Wo wurde Netflixs Lou gefilmt?

Welcher Film Zu Sehen?
 

Unter der Regie von Anna Foerster ist „Lou“ von Netflix ein Action-Thriller-Film der sich um die Titelfigur dreht, eine Einzelgängerin, die glaubt, ihre gefährliche Vergangenheit endgültig hinter sich gelassen zu haben. Bald stellt sich heraus, dass sie sich irrt, als ihr eher ruhiges Leben unterbrochen wird, wie es die Tochter ihrer Nachbarin, Vee, ist entführt während eines Sturms und die Nachbarin Hannah bittet um ihre Hilfe. Die beiden Frauen schließen sich zusammen und versuchen, das entführte Mädchen zu finden und aus den gefährlichen Fängen des Entführers zu retten.

Die Rettungsmission, der sich Lou und Hannah hingeben, stellt ihre Grenzen auf die Probe, während verschiedene schockierende Geheimnisse aus ihrer Vergangenheit aufgedeckt werden. Die actiongeladenen Sequenzen und das übergeordnete Thema der Rettung eines entführten Mädchens erinnern an die „ Vergriffen ‘Franchise, der einzige Unterschied sind die weiblichen Protagonisten, gespielt von Allison Janney und Jurnee Smollett. Die stürmische Kulisse und die Verwendung einiger schattiger und unheimlicher Orte während des gesamten Films verstärken die Gesamtstimmung und lassen einen fragen, wo „Lou“ gedreht wurde. Nun, Sie haben Glück, denn wir haben alle die gleichen Antworten!

Lou Drehorte

„Lou“ wurde vollständig in British Columbia gedreht, insbesondere in Metro Vancouver und Ucluelet. Ursprünglich war geplant, den Film zwischen Mai und Juni 2020 zu drehen, aber die COVID-19-Pandemie veranlasste sie, ihre Pläne zu ändern und die Produktion zu verzögern. Schließlich begannen die Hauptdreharbeiten für den Action-Thriller Berichten zufolge Mitte Juni 2021 und endeten im August desselben Jahres. Verlieren wir also keine Zeit und tauchen direkt in die Action ein und durchqueren alle spezifischen Orte, die im Netflix-Film vorkommen!

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Allison Janney (@allisonbjanney)

Metro Vancouver, Britisch-Kolumbien

Ein Großteil von „Lou“ wurde in Metro Vancouver, der Metropolregion mit Vancouver als wichtigstem urbanem Zentrum, fotografiert. Laut Berichten viele zentrale Sequenzen für die Actionfilm wurden in den Vancouver Film Studios in der 3500 Cornett Road aufgenommen. Die Studioanlage beherbergt 13 speziell gebaute Soundstages mit zusätzlichen Gebäuden, die als Mühlen, Büroräume, Lager, ein privates Fitnessstudio und andere verschiedene Produktionsanforderungen dienen. Darüber hinaus wurden die Darsteller und Crewmitglieder im Juni 2021 in und um Mid Valley gesichtet, insbesondere in Seymour Mainline/Lillooet Road und Spur 4 in North Vancouver, wo sie einige Szenen für den Film drehten.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag von Allison Janney (@allisonbjanney)

Ucluelet, Britisch-Kolumbien

Weitere Teile von „Lou“ wurden auch in Ucluelet aufgenommen, einer Distriktgemeinde an der Westküste von Vancouver Island auf der Halbinsel Ucluelet. In den späteren Phasen der Produktion, insbesondere im August 2021, wurde das Produktionsteam beim Drehen mehrerer Sequenzen in und um die Main Street gesichtet. Pioneer BoatWorks in der Fraser Lane 166 wurde in einen Baumarkt umgewandelt, während The Crow’s Nest in der Main Street 205 in Box 940 im Film zu einer Bank wurde. Zuvor diente Ucluelet als prominenter Produktionsort für einige Filmprojekte wie „Man of Steel“, „One Week“ und „The Crossing“.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt