Die 14 derzeit sexuell grafischsten Filme auf Hulu

Was sind derzeit die besten vulgären und störend heißesten Filme auf Hulu? Gibt es Pornos auf Hulu? Zwei Fragen, die wir oft von unseren Lesern bekommen. Die Antwort auf die zweite Frage lautet nein. Aber mach dir keine Sorgen! Wir haben Hulu gründlich gescannt, um die Liste der schmutzigsten und dampfendsten Filme auf Hulu zusammenzustellen.

Lassen Sie uns nun einige Dinge klarstellen. Diese Filme sind keine Pornos. Nicht einmal annähernd. Wenn Sie auf die aktuelle Liste kommen, sind Sie hier genau richtig, wenn Sie sich darauf freuen, dampfende Hulu-Filme anzusehen, die Ihnen reichlich Hinweise auf Sexualität geben, ohne das Fleisch wegzunehmen. Diese Filme sind weder sexy, weil sie Inhalte für Erwachsene enthalten, noch viele erotische Szenen und Nacktheit, aber sie können aufgrund der damit verbundenen „beabsichtigten“ Schwüle als sexy bezeichnet werden.

Mit dieser Liste bringen wir Ihnen die schmutzigsten Filme auf Hulu, Filme mit minimalen bis moderaten Nacktszenen - angesichts der Tatsache, dass die meisten Szenen in diesen Filmen impliziert, wenn nicht explizit sind. Es gibt Filme auf Hulu, bei denen es sich um Borderline-Pornos handelt (natürlich mit einem TV-MA- oder R-Rating), aber wir haben sie nur zusammengebracht. Dies sind nicht nur die sinnlichsten, erotischsten und schwülsten Filme auf Hulu, sie zeigen auch reichlich Nacktheit, um die geilsten Wünsche zu befriedigen. Da Hulu nur so viele Filme mit viel Nacktheit hat, haben wir Ihnen die besten gebracht, die ein Muss für diejenigen sind, die diesen tiefen, dunklen Drang auslöschen möchten. Wenn Sie also die Frage hätten - welches sind die sexuell grafischsten Filme auf Hulu -, könnten Sie hier Ihre Antwort erhalten.

14. Strandratten (2017)



Dieser homosexuelle Film zeigt, wie sozialer Druck und Selbstverleugnung den Untergang einer Person verursachen können. Frankie ist die Hauptfigur in 'Beach Rats'. Er lebt ein etwas problematisches Leben. Sein Vater ist schwer krank und liegt auf seinem Sterbebett. Seine Mutter setzt ihn ständig unter Druck, eine Beziehung mit einem Mädchen aufzunehmen. Er ist ein bisschen verwirrt über sich. So sehr er sich eine Freundin wünschen und ein „normales“ Leben führen möchte, Frankie ist in seinem Kern anders. Er mag es, ungezwungene Begegnungen mit Männern an Stränden zu haben und einfach nur Sex mit ihnen zu haben. Er fängt auch an, sich mit älteren Männern Sex zu gönnen, damit die Wahrscheinlichkeit geringer ist, dass sie einen seiner Freunde kennen. Frustriert beginnt Frankie, sich auf Drogen zu verlassen, um Trost zu finden, und eine Abwärtsspirale beginnt, die sein Leben verschlingt. Obwohl wir in dem Film 'Bleach Rats' viel Sex sehen, wird versucht, ein wichtiges und reales Problem zu zeigen, das unsere Gesellschaft plagt.

13. Sekretär (2002)

Schau, ich gebe zu, ich habe noch nie angeschaut Maggie Gyllenhaal so wie dieser Film mich dazu gebracht hat. Ich meine, sie ist eine gute Schauspielerin und hat einige großartige Auftritte gegeben, aber als ich diesen Film sah, war ich wie verdammt! Sie ist heiß. Wie hätte ich diesen Winkel übersehen können? Wie auch immer, lassen Sie uns von meinem perversen Leben fortfahren und über die Verschwörung sprechen. Maggie spielt die Rolle von Lee Holloway, einem Mädchen, das wegen Selbstverstümmelung in eine Nervenheilanstalt eingeliefert wurde. Sie ist jetzt unterwegs und macht eine Sekretariatsausbildung, um einen Job zu finden. Sie schafft es, einen guten Job zu bekommen, aber ihr Chef, Edward, gespielt von James Spader, ist ein bisschen anders. Er hat einen unterwürfigen sexuellen Fetisch. Der beste Teil dieses Films ist die Tatsache, dass es einen ziemlich differenzierten Ansatz gibt, um mit sexuellen Praktiken wie dem Sadomasochismus umzugehen, was in amerikanischen Filmen bisher nicht viel Beachtung gefunden hat. Neben dem Schreiben ist Gyllenhaals Performance zweifellos der beste Teil dieses Films.

12. Jung und schön (2013)

Isabelle ist eine wunderschöne französische Teenagerin, die ihre Ferien mit ihrer Familie in Paris verbringt. Dort trifft sie einen deutschen Teenager namens Felix, mit dem sie sich verbindet und ihre Jungfräulichkeit verliert. Isabelle kehrt völlig verändert von dieser Reise zurück. Sie beginnt als Prostituierte unter dem Namen Lea zu arbeiten und genießt sexuelle Begegnungen mit älteren Männern. Sie hat keine Gefühle für ihren Kunden und kümmert sich auch nicht viel um das Geld. Aber Isabelle wird bald von einem ihrer Kunden namens George angezogen und hat mehrere Begegnungen mit ihm. Eines Tages hat George beim Sex einen Herzinfarkt und stirbt. Isabelle flieht aus der Szene, aber die Polizei ist bald auf sie.

11. XX / XY (2002)

Obwohl der Großteil der Welt ihn jetzt als Bruce Banner in der kennt Marvel Cinematic Universe , Mark Ruffalo hat eine lange und beeindruckende Karriere sowohl auf dem Bildschirm als auch auf der Bühne hinter sich, bevor er in der Mega-Franchise besetzt wurde. Dieser Film aus dem Jahr 2002 ist eines seiner früheren Projekte, in denen Ruffalo die Rolle eines Animators namens Coles spielt, der zwei College-Besuchern begegnet, Sam (Maya Stange) und Thea (Kathleen Robertson), und sich in einer dreifachen sexuellen Beziehung befindet mit ihnen. Ihre bloßen körperlichen Reize ändern sich, wenn Coles und Sam sich verlieben und in Schwierigkeiten geraten, wenn Thea negativ auf die Situation reagiert. Dies schafft eine Kluft zwischen ihnen und den dreien, die am Ende acht Jahre auseinander liegen, bevor sie die Chance haben, sich wieder zu treffen. Ruffalos Performance ist in der Tat der Höhepunkt dieses Films. Dem Schauspieler gelingt es, die hedonistische Haltung seines Charakters auch ohne viel Dialog darzustellen.

10. Vier Liebhaber (2010)

'Four Lovers' ist ein Film, der versucht, die Grenzen dessen zu verschieben, was wir natürliche und legitimierte sexuelle Praktiken nennen. Die Geschichte des Films beginnt, als eine Juwelierin Rachel auf einen Webdesigner namens Vincent stößt und sich sofort von ihm angezogen fühlt. Sie beschließt, Vincent und seine Frau Teri zum Abendessen einzuladen, wo ihr Ehemann Franck eine Faszination für Teri entwickelt. Dies scheint ein günstiger Moment für die vier zu sein, um Sex außerhalb der Grenzen ihrer jeweiligen Ehen zu haben, ohne sich mit einem Drama befassen zu müssen. Die vier planen, dass sie keine Beschriftung oder Einschränkungen für ihre Beziehungen anbringen und nur Spaß haben werden. Aber irgendwann scheint „Spaß“ langsam außer Kontrolle zu geraten, während das menschliche Herz beginnt, seine eigenen Fäden zu ziehen, und Geschichten über Liebe, Eifersucht und Verrat spielen sich ab.

9. Flashdance (1983)

Dieser Film von 1983 konzentriert sich auf das Leben von Alex, einem 18-Jährigen, der tagsüber als Schweißer arbeitet und nachts als exotischer Tänzer in einem Kabarett auftritt. Jeanie und Nick, zwei von Alex 'Freunden, arbeiten ebenfalls mit ihr im Nachtclub. Der Besitzer des Stahlwerks, in dem Alex arbeitet, Nick, erfährt von ihr, als er den Club besucht, und ist sofort von ihr verliebt. Er möchte eine romantische Beziehung mit Alex pflegen, aber sie zeigt zunächst kein großes Interesse. Es kommt vor, dass Alex und Jeanie auf eine Beschäftigungsmöglichkeit stoßen, um als Stripper aufzutreten, und während Alex kein Interesse an der Angelegenheit zeigt, nutzt Jeanie die Gelegenheit. Der Film bietet uns einen Einblick in das Leben von Tänzern und anderen Darstellern in Nachtclubs, Menschen, die wir für selbstverständlich halten. Die Tatsache, dass es unter ihnen Menschen gibt, die ziemlich talentiert sind, kommt uns nie in den Sinn. Regisseur Adrian Lyne macht durch die Figuren von Alex und Jeanie ein gutes Argument für sie.

8. Professor Marston und die Wunderfrauen (2017)

Wonder Woman ist einer der beliebtesten Superhelden der Welt. Ihr Einfluss hat sich weit verbreitet und mit dem Film 2017 Wunderfrau 'Mit Gal Gadot , DC konnte den Charakter auch für die jüngeren Generationen relevant machen. Aber kennen Sie die interessante Geschichte, wie der Charakter überhaupt entstanden ist? Wenn nicht, ist 'Professor Marston und die Wunderfrauen' der Film, den Sie sofort ansehen sollten. Der Psychologe William Moulton Marston ist der Schöpfer von Wonder Woman und ließ sich von seiner Frau Elizabeth und seiner Geliebten Olive Byrne für die Figur inspirieren. Interessanterweise hatten Elizabeth und Byrne auch gegenseitige Anziehungskräfte für einander und lebten sogar weiter zusammen, nachdem Marston gestorben war. Die sexuelle Anziehungskraft zwischen den drei Hauptfiguren wird zu einem wichtigen Aspekt des Films, der sich auch mit der Art und Weise befasst, wie Marston seine Kritiker abwehrte, die sich gegen seine neue Kreation zur Wehr gesetzt hatten.

7. Unanständiger Vorschlag (1993)

Robert Redford , Demi Moore , und Woody Harrelson Star in dieser Adrian Lyne-Regie, die auf einem ähnlich betitelten Buch von Jack Engelhard basiert. Die Geschichte dreht sich um ein Paar, David (Harrelson) und Diana Murphy (Moore), die sich auf einer Glücksspielreise in Las Vegas befinden. Hier begegnet der Milliardär John Gage (Redford), der Diana sofort mag und dem Paar einen ziemlich interessanten Vorschlag macht - er möchte eine Nacht mit Diana verbringen, und im Gegenzug ist er bereit, ihnen eine Million zu geben Dollar. Obwohl David und Diana zunächst zögern, entscheiden sie sich dafür, und der Plan geht wie besprochen weiter. Das Problem tritt jedoch später auf, wenn David immer wieder eifersüchtig wird und sich vorstellt, dass Diana ihn irgendwann verlassen möchte. Der Film ist nicht so interessant und folgt den üblichen Handlungspunkten, auf die sich Eifersucht und Verrat konzentrieren.

6. Keine Zeichenfolgen beigefügt (2011)

Emma Kurtzman ( Natalie Portman ) und Adam Franklin ( Ashton Kutcher ) treffen sich die beiden Hauptfiguren dieses Films eines Nachts zufällig, wenn letzterer mit der Tatsache, dass sein Vater eine Beziehung zu seiner ehemaligen Freundin begonnen hat, äußerst gebrochen ist. Obwohl Emma und Adam sich schon lange kennen, waren sie nie wirklich Freunde, aber wenn sie zum ersten Mal bei Emma zusammenkommen, haben sie Sex. Die beiden beschließen, eine sexuelle Beziehung einzugehen, ohne dass sich die Komplexität der Romantik zwischen ihnen einmischt. Dies ist jedoch natürlich nicht der Fall und das Paar hat einen Streit, als Adam Emma am Valentinstag ausfragt. Der Film ist nicht so mutig, wie es in der Anfangsphase zu sein scheint. Es gibt den Genre-Fallen nach, die wir mit Romcoms assoziieren, und nur die Leistung von Portman kann als Höhepunkt des Films bezeichnet werden.

5. Die Flügel der Taube (1997)

Nun, wir erinnern uns vielleicht meistens Helena Bonham Carters Auftritte in den exzentrischen Fantasy-Filmen ihres ehemaligen Partners Tim Burton , aber wir sollten nicht ihre Fähigkeit vergessen, eine dramatische Rolle unter der Sonne zu spielen. In diesem Film von 1997 spielt Carter die Rolle einer jungen Frau namens Kate Croy, die nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrer wohlhabenden Tante lebt. Als ihre Tante den neuen Partner, den sie nach Hause gebracht hat, nicht gutheißt, macht sich Kate daran, einen Plan zu entwickeln, der sie für immer reich hält. Sie stößt auf die Nachricht einer kranken Frau namens Millie Theale, die extrem reich ist. Kate findet bald einen Weg, sich mit Millie anzufreunden, beginnt mit ihr zu leben und lädt schließlich auch ihren Freund Merton ein. Die Charakterisierungen in diesem Film sind ziemlich interessant.

4. Sliver (1993)

Dieser Erotik-Thriller spielt die Hauptrolle Sharon stone in der Hauptrolle als geschiedener Buchredakteur namens Carly, der kürzlich in ein exklusives New Yorker Wohnhaus umgezogen ist, das einfach „113“ heißt. Hier trifft sie auf einige ihrer Nachbarn wie den Videospieldesigner Zeke, den Romanautor Jack, das Model-Cum-Call-Girl Vida und so weiter. Jeder von Carlys Nachbarn erzählt ihr, dass sie dem ehemaligen Mieter in der Wohnung ähnelt, der durch einen Sturz aus dem Fenster gestorben ist. Zeke ist diejenige unter Carlys Nachbarn, die ihr am nächsten stehen. Die beiden beginnen bald eine sexuelle Beziehung. Die Probleme im Gebäude werden im Laufe der Tage immer komplizierter. Jack warnt Carly vor Zekes Geheimnissen und zwei Menschen, die in 113 leben, sterben unter mysteriösen Umständen. Wenn Carly dem nicht früh genug auf den Grund geht, könnte sie als nächstes an der Reihe sein. Trotz dieser interessanten Prämisse hält der Film nicht, was er verspricht.

3. Acrimony (2018)

Geschrieben, inszeniert und produziert von Tyler Perry 'Acrimony' ist ein Psychothriller mit der Hauptrolle Taraji P. Henson in der Hauptrolle. Die Figur, die sie spielt, Melina, war schon immer mit ihrem Ehemann Robert zusammen und hat ihn unterstützt, als er versucht, sein eigenes Geschäft aufzubauen. Melinda ist jemand, der aus Liebe sogar seine eigenen Wege geändert hat, und als sie herausfindet, dass ihre Liebe nicht von ihrem Ehemann erwidert wird und dass er jetzt jemand anderen gefunden hat, verliert sie sie vollständig und plant ihre Rache. Wir sehen, dass Melinda von ihrem Wunsch, sich zu rächen, so überwältigt ist, dass sie langsam psychopathische Tendenzen zeigt. Wenn Sie kein Fan von Tyler Perry oder Henson sind, könnte dieser Film eine überflüssige Ergänzung zu einem bereits gesättigten Subgenre von Filmen sein.

2. Ma Ma (2015)

Die Tatsache, dass Penélope Cruz ist eine der mächtigsten Schauspielerinnen ihrer Generation, die seit langem mit ihren Filmen in Zusammenarbeit mit etabliert ist Pedro Almodovar . In diesem Film arbeitet sie mit dem spanischen Regisseur Julio Medem zusammen, und wir können leicht sagen, dass der Film eine der besten Leistungen der Schauspielerin bietet. Cruz 'Charakter in diesem Film heißt Magda. Sie ist eine alleinerziehende Mutter, die als Lehrerin arbeitet und ein eher ruhiges Leben führt. Aber Magdas Welt dreht sich komplett um, als sie entdeckt, dass sie Brustkrebs hat. Während der Behandlung kommt sie zwei Männern nahe, die ihr zeigen, dass Liebe und Leben immer noch eine große Bedeutung haben können, wenn alles verloren zu sein scheint. Einer dieser Männer ist Fußballtrainer an der Schule ihres Sohnes und der andere ist der Arzt, zu dem sie sich behandeln lässt. Wenn der Film ein besseres Drehbuch mit nuancierteren Charakteren hätte, hätte er den Anstrengungen, die Cruz als Hauptfigur unternimmt, gerecht werden können.

1. Ich werde rennen kommen (2008)

Dieser 2008er Indie-Film wurde auf dem Los Angeles Film Festival uraufgeführt und konzentriert sich auf das Leben zweier Charaktere, die sich unter seltsamen Umständen treffen, trennen und sich dann wiederfinden. Die zentrale Figur des Films ist ein Däne namens Pelle, der mit seinen Freunden auf einer Reise in die USA ist. Während er in Texas ist, trifft er sich mit einem Mädchen namens Veronica und sie haben am Ende Sex. Kaum merkt er, dass sie ihn bis nach Dänemark treffen wird, und ist ziemlich überrascht, als er sie vor seiner Haustür findet. Melonie Diaz, die in dem Film die Rolle der Veronica spielt, ist einfach umwerfend mit ihren Auftritten und es ist ihre Fähigkeit, viel zu emoten, ohne viele Worte auszusprechen, die helfen, diesen Film zusammenzuhalten.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt