Die sieben Todsünden: Vom Lichtende verflucht, erklärt

The Seven Deadly Sins: Cursed by Light“ oder „Nanatsu no Taizai Movie 2: Hikari ni Norowareshi Mono-tachi“ ist der zweite Anime-Film-Eintrag in der weitläufigen High-Fantasy-Franchise „Seven Deadly Sins“ nach der Veröffentlichung „The Seven“ aus dem Jahr 2018. Deadly Sins the Movie: Prisoners of the Sky' oder 'Nanatsu no Taizai Movie 1: Tenkuu no Torawarebito'.

Die besten VPNs für Netflix
CyberGhost VPNBestes Netflix-VPN
No-Logs-Richtlinie
Wi-Fi-Schutz
Geld-Zurück-Garantie

Wir haben eine 45-Tage-Geld-zurück-Garantie eingeführt. So hast du ausreichend Zeit, die Apps zu testen und zu sehen, ob sie das Richtige für dich sind.
Angebot ansehen
Surfshark VPNGünstigstes VPN
Unbegrenzte Geräte
Bessere Sicherheit
Beste Geschwindigkeit


Ab nur 2,49 USD pro Monat ist es eine fantastische Premium-Option, die unglaublich einfach zu bedienen ist. Das Entsperren von US Netflix ist derzeit seine Spezialität.
Angebot ansehen

Sechs Monate nach dem Kampf zwischen den Sieben Todsünden und dem Dämonenkönig herrscht Frieden auf der Welt. Meliodas und Elizabeth haben sich gemeinsam auf eine Reise durch Britannia begeben. King heiratet Diane in Anwesenheit ihrer jeweiligen Clans Ban, Gowther und menschlicher Verbündeter. Plötzlich greifen Gruppen von Feen und Riesen jeden an, der am Heiligen Krieg teilgenommen und an seinem Abschluss beteiligt war. Jetzt müssen Meliodas und der Rest der Sins die wahre Ursache des Angriffs finden, bevor die Kriege zwischen den Clans wieder beginnen. Hier ist alles, was Sie über das Ende von „The Seven Deadly Sins: Cursed by Light“ wissen müssen. SPOILERS AHEAD.

The Seven Deadly Sins: Cursed by Light Inhaltsübersicht

Im Prolog wird die Dämoneneinheit, die den Eingang zum Dämonenreich bewacht, von Dahlia, dem zweiten König des Feenkönigswaldes, und Dubs, einem der größten Handwerker aller Zeiten aus dem Riesenclan, dezimiert. Nachdem sie Batra versprochen haben, über Heirat und Krönung als neuer König und Königin von Liones nachzudenken, besuchen Meliodas und Elizabeth die Orte, an denen sie in den letzten 3.000 Jahren in Britannia waren. Während ihrer Reise treffen sie auf Zeldris und Gelda, die auch einige persönliche Zeit miteinander verbringen, bevor Zeldris den Thron des Dämonenreichs übernimmt.



Obwohl die Brüder hin und her streiten, freuen sie sich, sich zu sehen. Plötzlich spüren sie eine schwache Präsenz von Magie und erkennen, dass das Leben eines magischen Wesens im Begriff ist, ausgelöscht zu werden. Sie finden die Quelle und entdecken, dass es sich um einen Dämon handelt. Vor seinem Tod enthüllt es, was im Dämonenreich passiert ist, und veranlasst die Brüder, hastig an ihren Geburtsort zurückzukehren. Sie entdecken, dass sich das Reich stark verändert hat. Dubs und Dahlia greifen sie an und die Brüder erkennen bald, dass ihre Gegner viel stärker sind, als sie sein sollten. Dahlia tötet Zeldris fast, aber Gelda rettet ihn. Währenddessen sind Meliodas und Elizabeth in Dubs 'Mitarbeitern gefangen.

Im Wald des Feenkönigs unterbricht eine angreifende Armee von Riesen und Feen die Feierlichkeiten nach der Hochzeit von Diane und King. Ähnliches passiert in Liones und Camelot. Die Sins erkennen bald, dass ihre Angreifer durch Magie kontrolliert werden, die von ihren Waffen ausgeht. Ban benutzt Snatch, um die Waffen wegzunehmen, während King Samen des Erwachens wirft, um die Riesen und Feen von der Gedankenkontrolle zu befreien. Danach besuchen sie Liones, um ihren Verbündeten zu helfen. Im Dämonenreich befreit Zeldris seinen Bruder und Elizabeth von Dubs' Stab.

The Seven Deadly Sins: Cursed by Light Ending: Wer steckt hinter den Angriffen? Warum greifen sie die Krieger des Heiligen Krieges an?

Später wird enthüllt, dass die Höchste Gottheit, eine ursprüngliche Wesenheit, die das Chaos selbst zusammen mit dem Dämonenkönig und dem Heiligen Baum geschaffen hat, hinter den Angriffen steckt. Sie gründete den Göttinnen-Clan und dient als dessen Herrscher. Als die gedankengesteuerten Riesen und Feen angreifen, gelingt es ihnen zu vermeiden, diejenigen zu verletzen, die nichts mit dem Heiligen Krieg zu tun hatten, und zielen nur auf die Menschen ab, die den Krieg beendet haben. Dies verwirrt die Sins, da sie erkennen, dass keiner der Angreifer am Krieg teilgenommen hat, sodass sie keinen Grund haben, ihn erneut zu beginnen.

Inzwischen erinnern sich die Sins und die anderen daran, dass weder Dubs noch Dahlia ein Interesse am Heiligen Krieg hatten. Sie sind also verblüfft, dass sie die Bemühungen um einen Neustart anführen. Erst nachdem Meliodas und Zeldris Dahlia und Dubs besiegt haben, erkennen sie, dass die beiden letzteren ebenfalls von jemandem kontrolliert werden, der viel mächtiger ist als sie.

Mael, ein Erzengel des Göttinnen-Clans, findet heraus, dass die Höchste Gottheit selbst hinter den Angriffen steckt und versucht, die Erde zu erreichen, um seine Freunde zu warnen. Die Höchste Gottheit erscheint vor Liones und verursacht völlige Zerstörung. Keine magische oder physische Fähigkeit erweist sich gegen sie als wirksam. Sogar Kings True Spirit Spear Chastiefol! Form vier! erweist sich gegen sie als wirkungslos. Schließlich kehren Meliodas und Zeldris zur Erde zurück und arbeiten zusammen, um die Höchste Gottheit zu Fall zu bringen.

Die Höchste Gottheit möchte den Heiligen Krieg erneut beginnen, weil sie glaubt, dass der ewige Kampf zwischen Gut und Böse das Gleichgewicht aufrechterhält und das Chaos aus der Gleichung heraushält. Ohne den Heiligen Krieg glaubt sie, dass das Chaos wieder in die Welt zurückkehren wird. Meliodas hat jedoch andere Ideen. Als der Dämonenkönig die Kontrolle über seinen Körper übernahm, konnte er einen Blick in die Gedanken seines Vaters werfen. Er entdeckte, dass der Dämonenkönig und die Höchste Gottheit Götter waren, die mit einem einzigen Ziel geboren wurden: sich für die Ewigkeit zu bekämpfen. Für sie ist der Heilige Krieg nur ein Spiel, und alle, die daran beteiligt sind, sind ihre Schachfiguren.

Ist die höchste Gottheit tot? Wo spielt der Film in der Timeline des Franchise?

Ja, die Höchste Gottheit ist höchstwahrscheinlich tot. Elizabeth erscheint vor der Mutter ihrer ursprünglichen Form und sagt ihr, sie solle gehen und nie zurückkehren. Sie erklärt, dass es nie eine Liebe zwischen ihnen gab, weil die Höchste Gottheit sie sonst nicht mit der Ewigen Reinkarnation verflucht hätte. Meliodas und Zeldris verwenden anschließend Combo Move! Tötung von Tyrannen! um die höchste Gottheit zu zerstören. Unbemerkt von allen anderen Sins ist Merlin auch da. Sie sammelt die Essenz der Höchsten Gottheit in ihrem heiligen Schatz Aldan. Sie erklärt, dass das Zeitalter der Götter zu Ende gegangen ist.

In der Anime-Timeline „Seven Deadly Sins“ spielt der Film zwischen den im Serienfinale dargestellten Ereignissen, nachdem die Sins ihre unterschiedlichen Wege gegangen sind und vor ihrem Wiedersehen vor Tristan, dem Sohn von Meliodas und Elizabeth. Darüber hinaus zeigt der Film die Hochzeit und Krönung von Meliodas und Elizabeth.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt