15 sexy Filme aller Zeiten

Eine Liste mit sexy Filmen aller Zeiten zusammenzustellen, ist keineswegs einfach. Es gibt eine weit verbreitete Überzeugung, dass ein Film, der zu viel Sex hat, wahrscheinlich nicht gut ist. denn dann versucht der Film nur, Sex zu verkaufen. Während dies in den meisten Filmen der B-Klasse der Fall sein mag, gilt dies nicht für die unten aufgeführten sexiest Filme. Diese sexy Filme haben wirklich versucht, Sinnlichkeit und Sex als einen der integralen Aspekte menschlichen Verhaltens zu erforschen. Und wenn Sie gut aussehende Leute in die Mischung aufnehmen, werden die Filme auch automatisch sexy und verführerisch. Nehmen Sie sich Zeit und erkunden Sie die Liste der sexy und verführerischsten Filme, die je gedreht wurden.

15. Anmerkungen zu einem Skandal (2006)

Beunruhigender kleiner Film über eine Schullehrerin, die sich mit einer älteren Lehrerin anfreundet, die romantische Motive trägt, und sie dann bösartig entlarvt, weil sie eine Affäre mit einem Schüler hat, nachdem sie sie eine Zeit lang erpresst hat. Blanchett ist großartig als die jüngere Frau, zu wissen, was sie tut, ist falsch, aber dann ist sie verblüfft über das Ausmaß des Verrats der älteren Frau, brillant gespielt von Judi Dench, die sie angreift. Es ist ein sinnlicher Film, aber manchmal auch geradezu beängstigend.



14. Nymphomanin (2013)

'Nymphomanin' ist die Geschichte von Joe (Charlotte Gainsbourg), einem selbst diagnostizierten Nymphomanen, der von einem älteren Junggesellen, Seligman (Stellan Skarsgård), der sie in sein Haus bringt, in einer Gasse schwer geschlagen entdeckt wurde. Während er sich um ihre Wunden kümmert, erzählt sie die erotische Geschichte ihrer verdrehten Sexualität. Seltsamerweise lustig und provokativ, ist „Nymphomaniac“ vielleicht nicht von Triers bestes Werk - denken Sie daran, dass er mehrere großartige Filme zu seinem Namen hat -, aber es ist immer noch gut genug, um Ihr Interesse von Anfang bis Ende seines fast vierstündigen Laufs zu wecken. Einer der sexiesten Filme aller Zeiten.

13. Poison Ivy (1992)

Poison Ivy ist eine Pflanze, die dafür bekannt ist, schmerzhafte Hautausschläge und Juckreiz bei der Person zu verursachen, die in Gegenwart von Ivy kommt. Denken Sie jetzt an eine Person, die jedem Schaden zufügt, der zu seiner Anwesenheit kommt. Drew Barrymores Ivy gehört zu dieser Liga. Eine unschuldig aussehende Femme Fatale schafft Chaos in einer Familie aus Vater, Mutter und Tochter, indem sie den Vater verführt, die Mutter stößt und die Tochter auf einmal ersetzt. Die Überraschung des Films ist Drew Barrymore, der ihr Bild von einem glücklichen Mädchen ablegt und eine jugendliche Verführerin spielt, die Stanley Kubricks provokanter 'Lolita' ähnelt. Letztendlich ist es ihre Handlung, die den Film immens sichtbar macht. Letztendlich, 'Was Ivy will, bekommt Ivy!'

12. Belle de Jour (1967)

Catherine Deneuve spielt eine wohlhabende, aber gelangweilte Jungvermählten, die das Leben in vollen Zügen genießen möchte. Sie bekommt ihren Wunsch anscheinend früh im Film, als sie entführt, an einen Baum gebunden und ausgepeitscht wird. Es stellt sich heraus, dass dies nur ein Tagtraum ist, aber ihre späteren Besuche in einem benachbarten Bordell, in dem sie ihre Dienste anbietet, scheinen sicherlich real zu sein. Insgesamt ist der Film eine delikate, aber leidenschaftliche Studie über Erotik. Roger Ebert nannte den Film 'möglicherweise den bekanntesten Erotikfilm der Neuzeit, vielleicht den besten'.

11. Sekretär (2002)

Eine junge Frau, die kürzlich aus einer psychiatrischen Klinik entlassen wurde, bekommt eine Stelle als Sekretärin eines anspruchsvollen Anwalts, wo sich ihre Beziehung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer in eine verdrehte sexuelle Beziehung verwandelt: eine sadomasochistische. Der Sadomasochismus bietet die Kulisse für ein sehr ungewöhnliches erotisch-romantisches Drama. Der Film ist nicht jedermanns Sache, aber er hat einige lustige und seltsame Momente gleichermaßen. Maggie Gyllenhaal glänzt in einer kühnen Leistung. Das ist ein verdammt sexy Film.

10. Grundinstinkt (1992)

Ein gewalttätiger, suspendierter Polizist untersucht einen brutalen Mord, an dem eine manipulative und verführerische Frau beteiligt sein könnte. 'Basic Instinct' ist berühmt für Sharon Stones Beinkreuzungsszene, aber das bedeutet nicht, dass der Film selbst nicht gut ist. Sagen wir einfach, ohne über Bord zu gehen, dass der Film Sie bis zu seinem Höhepunkt süchtig macht (der meisterhaft offen bleibt).

9. Lust, Vorsicht (2007)

Auf dem Höhepunkt des Zweiten Weltkriegs, während des chinesischen Widerstands gegen die Japaner, wird eine schöne junge Frau mit der Ermordung eines Tyrannen beauftragt, aber sie verliebt sich in ihn. In gefährlicher Weise zwischen Pflicht und Verlangen aufgeteilt, handelt es sich um eine ergreifende Geschichte unausgesprochener Liebe zur Intimität. Hocherotisch und detailliert mit einigen schillernden Bildern spricht „Lust, Vorsicht“ über verschiedene Arten von Besessenheit, die bei Menschen auftreten. Der mit dem Oscar ausgezeichnete Regisseur Ang Lee bringt die inneren Konflikte einer Frau zum Vorschein, in der sie einen viel gehassten Mann eliminieren muss, aber sie ist tief von ihm angezogen.

8. Eyes Wide Shut (1999)

Ja, es ist etwas seltsam, einen Kubrick-Film auf dieser Liste zu sehen. Es ist jedoch nicht zu leugnen, dass „Eyes Wide Shut“ einiges an Erotik enthält. Während der Film sicherlich Themen hat, die komplexer Natur sind, hat er ein aufregendes Überraschungselement, bei dem wir als Publikum nicht wissen, was uns als nächstes erwartet. Es ist eine traumhafte Erzählung, die von atemberaubenden visuellen Details, einer tapferen Performance von Nicole Kidman und einer meisterhaften Verwendung von Ligetis Musik angetrieben wird. Sie verleiht dem Film die Möglichkeit, das Publikum dazu zu zwingen, sich darin zu verlieren, und ich glaube, es ist schwer, sich zu erholen.

7. Letzter Tango in Paris (1972)

Paul (Marlon Brando), ein Amerikaner mittleren Alters, kommt nach Paris, als seine entfremdete Frau Selbstmord begeht. Paul trifft die junge Französin Jeanne (Maria Schneider) und geht eine sadomasochistische, fleischliche Beziehung mit ihr ein. Der sexuelle Inhalt von 'Last Tango in Paris' ist unangenehm explizit (die berüchtigte 'Butterszene' ist unvergesslich). Die Kombination von Brandos Schauspiel, Bertoluccis Regie, Vittorio Storaros Kinematographie und Gato Barbieris Musik schafft ein exquisit erotisches Kunstwerk.

6. Closer (2004)

Eine ausführliche Charakterstudie zweier Londoner Paare, die sich auf ein ultimatives Partnertauschspiel einlassen. In London trifft der Neuankömmling Alice Ayres den mittelmäßigen Nachrufjournalisten Daniel und sie ziehen zusammen. Dan schreibt ein Buch, das vom Leben von Alice inspiriert ist, und während er für die Veröffentlichung des Buches fotografiert, trifft er die Fotografin Anna. Dan 'stellt' den Dermatologen Larry Anna vor und sie heiraten. Dan und Anna haben jedoch eine leidenschaftliche Affäre, die die Beziehung der Paare kompliziert. Es ist ein Film, der die dunkelsten Wünsche in Ihrem Kopf beflügelt.

5. Schwarzer Schwan (2010)

Dieser Psychothriller-Film von 2010 unter der Regie des Außenseiters Darren Aronofsky beschattet die Geschichte von Nina, einer Tänzerin der New Yorker Tanzkompanie, und ihre anstrengenden Bemühungen, den Black Swan zu spielen, eine Rolle, die ihren Eigenschaften völlig entgegengesetzt ist. Nina ist überwältigt von einem Gefühl enormen Drucks, als sie um die Rolle konkurriert, was dazu führt, dass sie die Realität nicht mehr im Griff hat und in einen lebenden Albtraum verfällt. Die überraschend dunkle Natur des Tanzgeschäfts wird entlarvt, wobei korrupte und sexhungrige Meister und zickige Gleichaltrige den vordersten Platz einnehmen.

4. Und deine Mutter auch (2001)

Der beste Roadtrip-Film aller Zeiten. Zeitraum. Allerdings ist „Y Tu Mamá También“ auch so viel mehr. Es ist sexy und lustig und hip und stylisch, aber vor allem wirkt es berührend und melancholisch. Am Ende werden Sie überrascht sein, wie ein einzelner Film so viele Emotionen hervorrufen kann. Aber der ultimative Schock wird kommen, wenn Sie erkennen, wie der Typ, der dies inszeniert hat, weiter Regie führen kann beeindruckender Weltraumfilm .

3. Ich bin Liebe (2009)

Um zu sehen, wie ein Film unter Ihrer Haut wächst, während Sie ihn sich entfalten, müssen Sie 'Ich bin Liebe' ausprobieren. Was als harmloses Familiendrama beginnt, verwandelt sich in einen schmutzigen leidenschaftlichen Thriller. Irgendwo in der Mitte des Films kommt ein Moment, der Sie, obwohl er vorhersehbar ist, nur aufgrund der Art und Weise, wie er auf dem Bildschirm dargestellt wird, wie eine Tonne Steine ​​treffen wird. Etwas über die Geschichte zu enthüllen, wäre für diejenigen, die sie später sehen, ein Dämpfer. Um es kurz zu machen, handelt der Film von einer wohlhabenden Frau, die Freiheit von ihren faden Familienpflichten sucht, was in Form einer leidenschaftlichen Liebesbeziehung geschieht. Die Fähigkeit des Films, Sie zu erraten, und sein enormer visueller Stil werden Sie überraschen.

2. Blau ist die wärmste Farbe (2013)

'Blau ist die wärmste Farbe' ist eine Coming-of-Age-Geschichte von Adele, einem introvertierten Highschool-Mädchen, das ihre Sexualität durch Emma entdeckt und erforscht, eine aufstrebende Künstlerin, deren Haare den wärmsten Blauton haben. Aber dieser Film geht zarter, aber roher, leidenschaftlicher, aber nicht zu schmaltzig vor, um seine Geschichte zu erzählen. Aber es ist weder ein nachsichtiger Film, der nur eine einzigartige schwule Beziehung ans Licht bringt, noch eine Ode an das 'Herauskommen' mit gefüllten Klischees von 'Anders sein'. Es zeigt, wie eine Interaktion mit einer Person, jeder Person. kann eine wirklich provokative Wirkung haben. 'Blau ist die wärmste Farbe' ist eine rührende Ode an blühende Liebe, feurige Leidenschaft und dauerhafte Bindungen.

1. 9 & frac12; Weeks (1986)

Der Titel bezieht sich auf die Dauer der Beziehung zwischen dem selbstsüchtigen Wall Street Banker John (Mickey Rourke) und der geschiedenen Kunstgaleristin Elizabeth (Kim Basinger). Ein verhaftendes, sexy, provokatives und überzeugendes erotisches Drama über Beziehungen, dunkle Seiten des Menschen und die Erforschung neuer sexueller Freuden. Es ist alles, was Fifty Shades of Grey hätte sein können. Obwohl „9 & frac12; Wochen floppten, als es zum ersten Mal veröffentlicht wurde, seitdem hat es eine Kult-Anhängerschaft erlangt.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt