6 besten Shows wie 'Man in the High Castle', die Sie sehen müssen

'Man in the High Castle' ist eine von der Kritik gefeierte Fernsehserie von Amazon Studios, deren erste Staffel 2015 veröffentlicht wurde. Es handelt sich um eine alternative Geschichte, die auf Philip Dicks gleichnamigem Roman basiert.

Das spekulative Setting der Fernsehserie ist das Markenzeichen der Show. Es handelt sich um eine Paralleluniversität, an der die Achsenmächte den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben und infolgedessen den größten Teil der Welt regieren. Die Vereinigten Staaten von Amerika sind in zwei Hälften mit einer Pufferzone zwischen den beiden Zonen aufgeteilt. Die Ostküste und der Mittlere Westen Nordamerikas werden von einer Proxy-Regierung regiert, die direkt vom Großen Nazi-Reich Deutschlands kontrolliert wird. Es wird wie eine Kolonie von Nazi-Deutschland behandelt, die als 'Nazi-Amerika' oder 'Amerikanisches Reich' bezeichnet wird. Die westliche Hälfte Nordamerikas hingegen wird vom japanischen Imperium kontrolliert und ist als 'Japanisch-Pazifik-Staaten' bekannt. Japan und Deutschland haben Machtblöcke in einer bipolaren Welt gebildet, die der während des Kalten Krieges beobachteten ähnelt. Die ehemaligen Verbündeten konkurrieren um weitere Macht und Dominanz in diesem Universum.

Diese parallele Realität wird durch Unterdrückung getrübt. Als Juliana Crain, eine in San Francisco im Pazifik lebende Frau, einen Film erhält, der eine Welt zeigt, in der die Alliierten den Zweiten Weltkrieg gewonnen haben, beginnt sie an die Möglichkeit eines erfolgreichen Aufstands zu glauben.



Die Prämisse der Show ist faszinierend und die Kulisse wurde auf epische Weise nachgebildet und von Kritikern sehr gelobt. Mit der vierten Staffel, die als Abschluss der Show geplant ist, werden die Fans definitiv eine Lücke spüren, die schwer zu füllen sein könnte. Die Handlung ist fesselnd und wird von gut skizzierten Charakteren in einer brillant realisierten spekulativen Welt unterstützt. Wir haben eine Liste mit Shows zusammengestellt, die 'Man in the High Castle' ähneln und die Ihnen gefallen werden. Sie können mehrere dieser Shows wie 'Man in the High Castle' auf Netflix, Hulu oder Amazon Prime sehen.

6. SS-GB (2017)

Diese britische Dramaserie von 2017 spielt auch in einer spekulativen Welt, die 'Man in the High Castle' ähnelt. Basierend auf Leigh Daltons gleichnamigem Roman zeigt sie eine alternative Geschichte, in der Nazideutschland während des Jahres die Kontrolle über Großbritannien übernommen hat Zweiter Weltkrieg. In dieser parallelen Realität wurde Winston Churchill hingerichtet, während König George VI inhaftiert war.

Die Geschichte dreht sich um einen Detektiv von British Scotland Yard, Douglas Archer, der Befehle von deutschen Vorgesetzten entgegennimmt und den Widerstand gegen die deutschen Invasoren für zwecklos hält. Als er jedoch beauftragt wird, einen Mord zu untersuchen, der sehr politisch wird und herausfindet, dass sein Geliebter mit Sekretär für die Widerstandsbewegung arbeitet, wird er in eine Verschwörung verwickelt.

5. Gegenstück (2017-2019)

'Counterpart' ist ein faszinierender Science-Fiction-Thriller, dessen erste Staffel 2017 Premiere hatte. Die Prämisse der Show ist äußerst faszinierend und beinhaltet ein geheimes Portal zu einem Paralleluniversum, das von einem ostdeutschen Wissenschaftler geschaffen wurde. Der Protagonist Howard Silk, gespielt von J.K. Simmons arbeitet im Office of Interchange, einer Spionageorganisation, die für die Bewachung des Grenzübergangs zum Paralleluniversum verantwortlich ist, das eine exakte Kopie der realen Welt ist.

Die Geschichte beginnt mit einem Attentäter, der mit einer Tötungsliste, die die Frau des Protagonisten enthält, aus dem Paralleluniversum übergegangen ist. Die Show untersucht identitätsbezogene Themen und stellt den Zuschauern die Frage: 'Was wäre, wenn wir ein anderes Leben hätten führen können?'

4. Wächter (2019-)

'Watchmen' ist eine Superhelden-Fernsehserie, deren erste Staffel dieses Jahr ausgestrahlt wurde. Basierend auf einer gleichnamigen Comic-Serie von Alan Moore. Es ist jedoch keine direkte Adaption der Comic-Geschichte. Es befindet sich vielmehr im selben Universum mit unterschiedlichen Charakteren. In dieser alternativen Realität verändert die Existenz der Superhelden und Bürgerwehrleute, die als „Wächter“ bekannt sind, die Ereignisse der realen Welt, wie wir sie kennen, erheblich. Zum Beispiel gewinnen die Vereinigten Staaten von Amerika den Vietnamkrieg.

Die Fernsehserie spielt 34 Jahre nach den Ereignissen in den Comics und präsentiert eine Welt, die von weißer Vormachtstellung und rassistischen Spannungen in den Vereinigten Staaten geprägt ist, während die „Wächter“ aufgrund ihres schlechten Images in den Augen der Öffentlichkeit verboten wurden.

3. Westworld (2016-)

Diese in naher Zukunft angesiedelte HBO-Science-Fiction-Serie erhielt nach ihrer Premiere viel Anerkennung. Die Show wurde von Christopher Nolans Bruder Jonathan Nolan kreiert und hat eine außergewöhnliche Prämisse. Die erste Staffel spielt in „Westworld“, einem der sexfuturistischen Vergnügungsparks des Unternehmens Delos Inc.

'Westworld' ist ein amerikanischer Vergnügungspark mit Old West / Cowboy-Thema, der mit Androiden gefüllt ist, die genau wie Menschen aussehen und verschiedene Charaktere spielen. Die echten Menschen, die diesen Park besuchen, können mit diesen Androiden wie mit Menschen interagieren und sie so behandeln, wie sie es wünschen: Sie können sich mit ihnen unterhalten, sie schlagen oder sogar Sex mit ihnen haben.

2. Kolonie (2016-2018)

Colony ist eine Science-Fiction-Fernsehserie, die eine dystopische nahe Zukunft zeigt, in der eine außerirdische Kraft Los Angeles übernommen hat. In dieser Welt beschließen einige Menschen, mit der „Behörde“ zusammenzuarbeiten, die den mysteriösen Außerirdischen dient, während einige Menschen versuchen, Widerstand zu leisten. Es folgt der Familie Bowman, wobei Will Bowman ein ehemaliger FBI-Agent ist und seine Frau heimlich Mitglied der Widerstandsbewegung ist, die versucht, gegen die außerirdischen Invasoren zu rebellieren.

1. Reisende (2016-2018)

Diese kanadisch-amerikanische Science-Fiction-Serie wurde von Netflix und dem kanadischen Sender Showcase gemeinsam produziert. In einer dystopischen, postapokalyptischen Welt, die in der Zukunft spielt, wird eine Technologie erfunden, die das „Bewusstsein“ in der Zeit zurückversetzen kann. Mit dieser Technologie übertragen Tausende von Mitarbeitern ihr Bewusstsein im 21. auf einen WirtskörperstJahrhundert. Mit dieser Technologie, die es den Mitarbeitern grundsätzlich ermöglicht, in die Vergangenheit zu reisen, müssen sie die Apokalypse stoppen, die in Zukunft den Zusammenbruch der Gesellschaft verursacht.

Copyright © Alle Rechte Vorbehalten | cm-ob.pt