bis zu ihren letzten Atemzügen und nehmen zu Ehren ihres Königreichs so viele Perser wie möglich mit. Letztendlich verlieren sie, sterben aber als Helden.

Der zweite Teil folgt Themistokles (Sullivan Stapleton), der ein unwilliges Bündnis mit den Spartanern eingeht, um Athen zu schützen, während Xerxes (Rodrigo Santaro) seine Invasionen fortsetzt. Mit Königin Gorgos ( Lena Headey ) Hilfe und Themistokles 'Führung wird ein Bündnis griechischer Stadtstaaten gebildet, das die persische Armee zusammen mit Artemisia übertrifft und besiegt ( Eva Green ), ihr Marinekommandant.

Für den dritten Teil von '300' werden die Spartaner meistens nicht gegen die Perser kämpfen, da die Schlacht von Salamis den Fall von Xerxes markierte. Es könnte aber auch einen anderen Weg einschlagen und sich auf einen weiteren Krieg zwischen den beiden Parteien konzentrieren, der auf Millers Comicserien basiert. Dies ist jedoch nicht wahrscheinlich. Stattdessen könnte der Film am Ende von Millers Fortsetzung aufgreifen und Alexander vorstellen lassen. Der Film könnte sich dann auf die Schlacht von Megalopolis zwischen Spartanern und Alexanders Armee konzentrieren, die zu Spartans Niederlage führte. Dies könnte aber auch eigene Konsequenzen haben und sich als riskant erweisen. Da es keinen dritten Teil zu Millers Graphic Novels gibt. Trotz allem wäre es nur sinnvoll, eine weitere Fortsetzung der spartanischen Erzählung zu haben und das Franchise zu einer Trilogie zu machen.

Obwohl Zack Snyder andere Pläne hat. In einem Interview mit Collider Auf die Frage, ob es mehr Teile für die „300“ geben würde, gab er an, dass er derzeit an den Ideen potenzieller Fortsetzungen arbeite, aber er wollte, dass sie darüber hinausgehen Antikes Griechenland ::

'Es kann sein. Es kann sein. Wir haben viel über verschiedene Inkarnationen von 300 gesprochen. Wir haben darüber gesprochen, ob es eine Möglichkeit gibt, das antike Griechenland zu verlassen und es als Rahmen für andere Konflikte zu verwenden, die im Laufe der Geschichte aufgetreten sind.
Ich glaube, ich habe erwähnt, dass wir über die Version des Unabhängigkeitskrieges gesprochen haben, und wir haben über Alamo gesprochen, und wir haben darüber gesprochen, dass es in China eine Schlacht gibt, eine Art Konzept der „Verlorenen Legion“, all diese Dinge stehen auf dem Programm Tabelle.'

Beide von Snyder erwähnten Ideen haben ein ähnliches Konzept, da es letztendlich darum geht, wie eine zahlenmäßig unterlegene, äußerst heldenhafte Kraft mit einer viel größeren und mächtigeren kämpft. Es muss fast tragisch enden, aber manchmal, wie im Fall des zweiten Teils von „300“ sowie des Unabhängigkeitskrieges, könnte es mit einem Sieg enden. Wenn das Studio dabei ist, könnte dies zu endlosen Möglichkeiten für das Franchise führen, da das Team weiterhin mehrere Quasi-Fortsetzungen erstellen kann, die thematisch mit „300“ zusammenhängen und als unterschiedliche Inkarnationen dienen.

300 3 Besetzung: Wer kann dabei sein?

Der zweite Teil von '300' enthielt nicht viele Charaktere aus dem Original, da der Film mit ihrem Tod endet. Dann wurden neue Charaktere mit der Fortsetzung eingeführt, während bestimmte Hauptfiguren ihre Rollen neu interpretierten. Wenn der dritte Teil der „300“ in Fortsetzung der spartanischen Erzählung gemacht wird, würde er dem Beispiel der letzten beiden Filme folgen und Lena Heaney größtenteils zurückkehren lassen, um Königin Gorgo zu spielen. Vielleicht könnten wir sogar Sullivan Stapleton als Themistokles sehen. Stapleton bekundete sein Interesse an einer Fortsetzung in einem Interview mit Frist ::

'Die Fortsetzung ist eine große Geschichte, und diese Kämpfe zwischen Griechen und Persern dauerten Jahre. Ich hoffe zu Gott, wir machen eine weitere Fortsetzung. Wenn wir das nicht tun, haben sie mich hoffentlich in einen anderen Film aufgenommen. '

Aber wenn das 300er-Franchise einen Sprung macht, wie Snyder es erwähnt hat, würde dies die Einführung einer ganzen Reihe neuer Charaktere bedeuten, zusammen mit einer Star-Besetzung, die diese Rollen spielen würde. Snyder ist dafür bekannt, ein Gleichgewicht in Bezug auf seine Besetzung zu finden, da er einige der bekanntesten Schauspieler sowie einige brillante, unterschätzte, relativ frische Gesichter wie Stapleton und sogar hat Gal Gadot von ' Wunderfrau „. Wir können also von zukünftigen „300“ -Projekten mit Sicherheit eine brillante Besetzung und erstaunliche Leistungen erwarten.

300 3 Crew: Wer kann dahinter stehen?

Da der Film Zack Snyders Gehirnkind ist und er großes Interesse an zukünftigen „300“ -Projekten gezeigt hat, wird jede Fortsetzung des Films mit Sicherheit Snyder hinter sich haben. Aufgrund seiner Verpflichtungen zu DC Derzeit könnte Snyder die Richtung ablehnen, aber das Drehbuch schreiben, wie er es mit „300: Aufstieg eines Imperiums“ getan hat. Aber er wäre definitiv der Mann hinter dem Projekt. Zu den zukünftigen „300“ -Projekten gehören hauptsächlich Mark Canton und Gianni Nunnary als Produzenten, da sie mit beiden Filmen Teil des „300“ -Franchise waren.

300 3 Erscheinungsdatum: Wann kann es Premiere haben?

Aufgrund des Engagements von Zack Snyder für DC mit Projekten wie Wonder Woman 1984 ' und ' Selbstmordkommando 'Zusammen mit seinen anderen bevorstehenden Projekten, darunter' Army of the Dead 'und' The Fountainhead ', wäre es nicht sinnvoll, in naher Zukunft auf eine Fortsetzung zu hoffen.

Da die erste Fortsetzung von „300“ 7 Jahre gedauert hat, können wir davon ausgehen, dass der dritte Teil mindestens genauso lange oder sogar länger dauert. Unter Berücksichtigung dieser Schätzung und der zukünftigen Projekte von Snyder kann '300' 3 irgendwann in veröffentlicht werden2023 oder später.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt