10 besten Filme über das Boxen auf Netflix im Moment

Sportfilme kommen und gehen in Wellen, aber eine Sportart stirbt nie im Kino und das ist Boxen. Boxfilme entwickeln sich ständig weiter und werden mit der Zeit sicherlich besser. Schauen Sie zurück und denken Sie an die Zeit, als alles mit den Rocky Balboa-Filmen begann. Schneller Vorlauf ein paar Jahre und jetzt haben Sie Filme wie Glauben und Südpfote. Was die meisten von uns dazu bringt, diese Filme zu sehen, ist ihre intensive Darstellung der Opfer, die die Charaktere erbracht haben, ihre Zunahme der geistigen und körperlichen Stärke über die gesamte Filmspanne und vor allem jene extremen und anstrengenden Trainingsszenen, die das wahre Potenzial menschlicher Fähigkeiten zeigen im Hintergrund dreht sich schwere Bassmusik.

Warum denken Sie ' Auge des Tigers 'Bringt Sie alle in Schwung, wenn Sie trainieren. Es ist ein großartiges Lied, aber wir verbinden es mit der Erinnerung an Sylvester Stallones Training und das allein reicht aus, um uns alle aufzuladen. Einige werden die Kämpfe einer Person, die sich ihrem Sport verschrieben hat, wahrscheinlich nie zu schätzen wissen und finden vielleicht sogar die ganze Idee, für Geld zu schlagen und geschlagen zu werden, geradezu dumm. Aber für diejenigen, die den Wert von Disziplin und den Wert des Verdienstes kennen, haben wir eine Liste wirklich guter Boxfilme auf Netflix erstellt, die zum Streamen verfügbar sind.

10. Tyson (2008)



Mit insgesamt 50 Siege (44 durch Ko) und 6 Niederlagen hatte Mike Tyson in der Tat eine außergewöhnliche Boxkarriere. Der Film dokumentiert alles. Mike Tyson selbst erzählt, wie er in einem staatlichen Haftzentrum mit dem Boxen begonnen hat, um später zu Cus D'Amato geschickt zu werden, der Tysons Trainer und auch ein Mentor wurde, zu dem Tyson aufschaute. Der Film zeigt dann seine Reise zum legendären Boxer, der er war, indem er sechs Jahre lang alle seine Kämpfe gewann. Dann kam der Untergang des Mannes, als seine Ehe auseinanderbrach, er wegen Vergewaltigung verurteilt wurde und im Ring verliert, was eine Folge mangelnder Ausbildung war. Er beendet den Film, indem er seinen Ehrgeiz erzählt, ein großartiger Vater und ein guter Mensch im Allgemeinen zu sein.

Das Tolle an diesem Film ist, dass er zwischen den positiven und negativen Aspekten in Mikes Leben hin und her wechselt und eine gute Balance für den Betrachter schafft Tysons auch im Privatleben, wo man manchmal den Mann sehen kann, der seine Tränen zurückhält. Wenn du gerne boxst, dann schau dir das an und wenn du jemals ein Mike Tyson-Fan warst, worauf wartest du dann noch?

9. Kid Kulafu (2015)

Manny Pacquiao ist als einer der größten Boxer unserer Zeit bekannt, aber die meisten von uns haben keine Ahnung, woher dieser philippinische Boxer kam und was seine Geschichte ist. Wenn Sie neugierig sind, wie die Legende entstanden ist, schauen Sie sich diese an. Der Film erzählt seine Geschichte seit seiner Kindheit und in einem Zustand der Armut, in dem es ein großer Kampf war, bis zum nächsten Tag zu überleben. Wenn er sein natürliches Talent für das Boxen entdeckt, gibt er alles und seine harte Arbeit und Beharrlichkeit bringen ihn auf eine größere Bühne, wo er seine Kunst praktiziert, um ein Champion für alle zu werden, die ihn auf seiner Reise unterstützt haben, selbst wenn er das größte Risiko eingegangen ist. 'Kid Kulafu' wirft einige phänomenale Schläge, die gut genug sind, um Sie in sie zu verlieben.

8. Anthony Joshua: Der Weg nach Klitschko (2017)

Der Film zeigt die Reise von Joshua zum IBF-Weltmeister im Schwergewicht. Es ist eine rohe und reine Dokumentation, die zeigt, wie hart und geerdet der Weltmeister im Schwergewicht ist. Wir lieben es, Boxern zuzusehen, wie sie einen Treffer erzielen und dann zurückschlagen, um Meister zu werden, wenn wir sie auf dem Bildschirm sehen. Aber wir vergessen oder unterschätzen oft die Anstrengungen, die hinter dem Bildschirm für jeden einzelnen Sieg stehen. Der Film zeigt, warum Joshua und andere Boxer wie er es wirklich verdienen, die Champions zu sein, die sie sind, wegen der immensen Arbeit, die sie in ihren Sport stecken. Wenn Sie ein Meister werden möchten Sport dann könnte dieser Kurzfilm tatsächlich Ihr dringend benötigter Weckruf sein.

7. Sparring (2018)

Wir haben genug Filme über sternenklare, auffällige und dramatische Geschichten erfolgreicher Boxer gesehen. Aber was ist mit den Außenseitern, die gleichermaßen darum kämpfen, über Wasser zu bleiben? 'Sparring' zeigt die Geschichte eines solchen Außenseiters. Es gibt keine Rampenlichter oder Glamour, die mit dem Gewinnen in diesem Spiel einhergehen. Der Film spiegelt die schmerzhafte Realität eines solchen erfolglosen Boxers wider, der keine Siege in seiner Bilanz hat und beschließt, Sparringspartner zu werden. Halten Sie einfach seinen Kopf über dem Wasser. Dieser Film ist vielleicht nicht so inspirierend wie die anderen Boxfilme, die wir kennen, aber er gibt uns einen Vorgeschmack auf die grausame Realität des Lebens und wie es manchmal unfair sein kann.

6. Dawg Fight (2015)

'Dawg Fight' spiegelt die schmerzhafte Realität von West Perrine wider, einem Ghetto-Viertel in Florida. Die Kriminalitätsrate ist hoch und die meisten männlichen Erwachsenen landen entweder tot oder im Gefängnis. Dhafir 'Dada 5000' Harris ist ein solcher Mann, der Teil der Bevölkerung des Viertels ist, aber er unterscheidet sich von anderen. Er ist ein absolutes Tier, das 6 Fuß 3 Zoll groß und Bänke in der Nähe von 670 Pfund steht und als Leibwächter für die MMA-Sensation diente Kimbo Slice für eine Weile, aber nach einigen Problemen mit Kimbos Manager entschied sich Dada, ihr Team zu verlassen und etwas Eigenes zu gründen. Dada läuft jetzt eine Art Fight Club von sich selbst in seinem Hinterhof, der nichts als einen 12-Zoll-Ring hat, wo Kämpfer kommen und illegal kämpfen. Hier gibt es keine Ausrüstung oder Scheinwerfer, nur einige Männer, die Schwierigkeiten haben, ihre Familien zu ernähren und versuchen, einen zusätzlichen Lohn zu verdienen, um zu überleben.

5. Counterpunch (2017)

Im Jahr 2017 schien sich der Boxsport verirrt zu haben, als die US-Boxmannschaft bei den Olympischen Spielen absolut keine Medaillen gewann. Der Film verfolgt einen interessanten und einzigartigen Ansatz, um ein Boxen zu filmen Dokumentarfilm . Der Film zeigt das Leben von drei aufstrebenden Boxern, die auf drei verschiedenen Plattformen boxen und ihre Reise nach der Niederlage bei den Olympischen Spielen verfolgen. Diejenigen, die den Boxsport lieben, werden wirklich davon angezogen sein, wenn es zwischen einigen Informationen zum Boxen und den Geschichten der drei Boxer hin und her geht. Der Film erinnert uns auch daran, dass diese Boxer wie alle anderen auch echte Menschen mit realen Problemen und Kämpfen sind.

4. Der Herausforderer (2015)

Ein kompletter Außenseiter ohne Ort, an dem man zu Hause anrufen kann. Jaden Miller beschließt, mit dem Boxen zu beginnen und unter einem Trainer namens Duane Taylor zu trainieren. Bisher hat ihm das Kämpfen nicht gut getan und ihn sogar von einer angesehenen Schule ausgeschlossen. Aus diesem Grund unterstützt seine Mutter seine Entscheidung, dem Boxen nachzugehen, nicht. Aber Jaden ist fest entschlossen, ein großartiger Boxer zu werden, und Coach Duane sieht ein immenses Potenzial in dem jungen Mann, der auch seine Eintrittskarte zum Ruhm sein könnte. Dieser Film ist tatsächlich besser als die harten Kritiken, die er bekommen hat, wahrscheinlich weil er zu der Zeit kam, als 'Southpaw' veröffentlicht wurde und völlig davon überschattet wurde.

3. Mary Kom (2014)

Während das Erstellen von Boxfilmen im Sportgenre schon immer ein weit verbreitetes Thema war, wurden nicht allzu viele Filme über weibliche Boxer gedreht. 'Mary Kom' ist einer dieser wenigen Filme, die die wahre Geschichte einer indischen Boxerin zeigen. 'Mary Kom' ist ein Bollywood-Film mit Priyanka Chopra, die die wirklich inspirierende Geschichte einer Frau erzählt, die alle Widrigkeiten überwindet, jedes Stereotyp durchbricht und all ihren Neinsagern das Gegenteil beweist, indem sie ihrer Leidenschaft folgt. Mary Kom wurde nicht nur eine der größten Boxerinnen in der Geschichte des indischen Boxens, sondern auch ein großer Name in der Welt des internationalen Boxens, nachdem sie sich als einzige Boxerin erwiesen hatte, die sechs Mal die Amateur-Box-Weltmeisterschaft gewonnen hatte.

2. Der Kämpfer (2010)

'The Fighter' erzählt die Geschichte des Bruders eines ehemaligen Boxers, der sich jetzt in Sucht ertränkt hat und immer noch über den kurzfristigen Erfolg phantasiert, den er während seiner Boxtage hatte. Anstatt seinem kämpfenden Bruder bei seiner Boxkarriere zu helfen, hat Dicky ( Christian Bale ) verbringt seine ganze Zeit und sein Geld mit Drogen und billigem Nervenkitzel. Doch später erkennt Dicky die Auswirkungen seiner falschen Entscheidungen auf seinen Bruder Micky (Mark Wahlberg) und beschließt, sein Chaos zu beseitigen und seinen Bruder zu trainieren, um ihn zum Champion zu machen, den er verdient. Mark Wahlberg hat eine seiner besten Leistungen in dieser gegeben und hat sicherlich einen langen Weg als Schauspieler zurückgelegt. In diesem Film finden Sie einige erstaunliche Darbietungen aller Schauspieler sowie eine natürliche und authentische Handlung.

1. Southpaw (2015)

Immer wieder, Jake Gyllenhaal beweist, dass er wahrscheinlich einer der besten Schauspieler unserer Generation ist. Gyllenhaal hat keine Vorkenntnisse im Boxen und ist mit Sicherheit All-In mit diesem Film gegangen, da er keine Zweifel daran hinterlässt, als professioneller Boxer aufzutreten. Wenn Sie Eminems '8-Meile' gesehen haben, können Sie herausfinden, wie die Geschichte dieses Films von Eminems Lebensgeschichte inspiriert wurde. Nur wie Eminem Als Rapper machte er sich auf den Weg nach oben und verlor dabei alles, einschließlich Freunde und Familie. Die Hauptfigur des Films verliert alles, einschließlich seiner Boxkarriere. Aber er steht wieder auf, um zu beweisen, dass er es verdient, den einen Teil seines Lebens zurückzubekommen, den er wirklich liebt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt